Ein Jahr ArmAWorld! - Eine Erfolgsgeschichte?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Jahr ArmAWorld! - Eine Erfolgsgeschichte?

      Ein Jahr ArmAWorld

      ArmAWorld feiert nun also sein einjähriges Jubiläum und es hat sich in der Zeit prächtig entwickelt.
      Ich werde hier nicht unsere ganze Geschichte noch mal aufrollen da ich das bereits in meinem Neujahrs-Beitrag getan habe, aber euch dafür kurz zusammenfassen was uns hier aktuell bewegt und wo wir uns in Zukunft sehen.

      Anfang '16 bis jetzt:
      Noch brandaktuell fand letztes Wochenende die 3. Coopetition statt, ein voller Erfolg. 100 Spieler aus 7 Gemeinschaften haben sich versammelt um sich einen Abend lang in einer storybasierten TvT Mission gegenseitig die Schutzwesten zu zerschießen und Spaß zu haben. Ohne technische Probleme und mit vollem Haus wurde der Event mit fast ausschließlich positivem Feedback abgeschlossen. Glücklicherweise, wäre was passiert hätten wir uns wohl neue Missionsbauer suchen müssen so angespannt wie die Jungs waren.

      Gleichzeitig zum Event konnten wir den 900. Benutzer im Forum willkommen heißen und haben am Samstag auch noch den ein oder anderen Forumsrekord und gemeinsam mit @Hoegnison und Smart Tactics auch Streamrekord gebrochen! Danke! Die ganze Aufzeichnung vom Event findet Ihr hier: Coopetition 03: Medien Sammler

      Was gab es sonst noch so? Wir haben Unterstützung bekommen. @stoffl ist seit einigen Wochen festes Mitglied des AW-Teams mit dem Hauptaugenmerk auf redaktionelle Arbeiten. Gemeinsam mit Ihm bin ich auch am ausarbeiten eines neuen Konzepts um euch alle News und Infos rund um ArmA auf eine neue und frische Art und Weise präsenteren zu können. Mehr werde ich dazu noch nicht verraten aber es wird sich, soweit alles nach Plan läuft, als wichtiger Punkt zu den aktuellen SITREPs & co. einfügen.

      März '16 bis 2017:
      Wo wir auch schon beim Blick in die Zukunft wären. Was kommt den noch? Mehr! Mehr von allem. Langsam aber stetig versuchen wir in allen Bereich zu wachsen und euch auf Dauer mehr Events, mehr News, mehr Publicserver und weiteren Content bieten zu können. Unser Ziel war von Anfang an klar; eine neutrale Basis für die deutsche ArmA 3 Community zu schaffen und diese Linie verfolgen wir weiter da uns das positive Feedback aus genau jener Community guten Mutes in die Zukunft blicken lässt. Wir sind gekommen um zu bleiben.

      Wer an unserer Vision einer offenen Plattform für ArmA 3 Spieler teilhaben möchte kann das sehr gerne tun. Aktuell sind wir noch auf der Suche nach 1-2 Leuten die Interesse daran bekunden uns bei unseren Events unter die Arme zu greifen und noch jemandem der uns auch bei den redaktionellen Inhalten unterstützen kann. Solltest du daran Interesse haben meld dich einfach bei @Katho. Wir sind auch für „Teilzeit-Hilfskräfte“ dankbar!
      Solltest du aber sagen: „Joar, was die Jungs da machen ist schon ganz knorke und ich würde die auch gerne unterstützen aber mehr Arbeit? Ne!“ Habe ich auch was für dich! *Leuchtreklame aufstell* [Spenden-Button] Auch spenden helfen uns dabei die ganze Sache am Laufen zu halten.

      Ich kann mich auch hier nur wiederholen, danke an alle die uns auf irgendeine Weise unterstützen und sei es „nur“ durch das teilen des Forums. Wir sind ein Teil der Community der das hier für die Community macht und so wie es scheint finden wir das alle gemeinsam gut. Bis zum nächsten Event!

    • Lieber Clock,
      liebes restliches AW Team,

      vielen Dank dafür das ihr mich damals in diese Community eingeladen habt. Ich habe bei dem ersten Event sehr viele nette Menschen kennen gelernt aber auch schon vor dem Event. Es macht Spaß mit euch zu sprechen, zu spielen und zu schreiben. Ich empfehle Arma World gerne weiter. Egal ob es bei YT in einer Arma News ist, in einem Eventmitschnitt oder sonstigen. Ich werde AW gerne weiter empfehlen, da ich das Konzept dahinter, wunderbar finde.

      Vielen Dank für eure Mühe die ihr euch macht! Es ist sehr viel Arbeit. Das ist mir bewusst. Deswegen wollte ich hier noch einmal danke sagen. Ich hoffe das ich weiterhin so nette Leute hier treffe und viel Spaß haben werde! :)

      LG
      Martin
    • Auch von mir. Danke an das Team, die Organisation und vor allem an die Community. Ohne euch wäre ein Projekt wie dieses nicht möglich.

      Ich durfte hier lernen das die Arma Community nicht nur aus 2-3 großen Clans besteht sondern aus ganz vielen kleinen Gruppen und den Menschen die dahinter stehen.

      Ich hoffe auf ein weiteres erfolgreiches Jahr. 2017 wir kommen und wir werden noch größer und stärker sein.
    • Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und vielen Dank an alle Drahtzieher :)

      AW ist neben einer Informationsquelle, die von vielen netten Leuten gefüttert wird, auch noch eine Möglichkeit ganz entspannt taktisch ArmA zu spielen und das ohne sich zu irgendwas verpflichten zu müssen. Ganz große klasse, weil so auch Leute wie ich, die keine Zeit für einen festen Clan haben die Gelegenheit haben taktisch spielen zu können :thumbsup:

      MFG Raven
      Entwickler von SQDev
      Co-Entwickler von OurAltis
    • Ich möchte mich auch anschließen und Allen danken die sich hier so wunderbar einbringen, damit Arma World
      für uns da ist. Es ist in der heutigen Zeit überhaupt nicht normal anderen etwas zu geben und seine Zeit dafür
      zu opfen, ohne was dafür zu verlangen ! Ich finde es auch wunderbar, das man hier Informationen aller Art
      bekommen kann und wenn man ein Problem hat, wird einem gegolfen so gut es geht. Auch bei mir ist es so,
      das ich aufgrund meiner Schichtarbeit nicht in einem festen Clan mitmachen kann. Aber wenn man dann eine
      Runde taktisch mitspielen möchte, wird einem hier einfach dazu die Möglichkeit gegeben.

      Dafür Euch ALLEN ein richtig dickes DANKE ! :thumbsup:

      Viele Grüße
      Nordmann
      „Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute, seht euch an wohin uns die Normalen gebracht haben“
      Mir nach, ich folge Euch