Where them girls at?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Where them girls at?

      Hallo liebe Community!
      Hallo liebe Arma-Mädels.

      Ich weiß, euch gibt es. Euch muss es geben. Immerhin gibt's ja auch mich. Und meinen Buddy.
      Ich habe mich lange davor gedrückt, hier zu posten. Zum einen, weil ich nicht die erste Person bin, die bemerkt hat, dass in der Arma-Community Frauen ungewöhnlich rar gesät sind (zumindest solche, die sich offen zu erkennen geben). Zum anderen, weil ich nicht die erste Person bin, die deswegen einen Thread in einem Forum eröffnet. Und letztendlich, weil ich befürchte schon zu wissen wie das ausgeht. Nichtsdestotrotz wage ich den Versuch und wende mich hiermit an meine Kolleginnen da draußen. Meldet euch.
      Ich kenne die Gründe, warum ich im Internet ungern meine Geschlechtszugehörigkeit preisgebe. Das wird bei euch wahrscheinlich nicht groß anders sein. Oder vielleicht doch. Was habt ihr bisher so gemacht, wo spielt ihr, wie spielt ihr, wie lange spielt ihr schon, was reizt euch ausgerechnet an Arma? Ich würd's gern wissen. Und hätte gerne, dass zumindest einmal, in einem einzigen Thread nicht über uns gesprochen wird, wo wir sind, ob es uns gibt, warum wir nie posten - sondern wir uns selbst zu Wort melden.

      Wenn nicht, war es einen Versuch wert. Wäre trotzdem cool, wenn ihr mich nicht hängen lasst. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kiesel ()

    • Hmmm, ich bin sehr erstaunt wie du beschreibst wie vorsichtig du dein Geschlecht preis gibst, ich frage mich ernsthaft warum?

      In meinen nun 5 Jahren ArmA habe ich einige ArmA- Spielerinnen kennengelernt und auch noch von Ihnen gelernt. Bei der 3. Jägerkompanie habe ich Elektra kennen gelernt die Aktuell sich um die Aufnahme von neuen Bewerber kümmert. Bei der BierAIG spielte eine Celina als Gastspielerin meist bei Großen Events mit. Im Grenzbataillon habe ich dann Kozak Kennen gelernt, welche eine Wirklich gute Führungskraft ist und noch dazu schöne Missionen baut! Unter ArmA 2 Zeiten fand immer wieder die Rolling Thunder statt, was damals und vielleicht auch heute noch die Beste TVT Variante ist mit 90 Mitspieler statt, geleitet und Organisiert von Nemesi, einer Frau ( Ich glaub Italienerin)!!!

      Das sollten so manche ArmA "Helden" erstmal nachmachen!

      Ich find das jeder so zu Akzeptieren ist und jedem mit einem Mindestmaß an Tolleranz gegenüber getreten werden muss, egal welches Geschlecht der andere hat!

      Es kommt halt meiner Ansicht nach auf das Verhalten der Mitspielerin im Spiel dann an. Ich würde mich schwer tun im Spiel bei laufender Coop Mission mich mit dir über Handtaschen zu unterhalten, da ich gerne in der Mission der Soldat bin, welchen ich mittels Maus und Tastatur Steuere. Im TS gehören Gespräche über das Privatleben zum Gewissen Teil dazu, den nur so lernt man sich wirklich kennen.

      Solltest du hier auf Abneigung stoßen, empfehle ich dir, etwas besseres mit mehr Reife zu suchen!

      Ich hoffe das ich dir so etwas Mitteilen konnte, das man als Frau auch in. ArmA in einer Reifen Gemeinschaft akzeptiert und als "Virtueller" Kammerad die nötige Anerkennung erhält
    • Wie schon von anderen Leuten angemerkt, ist rein rechnerisch die Frauenquote in ArmA 3 wahrscheinlich nicht sehr klein. Wenn man allgemein mal das Geschlecht der Spieler anpeilt und das dann auf ArmA 3 bezieht, dann ist die Quote an sich wahrscheinlich nicht wirklich mies. Innerhalb der "Milsim" Community wird man sowieso sein Geschlecht alleine durch nötige Mods wie TFAR und ACRE2 preisgeben müssen. Ich habe da bis jetzt aber zumindest bei uns aber keine Berührungsängste oder Probleme feststellen können. Das Geschlecht spielt zumindest bei uns faktisch keine Rolle.

      Was den technischen Mangel an Frauen in ArmA angeht, so wird sehr oft vergessen das es ein extrem enormer und teurer Aufwand ist "vernünftige" weibliche ingame Modelle zu erstellen. Platt gesagt reichen da breitere Hüften und größere Brüste nicht aus, zumindest nicht wenn man es vernünftig machen will. Letztendlich muss man dann komplett neue Modelle und Animationen entwickeln und das kostet sehr viel Zeut und Geld. Angemessen an dem Szenario (Militär) und der Zielgruppe, kann man durchaus verstehen das BI das nicht umsetzt.
      Realism. Tactics. Fun.
      3commandobrigade.com/
    • ich weiss nicht wirklich was man dazu großartig sagen soll.

