TFAR In Zeus "freischalten"

  • Sonstiges

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TFAR In Zeus "freischalten"

    Hallo,

    Ich setzte mich seit einigen Tagen mit dem Zeus Editor auseinander und habe bereits mir einige kleine Missionen für mich und meine Freunde erstellt.
    Jetzt kamen wir aber auf die Idee, dass wir die TFAR Mod benutzen wollen um die Missionen ein wenig realistischer und schwieriger zu gestalten. Allerdings weis ich nicht wie ich TFAR überhaupt in einem Zeus Game benutzen kann, da leider keine Ahnung habe wie ich sozusagen der Mission einen TS Channel zuweisen soll. Im Editor ist das ja relativ einfach aber in einer bereits bestehenden Zeus Mission? ?(

    Ich such jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit nach einer Lösung und hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

    Schon mal Danke im Voraus
  • An und für sich kann man jede Mission mit TFAR spielen, ohne dass man etwas besonderes an der Mission verändern müsste. Ein Großteil der TFAR-Einstellungen lässt sich durch das CBA Settings System vornehmen.
    Wenn du auf den TFAR-Serious Mode anspielst, so ist der aktiviert, sobald der TS-Server über einen Channel mit dem Namen "TaskForceRadio" mit dem Passwort "123" verfügt. Möchtest du einen anderen Raum nutzen, lässt sich dies über folgende Variablen am Anfang der init.sqf realisieren:
    tf_radio_channel_name = "TaskForceRadio";
    tf_radio_channel_password = "123";
    Einfach die entsprechenden Inhalte der Anführungszeichen austauschen. Der TFAR-Serious Mode ist aber keine Voraussetzung für ein Spielen mit TFAR.

    Es empfiehlt sich jedoch, die PreRelease-Version von TFAR zu nutzen, da die Versionen 0.9.8-0.9.12 nicht mehr die Möglichkeit geben, als Zeus in eine Figur zu schlüpfen und aus dieser zu sprechen.
    Diese findet man hier: github.com/michail-nikolaev/task-force-arma-3-radio/releases
  • Leider habe ich nun ein weiteres Problem:
    Ich kann Ingame keine anderen Leute hören, und wenn ich selbst Funke, kommen die Nachrichten auch nicht an. Außerdem wird das Frequenz-Fenster beim Funken nur für eine Milli Sekunde angezeigt und sofort wieder ausgeschaltet. Ich habe TFAR nun 2 mal auf der neusten Version installiert, aber es geht leider immer nicht...hat wer ne Idee wie ich das fixxen kann?
  • Also mit dem Rucksackfunkgerät habe ich genau das gleiche Problem, und ja da ist noch der normale transparente Kasten ohne Text.
    Leider weiß ich nicht genau was TFAR serverside bedeutet.


    Wenn ich allerdings zum Beispiel im Singleplayer in eine Präsentation gehe, flackert der Kasten nicht und es schein so als würde ich normal Funken.
    Außerdem höre ich die anderen Spieler nur normal über den Ts wenn ich neben ihnen stehe, sie können mich aber nicht hören.
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Backfire ()

  • Also bei meinen Freunden funktioniert alles, insofern muss die Mod ja Installiert und Aktiv sein. Es handelt sich sowieso um einen Lokalen server. Außerdem sind in dem Kasten oben links nebeneinander zwei Nullen.
    Stattdessen wird unten links das normale Sprech Menü angezeigt, also Direkte Kommunikation und sowas.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Backfire ()

  • Backfire schrieb:

    und ja da ist noch der normale transparente Kasten ohne Text.
    Leerer Transparenter Kasten heißt Arma kann die task_force_radio_pipe.dll nicht aufrufen die im @task_force_radio ordner sein sollte. Battleye vielleicht?
    Welcher Kasten oben Links? Zwei nullen klingt nach TFAR 1.0 und die sollten eigentlich garnicht angezeigt werden. Und wenn dann wären sie nicht oben links.
    Achsooo.. Oben links im Kasten unten rechts. Das klingt so als würdest du 0.9.12 und 1.0 mischen bzw gleichzeitig anhaben.
    Aber wenn im Kasten Text angezeigt wird dann ist der Kasten nicht "ohne Text" so wie du sagst.

    RPT:

    Spoiler anzeigen

    20:46:31 Attempt to override final function - tfar_fnc_generateswsettings
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_serverinit
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_clientinit
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_activelrradio
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_activeswradio
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_addeventhandler
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_backpacklr
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_calcterraininterception
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_canspeak
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_canuseswradio
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_canuselrradio
    20:47:03 Attempt to override final function - tfar_fnc_canuseddradio


    Jap. Du hast Definitiv zwei mal TFAR mitgeladen.
    Da!
    20:46:24 addons\task_force_radio.pbo - unknown
    20:46:24 addons\task_force_radio_items.pbo - unknown

    Installiere NIEMALS Mods indem du die pbo's in den Haupt Addons Ordner von Arma packst. So ist das nicht gedacht und so machst du dir sehr schnell sehr viele Probleme.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dedmen ()

  • Also alle pbo Datein aus dem Addons Ordner lösche, das Plugin bei Team speak deinstalieren und TFAR im Arma launcher deinstalieren.
    Danach einmal die Neuste Version also 1.-1.0.248 herunterladen und einmal neuinstalieren. Also runterladen, unzipen, Ts-Datei anwenden und instalieren, und den @taskforceradio Ordner in den Arma Ordner Kopieren. Danach bei TS das Plugin instalieren und Ts als Administrator starten. Außerdem bei Arma unter Lokale Mods die Datei wieder aus dem Arma Ordner raussuchen. Richtig?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Backfire ()

  • LiquidBlaze schrieb:

    Also für den Serious Mode greife ich auf das Modul von TFAR zurück. Enable Task force Radio oder so. Da gebe ich den Channelnamen im TS ein und das dazugehörige Passwort, ich habe festgestellt, dass das Modul besser greift, als wenn der Serious Mode über Scripts initialisiert wird.
    Wie gesagt init.sqf ist komplett unzuverlässig initPlayerLocal genauso. Wenn es funktionieren soll braucht man preInit.
    Man kann entweder den Channelnamen per Modul/Script einstellen. Oder man benennt seinen Teamspeak Channel einfach "TaskForceRadio". Das ist der Standartname.