Armaworld Podcast #08 - Die Preispolitik von BI / Arma 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Armaworld Podcast #08 - Die Preispolitik von BI / Arma 3

      Liebe Community,

      der nächste Podcast ist da. Auch die nächsten zwei Einladungen sind schon verschickt. Ihr könnt euch also darüber freuen das es noch viel mehr Podcasts geben wird. Wir möchten uns an dieser Stelle bei @Vandigra und @Timo [NTF] für die Zeit bedanken. Es war ein sehr angenehmes zusammenspiel und das kann man beim Podcast hoffentlich auch merken! :)

      Inhaltsverzeichnis

      00:00 bis 03:33 | Begrüßung & VOrstellung der Teilnehmer
      03:34 bis 13:20 | Ist die Preispolitik Fair?
      13:21 bis 16:23 | Jet & Helicopter DLC - Über Plattform Updates Allgemein
      16:24 bis 23:49 | Verbessern die DLC's Arma? Kritik der Community!
      23:50 bis 29:43 | Malden 2035 Update
      29:44 bis 39:49 | Was könnte BI besser machen?
      39:50 bis 41:58 | Tank DLC
      41:59 bis 50:26 | Die Spielergemeinschaft von Arma
      50:27 bis 57:35 | Der Sims Vergleich & Was muss BI bei den zukünftigen DLC's oder sogar Arma 4 beachten?
      57:36 bis | Das Arma Setting

      Der Podcast



      Nun seid ihr Gefragt! Beteiligt euch an der Diskussion über Youtube oder hier im Forum. Wir würden uns über eure Unterstützung freuen wenn ihr das Video und das Forum Thema mit euren Freunden und Arma Suchtis teilt! Ihr wollt auch mal mit dabei sein? Dann einfach eine Nachricht an @Raven oder an @[NTF] Vogelgrippe. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

      Der Audio #Podcast kann natürlich auch gerne gehört werden, das Video ist allerdings manuell geschnitten und wurde an wichtigen Punkten mit den entsprechenden Bildern und Videomaterial bearbeitet. So das man auch direkt sieht worum es geht.

      Keine Zeit? Lieber auf den MP3 Player für Unterwegs? Kein Problem! Klick mich hart!
    • Slant schrieb:

      Ziemlich einseitig... eine richtige Diskussion ist das nicht.
      Das ist durchaus korrekt... Unser Vorsatz ist es ja auch nicht zwangsläufig eine Diskussion über die entsprechenden Themen zu führen, sondern vielmehr allgemein drüber zu quatschen.

      Eine Diskussion ist ist zwar meist besser, weil beide Seiten beleuchtet werden, aber diesmal hatten wir tatsächlich alle ziemlich die gleiche Meinung. Hättest du denn Kritikpunkte an der DLC/Preis-Politik von BI? :11_unknown:
      Entwickler von SQDev
      Co-Entwickler von OurAltis
    • Raven schrieb:

      Slant schrieb:

      Ziemlich einseitig... eine richtige Diskussion ist das nicht.
      Das ist durchaus korrekt... Unser Vorsatz ist es ja auch nicht zwangsläufig eine Diskussion über die entsprechenden Themen zu führen, sondern vielmehr allgemein drüber zu quatschen.
      Eine Diskussion ist ist zwar meist besser, weil beide Seiten beleuchtet werden, aber diesmal hatten wir tatsächlich alle ziemlich die gleiche Meinung. Hättest du denn Kritikpunkte an der DLC/Preis-Politik von BI? :11_unknown:
      Naja, grundsätzlich ist ja nichts dagegen einzuwenden, eine Meinung zu vertreten. Aber ich fand es etwas unpassend als Podcast, der ja vielleicht doch eher neutral sein möchte, von "rumheulen" und "mimimi" zu reden ohne das auch nur eine Gegenstimme dabei ist oder überhaupt vertreten wird. Rein "pseudojournalistisch" sehe ich da nicht nur problematisch, dass ihr euch Zuhörer vergrault, sondern zusätzlich, dass eine legitime Meinung ins Lächerliche gezogen wird.

