Das Jägerbataillon 533

    • ab 18
    • Das Jägerbataillon 533



      Das Jägerbataillon 533





      Seit 2009 liegt der Fokus des JgBtl533 in der Veranstaltung von verschiedenen Coop Events. Die bereitgestellten Szenarien sollen ein möglichst realistisches Einsatzerlebnis darstellen. Kleinere Sondereinsätze, größere Gefechtsszenarien, Einsatzkampagnen oder Großevents mit Gefechten der verbundenen Waffen: Bei uns kannst Du sie erleben.

      Unsere Voraussetzungen für die Aufnahme:
      • Mindestalter 18 Jahre
      • Arma3 im Original
      • Teamspeak
      • Freundliches Erscheinungsbild im TS und unseren Foren
      • Motivation für teamwork-orientiertes Spiel und Bereitschaft zu Trainieren
      • Verbindlichkeit betreffend Terminzusagen


      Was wir Dir bieten:
      • TS-Server
      • Umfangreiche Serverstruktur für Events, Trainings und Missionstests
      • Clanbeitrag keine Pflicht!
      • Alterdurchschnitt liegt bei 27 Jahren
      • Freundliches und hilfsbereites Miteinander
      • Langjährige Erfahrung in Missionserstellung, Event- und Squadorganisation
      • Viele erfahrene Gamer, zum Teil auch aus anderen Spielen
      • Eine allgemein sehr erfahrene Clan-Community
      • Rollierende Spieltermine


      Verschiedene Aktionsfelder:
      Bei den verschiedenen Aktionen des JgBtl533 ist das Ziel, durch Zusammenarbeit, gute Kommunikation und abgestimmte Vorgehensweisen als Team erfolgreich Missionen zu bestehen. Wir sind kein Ego-Shooter Club. Im Schwerpunkt erstellen und spielen wir an die Realität angelehnte Einsatzmissionen der Bundeswehr und bedienen uns hierfür der notwendigen Mods.

      Umfangreich:
      Auch neben den fiktiven Einsätzen und Trainings haben wir eine Menge zu bieten. Wir sind ein gut organisierter Clan, für den das freundschaftliche Miteinander ebenso im Mittelpunkt steht, wie ein unterhaltendes Spielerlebnis. Dich erwartet eine erfahrene, aktive und von Kameradschaft geprägte Community. Unser Clanmodell beruht auf dem Grundsatz, frei von regelmäßigen Pflichtterminen zu sein. Damit möchten wir auch jenen Spielern die Möglichkeit geben an einem aktiven Clanleben teilzunehmen, die sich aus beruflichen oder familiären Gründen nicht an feste Zeiten binden können oder möchten.

      Teamwork:
      Selbstverständlich ist uns ein ambitioniertes Teamwork trotzdem wichtig. Um Dich darauf vorzubereiten, wirst Du in der Aufnahmephase ein Training absolvieren, welches Dir die Grundlagen unseres Vorgehens in gemeinsamen Einsätzen nahe bringt. Danach wirst Du in vielen folgenden Einsätzen und weiteren Trainings Erfahrung sammeln.
      Wenn Dich das anspricht und Du die oben genannten Voraussetzungen mitbringst, so würden wir uns freuen Dich einmal näher kennenzulernen.


      Besuch uns doch einfach mal im Teamspeak (ts3.sixbitunder.com Port: 9987) oder schreib uns eine Nachricht über unsere Homepage (Jägerbataillon 533).

      Grüße vom Jägerbataillon 533


      Spoiler anzeigen


      Geschichte:

      Das Jägerbataillon 533 (JgBtl533) ist aus der Clan- Community CoRe, einem Zusammenschluss aus SIX BIT UNDER und dem JgBtl511 entstanden. Nachdem die Clan-Community CoRe aufgelöst wurde, ist ein Teil derer zum JgBtl533 in der eSports Community SixBitUnder aufgegangen.
      So hat das JgBtl533 seine Wurzeln im JgBtl511, handelte aber seit dem 07. Januar 2007 eigenständig. Aber wir sind natürlich schon seit dem 30.11.06, dem Tag als Armed Assault releast wurde und seit der Zeit von Operation Flashpoint aktiv. Einige von uns sind unter dem Zeichen der Jäger schon seit 2002 unterwegs, seit dieser Zeit passen wir das taktische COOP Spiel an die ArmA Welt an.