      Ich habe bis jetzt keine Arma3 oder 2 Spielerrin getroffen daher gehe ich stark von aus das es kaum welche gibt. Oder der Milsim bereich nicht viele von erlebt.

      Wenn es also frauen untereuch gibt dann schön das die Weibliche seite dieses Spiel mag. ich hoffe es werden mehr denn Arma3 hat für viele Bereiche Spielspass zu bieten.
    • So Jungs, das Tastengeklapper einstellen:

      Kiesel schrieb:

      Hallo liebe Community!
      Hallo liebe Arma-Mädels.

      [...] hätte gerne, dass zumindest einmal, in einem einzigen Thread nicht über uns gesprochen wird, wo wir sind, ob es uns gibt, warum wir nie posten - sondern wir uns selbst zu Wort melden.
      Wenn ihr was sinnvolles beitragen wollt, teilt doch diesen Beitrag mit den Euch bekannten ARMA-Frauen und bittet sie zu antworten.
    • So ich äußere mich mal aus meiner Sicht (der Sicht einer Frau) zu dem Thema.

      Fangen wir mal beim Anfang. Als ich vor etwa 2 Jahren mit ArmA 3 angefangen habe da habe ich vor allem bei dingen wie Koth einen geschlechtsneutralen Namen gewählt, um blöde Sprüche zu vermeiden. Nebenbei habe ich noch Altis Live gespielt und dort zwangsläufig nicht verheimlicht, dass ich eine Frau bin. Als ich vor gut 1 1/2 Jahren angefangen habe in einem Clan zu spielen habe ich eigentlich damit aufgehört einen geschlechtsneutralen Namen zu nutzen. Auch bei Koth. Es kommen zwar hin und wieder mal Sprüche aber diese Halten sie eigentlich in grenzten und stören mich Persönlich nicht.
      Zu den Fragen, wie gesagt ich spiel jetzt seit 2 Jahren ArmA davon 1 1/2 bei Gruppe W. Hauptsächlich spiele ich eigentlich Taktisch und immer mal wieder Koth. Altis Live spiele ich eigentlich kaum noch. Mich reizt vor allem das Taktische spielen im Team und an dem Spiel selbst die vielfältigen Möglichkeiten sowohl mit als auch ohne Mods.
      Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es Frauen bei ArmA vor bei Altis Live gibt und weniger im taktischen Bereich. Dort gibt es sie zwar auch, aber ich habe bisher deutlich mehr Frauen bei Altis oder Tanoa Live getroffen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nala ()

    • Ein Kompliment an den/die OP (Der Schnorres verwirrt mich ;) ). Bei der 14. hatten wir zeitweise 5 Frauen gehabt :D Die waren aber mehr oder weniger wegen ihren Partnern mit im Clan. Mittlerweile hat sich das aber auch gelegt und sie haben sich auf verschiedene Games verteilt. Hatten bestimmt anderthalb bis zwei gute Jahre zusammen Spaß beim "in Pixel-Hintern treten" :D Ihr seid nur weit verstreut, aber gar nicht sooooo wenig. ;)
      Eins...zwo...viele!

      Tech-Nick bei der 14.Jgkp
    • Ich persönlich habe nur sehr selten im Taktikbereich welche gesehen, glaube da ist so etwas wie Altis Life eher von der Frauenwelt besucht.
      Ich habe auch schon Erfahrungen mit zweien sammeln können. Ich sage es mal so: schwieriges Thema - Warum? - Ganz einfach, weil sie mit ihrem Freund/Mann im Clan waren und ständig gab es in der Mission nur "Konflikte" zwischen ihnen oder sexistische Anspielungen oder irgendwelche Rumblödeleien bzw. viele der männlichen Vertreter schienen angezogen worden zu sein und versuchten durch ständige Flirts, sie für sich zu gewinnen. Leider kann ich nicht mehr dazu sagen, da mir da auch die Erfahrung fehlt. Schätze mal, dass ich da zufällig auf Negativbeispiele gestoßen bin. Schade. Es könnte allerdings auch am kompletten Clan damals gelegen haben. Die Partnerschaft hielt auch nicht sehr lange, da uns der komplette Clan zu komisch wurde.

      Also auch mein Fazit (stimmt teilweise auch mit dem oben geschriebenen überein): Gerne mehr Frauen! Allerdings sind diese meist nur bei Altis Life anzutreffen und wenn sie im Taktikbereich sind, dann oftmals wegen dem Partner.
    • Ich denke auch, dass Frauen an sich in Arma eher rar sind, zumindest solche, die aktiv und gerne taktisch spielen. Wenn es um das RP à la Altis Life geht, spricht das aus meiner Sicht viele eher an, also sich stundenlang an ein Ziel anzupirschen, nur um dann kurz vor Abschluss der Missi doch noch zu scheitern.