      Ich stimme euch ja im Grundsatz zu, aber die Leute, die diese Preispolitik/DLCs kritisieren, haben ja durchaus auch einen vertretbaren Standpunkt. Das haben wir in diesem Forum schon oft genug gesehen. Auf den könnte man eingehen und hätte eine etwas interessantere Gesprächsrunde, statt nur 4 Leuten zuzuhören, die sich gegenseitig recht geben. Wenn man das dann so machen möchte, und vielleicht eine neutrale, moderierte Plattform darstellen möchte, dann wäre es denkbar, dass der Moderator z.B. die Gegenmeinung "vertritt" bzw. ins Spiel bringt.

      Geht natürlich nicht, wenn die Gegenmeinung in einem der ersten Sätze als "Rumheulen" gebrandmarkt wird. Der Rest des Podcasts ist dann im Prinzip schon vorprogrammiert. Ich habe nach 20 Minuten dann auch ausgeschaltet, da es mich nicht mehr sonderlich interessiert hat.
    • Lieber MeFirst,
      lieber Slant,

      erstmal danke für euer Feedback. Natürlich nehmen wir gerne Feedback mit. Es gibt Diskussionen, da kann man gut darüber diskutieren. Slant, du sagtest nur 4 Leute ... das Problem ist das schon eine Terminfindung bei 4 Leuten sich als nicht immer ganz einfach erweist. Aber natürlich werden wir versuchen das nächste mal bei solchen Themen mehr Kritische Stimmen hinein zu bringen. Auch wir wollen uns verbessern und nach vorne sehen.

      Aus diesem Grund haben wir auch tatsächlich hier einen Diskussionslink eingerichtet, das jeder sich noch darüber auskotzen kann, wie scheiße die Politik ist, wenn man denn so denkt. Allerdings sind folgende Aussagen:

      Sgt. MeFirst[3CB] schrieb:

      Ich habe mir das eben auch mal angehört und muss Slant da grundsätzlich zustimmen. Genau genommen hätte man das Video so bei 6:20 beenden können. :) Da war dann eigentlich schon alles grundsätzliche gesagt.
      Leider so gar nichts aussagend. Das ist wie unsere Diskussion, das jeder jedem recht gibt. Da hilft uns deine Meinung Slant schon vielmehr und wir werden darauf achten. :) Zumal wir vor allem am Ende auf den Punkt

      29:44 bis 39:49 | Was könnte BI besser machen?

      Ja auch auf Negative Aspekte eingehen die man besser machen könnte. Selbst ein Inhaltsverzeichnis lässt einen Bequem dorthin springen. :) Auch wir sind der Meinung das nicht alles perfekt ist.

      LG
      Martin
    • Ich hab wohl gesehen, dass ihr später noch über das Thema "Was könnte BI besser machen?" sprecht. Allerdings hatte ich meine Zweifel, ob das wirklich was bringt, bzw. woher ihr auf einmal Kritikpunkte nehmen wollt. Ich finde, da untergrabt ihr euch im ersten Teil ein bisschen die Glaubwürdigkeit selbst. Ich "nutze" vielleicht Podcasts falsch, aber ich höre sie mir regelmässig eher von vorne bis hinten durch, statt auf gezielte Punkte zu gehen und nur dort zu hören.
    • Das lustige ist das ja so ziemlich alle hier in dem Thread da der selben Meinung sind. Ich persönlich finde Leute die sich z.b. Sachen wie das Kart DLC aufregen eher dämlich. Es ist aber halt etwas uninteressant wenn der Ausgang einer Debatte oder eines Podcasts schon nach einigen Minuten klar ist.

      Das ist in etwa so als wenn ich mich mit meinen Kollegen treffe und über Fußball unterhalte. Da finden wir alle den FC Bayern und RB Leipzig schrecklich. Das ist dann halt eher etwas Selbstbestätigung und für andere LEute wohl auch eher uninteressant.

      Ich habe mir das ganze Video nebenbei beim basteln einer Mission angehört und wie gesagt war eigentlich schon bei den ersten Statements bei etwa 6:20 schon alles gesagt. Da war dann klar wer welche Positionen hat und in dem Fall waren die alle gleich. Der Punk was BI besser machen kann, hatte dann ja auch nicht viel mit dem Bereich DLC und Updates zu tun. Das war dann ja eher allgemein gehalten was wir in ArmA 3 gerne sehen würden.