      Philosophie:

      In der Jägertruppe, also bei der Infanterie, ist ein gutes Zusammenspiel das Wichtigste – daran haben wir uns ausgerichtet. ArmA ist kein Spiel für Einzelgänger und so richtig Spaß macht eine Runde ArmA erst wenn die Zusammenarbeit im Team funktioniert, denn gute Zusammenarbeit ist am Ende oft der Schlüssel zum Sieg. So ist es auch bei der Jägertruppe!
      Wer nur seine Kills zählt und keine Teamarbeit pflegt, der ist schnell abgeschnitten und wird vom Feind aufgerieben. Obwohl wir im Gefecht einen Militärjargon pflegen gibt es bei uns keine „Dienstgrade“ oder ähnliche Spielereien. Dennoch legen wir Wert auf ein realistisches Vorgehen und verwenden daher echte Taktiken. Sei es das Bewegen in einer Gruppe oder das korrekte und effiziente einsetzen von spezieller Trupps.

      Bei aller Philosophie vergessen wir nicht, dass jedes unserer Mitglieder auch noch ein „Real Life“ hat!
      Wir haben alle unsere Verpflichtungen außerhalb der ArmA Welt. Da in unserem Squad Familienväter, beruflich eingespannte, Studenten und Schüler aktiv spielen, ist uns dieser Aspekt wichtig, daher findet man bei uns auch keinerlei Verpflichtungen wie z.B. Pflicht-Trainingstermine.
      Dateien
      Mit freundlichen Gruss
      Kasie1012

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kasie1012 ()

    • Hier einmal 2 Videos... (bereits etwas älter) die ein wenig mehr zeigen, als der Text wieder geben kann...
      Zwischen beiden Videos liegen ca. 1 1/2 Jahre...

      Bei diesem Video geht es um eine Task Force, die einen bestimmten Punkt erreichen soll, leider ist dieser "Konvoi" auf einen überlegenden Feind aufgelaufen.



      Auch hier noch einmal eine Dank an Odium , der an diesem Event teilgenommen hat und somit dieses Video erst ermöglichte...



      Das zweite Video ist bereits etwas älter... mehr Infanterie im Einsatz... und die übliche ACRE Probleme... ;)
    • Einige Neuigkeiten kurz zusammen gefasst:

      Nach Jahren haben wir es uns gewagt und sind nun endlich mit einer neueren Forensoftware ausgestattet. Das haben wir auch gleich mit einer Frischzellenkur und einem URL Wechsel einher gehen lassen.

      Wir sind immer noch Mitglied im Multi Gamingclan SixBitUnder, treten nun aber mit unserem eigenständigen Internetauftritt an.
      Wir sind zu finden unter:
      sixbitunder.net/board/blog/



      Zusätzlich haben wir aufgrund einiger Schwierigkeiten mit YouTube und dem Namen Jägerbataillon den YouTube Kanal gewechselt, dieser befindet sich aber zurzeit noch im „Ausbau“.


      ArmA APEX ist an uns nicht spurlos vorbei gezogen, auch die Jäger des JgBtl533 freuen sich auf Gefechte und Kämpfe auf und mit der neuen Inselgruppe.

    • „10 Jahre Arma und noch kein bisschen müde…!“

      Heute feiert das Jägerbataillon 533 sein zehnjähriges Jubiläum.





      Wir blicken mit lachendem Augen und guten Erinnerungen zurück. Damals hatten wir uns unter dem Multigaming Clan CO|RE im „Pro Team“ und dem Spiel „Armed Assault“ gefunden, wir blieben dem SixBitUnder Clan treu und liebten das kooperative Spiel. Eine Beteiligung in der ArmA Liga und in den verschiedenen ArmA Foren prägten unsere ersten Monate und Jahre.

      So erlebten wir viele Augenblicke und Situationen in ArmA mit ACE, den ArmA 1 BW Mod, die „Schmalfeld“ Map, die IXXL³, die Operation Pandora, Clanliste, Public Events, GeCo, der BW Compilation Mod, die verschiedenen Arma Versionen und DLCs. Mit so manchem Lachflash und auch schweiß nassen Handflächen und knisternder Anspannung bestritten wir die unzähligen Maps und Missionen.

      Wir haben viele Clans / Squads kommen und gehen sehen und die positive Veränderung der Community mit freudiger Begeisterung beobachtet.

      Wir haben in den Jahren Jäger verloren, weil sich Ihr Real Life, ihr Interesse verändert hat, ebenso haben wir Jäger, Mitstreiter und Menschen gewinnen können und freuen uns weiter über jeden Trial der bei uns einsteigen will.

      Wir freuen uns, denn das Zusammenspiel aller unserer Mitglieder formt den Charakter des Squads. Mit der Zeit sind Freundschaften entstanden und begeistern uns immer wieder aufs Neue.

      Auf die Zukunft mit großen COOP / TvT Events und dem taktischen COOP Spiel im ArmA Universum freuen wir uns bis in die Haarspitzen.






      Horrido Joho