      Bei uns in der Community gibt es aktuell zwar drei Mädels (mich eingeschlossen), aber zwei spielen leider nicht wirklich aktiv. Persönlich bin ich vor fast drei Jahren zu Arma gekommen. Vorher habe ich die Abende weitestgehend mit COD zugebracht, aber nach fünf Jahren in wechselnden Clans war ich auf der Suche nach einem Spiel, dass mich mehr fordert. In der Zeit habe ich viele Videos von Jester814 und Dslyecxi bei Youtube geschaut und bin über einen Clankollegen schließlich bei den Fungamern gelandet.

      Was mich an Arma bis heute begeistert, ist die ungeheure Kreativität in der Community, die vielen tollen und mit wahnsinnig viel Liebe zum Detail gebauten Missionen und nicht zuletzt eine Community die den Namen auch wirklich verdient und in der einer dem anderen bei Problemen hilft. Die Tatsache, dass ich dank dieser Mods meine eigene Kreativität ausleben kann und mich beim stundenlangen Bau von Missionen in Details verlieren und mit den Grenzen, die die eigenen Fähigkeiten oder die Engine setzen herumärgern darf, tragen zu einem nicht unerheblichen Teil dazu bei, dass der Titel auch nach so langer Zeit für mich noch nicht abgenutzt ist ;) Nicht zuletzt finde ich es toll, dass es echten Teamworks bedarf um Erfolg zu haben. Anders als bei COD handelt es sich nicht um einen Haufen One-Man-Armies, die zufällig die gleiche Uniform tragen.

      Probleme mit den Kollegen habe ich persönlich weder im Spiel noch außerhalb aufgrund des Geschlechts gehabt. Inhaltliche Differenzen, ja - aber die kommen in einer Gruppe von teilweise sehr unterschiedlichen Menschen nunmal vor.
      Even the darkest night will end and the sun will rise.
      Victor Hugo, Les Misérables
    • Sollte nur die Damen hier schreiben oder auch die Männer? also ich geb mein Senf dazu:).
      Auf al fand ich bis jetzt 2 die mich und meine 3 Freunde entführt haben und super RP gespielt haben. auch in der NTF war oder ist noch? eine Dame. in Al kann ich mir vorstellen das man blöd Sprüche hört aber k Spielen wie csgo hörst da mehr und da sind viele mehr Frauen unterwegs.
      Es kommt halt darauf an wie alt deine Mitspieler sind und ob sie auch verstehen das ihr nur zum Spielen da sein und nicht Männer Fang.
    • @John Weingarten, @Erik Master,.... Nein, ihr sollt Euren Senf hier nicht dazugeben!

      Siehe meinen Beitrag oben, siehe vor Allem Kiesels Eingangsbeitrag.

      Für Alle zu mitmeißeln: Alle sich männlich fühlenden ARMA-Spieler halten hier die Finger still und schreiben nix!

      @Forenmoderation: Könnt ihr bitte alle unerbetenen Beiträge, inklusive meine, ausnahmsweise löschen oder wenigstens in´s Bällebad verschieben?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Antagon () aus folgendem Grund: Falschbeschuldigung von FG-2 l4ndl0rd

    • Sgt. MeFirst[3CB] schrieb:

      Wusste nicht das öffentliche Forenbereiche jetzt schon ein Safe Space sind.
      Das nicht unbedingt, aber deine Beiträge dazu sind einfach nur Off Topic und somit gehören sie wie Antagon schon gebeten hat ins Bällebad. Tut man leid wenn man es dir so direkt sagen muss, aber nicht jede Beitrag muss vom großen "SgtMeFirst ich wohne im ArmA World Forum" kommentiert werden.
      Deswegen, da du es selbst schon in der Shoudbox gesagt hast "Ich verdrück mich zurück ins Eck der fiesen", wäre es vielleicht nicht schlecht wenn du deinen Worten Taten folgen lässt und dich dahin verziehst.

      in diesem Sinne gilt auch für meinen Beitrag:

      Antagon schrieb:

      @Forenmoderation: Könnt ihr bitte alle unerbetenen Beiträge, inklusive meine, ausnahmsweise löschen oder wenigstens in´s Bällebad verschieben?
    • Und sonst gehts euch noch gut?
      Die ganzen Meldungen/ Reports/ Beschwerden zu den einzelnen Post haben wir gelesen und verstanden!

      Bevor es jetzt hier weitere Auswucherungen gibt ala Kindergarten kleine Gruppe sollte man sich doch mal überlegen ob und was man zu diesem Topic sinnvolles beitragen kann.

      Es ist erstaunlich wie viele in solchen Topic was "beitragen" möchten obwohl sie garnicht oder nur bedinngt auf den Ersteller eingehen. Stellt sich mir die Frage ob so was mit Absicht passiert oder duch unvermögen (absichtliche Provokation)?

      Sei es wie es ist, sollte das hier so weitergehen müssen wir "leider" einen Teil der Disskusion in unser allseits beliebtes BB verschieben wo ihr dann weiter machen dürft, hier geht es nach meinen Post nur noch mit der Disskusion weiter die der Topic Ersteller sie gewünscht hat und das in einer angemessenen Art und Weise wie es sich für Erwachsene gehört!

      Alles andere inkl. eine Reaktion auf meinen Post wird Wort los ins BB verschoben.