      Von daher wäre es wie gesagt als Hörer wesentlich interessanter wenn es auch unterschiedliche Meinungen gibt.
      Realism. Tactics. Fun.
      3commandobrigade.com/
    • Hab etwa 75€ gezahlt und bin damit im Besitz des Hauptspiels und aller Bundles, und kann mir mehr Mods runterladen als ne durchschnittliche SSD Platz hat, und hab in knapp über nem Jahr, was ich das Spiel besitz 700 Stunden gespielt.
      Das war es mir wert.
      Manche DLC (Helis, Jets, Carts) hab ich eher gekauft, weil ich BI soweit supporten wollt, das sie irgendwann ein perfomantes multicore supportetes A4 rausbringen können, weil ichs für mehr als herumblödeln nicht brauche, weil ich aufm MP Server wohl nie im Cockpit eines KH oder JF sitzen werd.

      Für ein unmodbares casual BF1, welches zudem das schlechteste BF aller Zeiten ist, und alle meine BF4 Kollegen schon nach wenigen Monaten nach release die Lust drauf verloren haben, hat man zu release ohne DLC schon mehr bezahlt, und Sachen, dass imba Maps nachträglich gefixt werden (Stichwort Tanoa) etc kann man sich bei DiceEA sowieso abschminken.

      Summa Summarum: Es wundert mich überhaupt nicht, dass es keine Contra Stimmen gab, wenn sich die Leut durch die Bank mehr oder weniger einig sind. Klar hätt Vogelgrippe nach RTL Bullshit Talkshow manier noch nen Extremisten Sumser suchen können, aber das würd nicht den Schnitt der Arma Spieler repräsentieren.
      SQL des CSAT Recon Squads "Bravo" in der OPT Community.
      operation-pandora.de/
    • Warum diese Aufregung? Es ist ein (freiwilliger) Podcast und keine Pro >< Contra Diskussion! Die kann man dann doch hier führen! ?(

      Wenn eine solche Vokaldebatte allerdings tatsächlich gewünscht ist, dann bitte einen Aufruf, damit sich Teilnehmer aus jedem Lager melden können, dann auf ev. 4 Leute reduzieren und dann bitte noch mal das Ganze mit Ton. ;)

      Ich sehe (bis auf die Terminierung) da überhaupt kein Problem und auch nichts Negatives.

      Es gilt dabei wie immer: Geschmäcker sind unterschiedlich, Meinungen auch. So isses nu mal. :D
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
    • Blackland schrieb:

      Warum diese Aufregung? Es ist ein (freiwilliger) Podcast und keine Pro >< Contra Diskussion! Die kann man dann doch hier führen! ?(

      Wenn eine solche Vokaldebatte allerdings tatsächlich gewünscht ist, dann bitte einen Aufruf, damit sich Teilnehmer aus jedem Lager melden können, dann auf ev. 4 Leute reduzieren und dann bitte noch mal das Ganze mit Ton. ;)

      Ich sehe (bis auf die Terminierung) da überhaupt kein Problem und auch nichts Negatives.

      Es gilt dabei wie immer: Geschmäcker sind unterschiedlich, Meinungen auch. So isses nu mal. :D
      Es ist halt nicht interessant, wenn sich eine Stunde lang alle gegenseitig zustimmen. Ein Podcast lebt irgendwo auch von konträren Meinungen. Stell dir vor, bei Hart aber Fair würden 5 Personen eingeladen, wie alle den selben Standpunkt haben. Wäre auch nicht interessant anzuhören, oder?

      Natürlich ist ein Podcast keine Diskussionsrunde, aber in gewisser Weise sollte ein Podcast auch zu Diskussionen führen, weil ansonsten die Interesse sehr schnell verfliegt.
      "Sie haben Feinde? Super! Das heißt, dass Sie sich in Ihrem Leben für etwas eingesetzt haben." - Winston Churchill

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chris579 ()

    • Ich würde BI am liebsten noch viel mehr Geld hinterherwerfen. Wenn ich da an die geilen Addon Discs zu VBS1 denke...

      DLC Pack US Army mit allem zip und zap, vom Flugzeugträger bis hin zum letzten 5t Laster in Top Qualität = SOLD

      Inselpacks mit 4~5 Maps mit unterschiedlichen Setting (Und damit meine ich nicht selbe Map mal mit Desert mal mit Snow Skin drauf) in gewohnter Qualität = SOLD.

