Coop 23 - Operation Feuerregen Einweihungsmission (Samstag, 28. Januar 2017)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Termin
    • Coop 23 - Operation Feuerregen Einweihungsmission (Samstag, 28. Januar 2017)

      Operation Feuerregen





      Mission von LiquidBlaze



      Übersicht:
      Mission am: 28.01.2017
      Treffen im Teamspeak: 19:00 Uhr
      Einsatzbesprechung Führungspersonal: 19:00 Uhr
      Briefing für Alle: 19:30 Uhr
      Missionsbeginn: 20:00 Uhr
      Techsupport: von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr (Nur bei technischen Problemen)
      Angedachter Zeitansatz: ca. 5h


      Map: Takistan
      Repository: TacCorp-Main; autoconfig: "ftp://tac-corp.de/Main/.a3s/autoconfig"


      Bitte beachtet unsere Communityregeln. Mit der Anmeldung zur Mission stimmt ihr unseren Regeln in allen Punkten zu.


      Hintergrund:
      Seit Oktober 2015 befindet sich die Russische Föderation, im Rahmen von Assads Hilfegesuch, in Syrien. Dabei flog sie bereits über tausend Einsätze, sowohl gegen den IS/Daesh, als auch gegen die vom Westen als „moderate Rebellen“ bezeichneten Terroristen. Bereits vor wenigen Wochen machte Moskau im Generalstab klar, dass eine direkte Bodenoffensive gegen den IS notwendig ist und die SAA das alleine unmöglich stämmen kann. Ein Bataillon russischer Fallschirmjäger wurde dafür ausgebildet, in Syrien falls nötig einzugreifen. Nun ist es soweit, im Februar 2017 beginnt die Großoffensive gegen den vom IS gehaltenen Großraum um Rakka. Während der gesamten Offensive wird es durch Aufklärungstrupps zu Luft-Boden-Angriffen gegen Schlüsselstellungen des IS kommen. Auf dem Weg nach Rakka Richtung Norden müssen wir den 50km südlich befindlichen Gebirgszug Al-Hibab durchqueren.


      Auftragsinformationen:
      Unser Auftrag ist es, die Dörfer Falar, Bastam und Rasman mit Militärflughafen in nördlicher Richtung zu nehmen und die auf der Karte markierten Schlüsselstellungen zu zerstören. Während der Operation stehen begrenzt Joint-Strike-Kapazitäten (MI-24) zur Verfügung. Außerdem wird Sie ein kleines Mörserteam begleiten, was Ihnen zusätzliche Feuerkraft auf mittleren Distanzen verschafft.


      Durchführung:
      Operationsbeginn ist bei 0300 Uhr auf der gestern eingenommenen Luftwaffenbasis Loy Manaya. Zwei BTR-80A stehen Ihnen für Ihren Auftrag samt Besatzung zur Verfügung. Desweiteren ist darauf zu achten, dass sich immer noch Zivilisten in den vom IS besetzten Gebieten befinden. Zivilopfer sind unter allen Umständen zu vermeiden. Auf der Karte ist unser Operationskorridor eingezeichnet. Dieser sollte möglichst nicht verlassen werden, da die Gefahr von Minen außerhalb der markierten Zone sehr groß ist. Es besteht auch die Gefahr von IEDs auf Straßen.


      Slots:
      Die genaue Slotliste findet direkt bei uns auf der Eventseite: Hier klicken um zum Event zu gelangen!



      Ausrüstung:
      Infanterie:
      - Nachtsichtgeräte
      - Funkgeräte für Alle
      - Standardisierte Infanteriebewaffnung


      Fahrzeuge/Schwere Waffen:
      Mot. Infanterie: RHS_BTR-80A
      Mörser: RHS_2B14 Podnos


      -------------------------------------------
      Technische Informationen:
      - Es wird ACRE2 zur Kommunikation verwendet.
      - Es wird das ACE3 Advanced Medical-System benutzt
      - Die Revive-Zeit beträgt 30 Minuten
      - Ihr dürft euch nur für Slots anmelden, die ihr beherrscht. Ansonsten könnt ihr einen der Hilfsschützen nehmen