      Wer es nicht kauft kriegt Low-Texturen, somit kann jeder zur not überall mitspielen.

      Schade das die da das Potenzial nicht ausnutzen, ArmA 3 ist doch schon eine schöne Platfrom wo man mal anfangen könnte mit Content um sich zu werfen.
    • Blackland schrieb:

      Warum diese Aufregung? Es ist ein (freiwilliger) Podcast und keine Pro >< Contra Diskussion! Die kann man dann doch hier führen! ?(

      Es gilt dabei wie immer: Geschmäcker sind unterschiedlich, Meinungen auch. So isses nu mal. :D
      Du hast in allem Recht was du sagst. Aber ich vermute, die Leute, die den Podcast machen, sitzen da nicht stundenlang rum um sich gegenseitig vollzulabern sondern haben ein Interesse, dass der Podcast von Leuten gehört wird. Unsere Kritik ist, glaube ich, weder zu böse formuliert, noch hat sie den Charakter von persönlichen Angriffen. Es ist lediglich eine sachliche Bewertung, warum ich den Podcast verfrüht ausgeschaltet habe. Das läuft unter dem Label "konstruktive Kritik" und soll dem Podcaster einen Hinweis geben, wo er was drehen könnte, wenn ihm die Zuhörerzahlen nicht gefallen, oder er sich wundert, warum nur die erste Hälfte gehört wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Slant ()

    • Clawhammer schrieb:


      Wer es nicht kauft kriegt Low-Texturen, somit kann jeder zur not überall mitspielen.
      Das funktioniert aber nur solange alle COOP spielen, weil beim TvT führt dies zu massiven Problem. Da Gras, Büsche und Bäume dann unterschiedlich gerendert werden, sieht der Spieler, der sich nicht das DLC gekauft hat den Spieler mit DLC, da sein low poly Busch kleiner ist als der high poly Busch.
    • Salbei schrieb:

      Clawhammer schrieb:

      Wer es nicht kauft kriegt Low-Texturen, somit kann jeder zur not überall mitspielen.
      Das funktioniert aber nur solange alle COOP spielen, weil beim TvT führt dies zu massiven Problem. Da Gras, Büsche und Bäume dann unterschiedlich gerendert werden, sieht der Spieler, der sich nicht das DLC gekauft hat den Spieler mit DLC, da sein low poly Busch kleiner ist als der high poly Busch.
      Ich rede von Texturen nicht von Low-Poly Modellen oder einem gigantischen Rasenmäher der das Gras verschwinden lässt.
    • Clawhammer schrieb:

      Salbei schrieb:

      Clawhammer schrieb:

      Wer es nicht kauft kriegt Low-Texturen, somit kann jeder zur not überall mitspielen.
      Das funktioniert aber nur solange alle COOP spielen, weil beim TvT führt dies zu massiven Problem. Da Gras, Büsche und Bäume dann unterschiedlich gerendert werden, sieht der Spieler, der sich nicht das DLC gekauft hat den Spieler mit DLC, da sein low poly Busch kleiner ist als der high poly Busch.
      Ich rede von Texturen nicht von Low-Poly Modellen oder einem gigantischen Rasenmäher der das Gras verschwinden lässt.
      Aber auch bei Texturen bekommst du das Problem, siehe Arma 2. Deswegen sind die ja von dem Model weg gegangen.
    • Salbei schrieb:

      Clawhammer schrieb:

      Salbei schrieb:

      Clawhammer schrieb:

      Wer es nicht kauft kriegt Low-Texturen, somit kann jeder zur not überall mitspielen.
      Das funktioniert aber nur solange alle COOP spielen, weil beim TvT führt dies zu massiven Problem. Da Gras, Büsche und Bäume dann unterschiedlich gerendert werden, sieht der Spieler, der sich nicht das DLC gekauft hat den Spieler mit DLC, da sein low poly Busch kleiner ist als der high poly Busch.
      Ich rede von Texturen nicht von Low-Poly Modellen oder einem gigantischen Rasenmäher der das Gras verschwinden lässt.
      Aber auch bei Texturen bekommst du das Problem, siehe Arma 2. Deswegen sind die ja von dem Model weg gegangen.
      Wüsst jetzt nicht warum das generell ein Problem sein sollte solange man es nicht schlecht macht.