ArmA 3 - Repos verwalten und Steam Workshop

  • Sonstiges

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ArmA 3 - Repos verwalten und Steam Workshop

    Ich habe die erste Version des automatischen Workshop Downloaders fertig und stelle ihn euch herzlich gerne zur Verfügung:
    Beachtet bitte die REM Anweisungen.
    Es ist recht simpel zu bedienen. Man muss nur auf die Syntax und seine indivudellen pfade und Daten achten. Ansonsten können hier fortlaufend zusätzliche Mods hinzugefügt werden.

    Ich habe es aber in die Tutorial Sparte verschoben, damit es direkt und übersichtlich abrufbar ist.
    Tactical Corporation, ein ArmA 3 Projekt, dass Communitys zusammenschweißt: tac-corp.de/forum/

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LiquidBlaze ()

  • Ich rede von keinem Shellscript, sondern von einem Steamscript. Hier einfach mal eine Kopie von meinem:

    Quellcode: workshopscript.txt

    1. @ShutdownOnFailedCommand 1
    2. @NoPromptForPassword 1
    3. login dorbedo_server *********
    4. force_install_dir /opt/arma3server
    5. app_update 233780 validate
    6. workshop_download_item 107410 1095745477
    7. workshop_download_item 107410 333310405
    8. workshop_download_item 107410 366423278
    9. workshop_download_item 107410 366425329
    10. workshop_download_item 107410 433566590
    11. workshop_download_item 107410 450814997
    12. workshop_download_item 107410 463939057
    13. workshop_download_item 107410 497660133
    14. workshop_download_item 107410 497661914
    15. workshop_download_item 107410 520618345
    16. workshop_download_item 107410 537154025
    17. workshop_download_item 107410 541888371
    18. workshop_download_item 107410 549676314
    19. workshop_download_item 107410 582478120
    20. workshop_download_item 107410 583496184
    21. workshop_download_item 107410 583544987
    22. workshop_download_item 107410 620019431
    23. workshop_download_item 107410 621650475
    24. workshop_download_item 107410 643530417
    25. workshop_download_item 107410 648172507
    26. workshop_download_item 107410 660460283
    27. workshop_download_item 107410 694603075
    28. workshop_download_item 107410 699630614
    29. workshop_download_item 107410 708250744
    30. workshop_download_item 107410 713709341
    31. workshop_download_item 107410 718649903
    32. workshop_download_item 107410 735566597
    33. workshop_download_item 107410 751965892
    34. workshop_download_item 107410 761349672
    35. workshop_download_item 107410 773125288
    36. workshop_download_item 107410 773131200
    37. workshop_download_item 107410 773314286
    38. workshop_download_item 107410 773759919
    39. workshop_download_item 107410 785999999
    40. workshop_download_item 107410 825222328
    41. workshop_download_item 107410 828493030
    42. workshop_download_item 107410 843425103
    43. workshop_download_item 107410 843577117
    44. workshop_download_item 107410 843593391
    45. workshop_download_item 107410 843632231
    46. workshop_download_item 107410 853743366
    47. workshop_download_item 107410 855464203
    48. workshop_download_item 107410 867438623
    49. workshop_download_item 107410 870276636
    50. workshop_download_item 107410 870313336
    51. workshop_download_item 107410 877151619
    52. workshop_download_item 107410 884966711
    53. workshop_download_item 107410 891433622
    54. workshop_download_item 107410 893328083
    55. workshop_download_item 107410 893339590
    56. workshop_download_item 107410 893346105
    57. workshop_download_item 107410 893349825
    58. workshop_download_item 107410 894678801
    59. workshop_download_item 107410 925018569
    60. workshop_download_item 107410 937438041
    61. workshop_download_item 107410 950966660
    62. workshop_download_item 107410 950999958
    63. workshop_download_item 107410 952115651
    64. quit
    Alles anzeigen

    Das starte ich dann einfach mittels steamcmd.sh +runscript workshopscript.txt.
    (Bei Windows natürlich entsprechend andere Pfade, Server-App-ID und die steamcmd.exe)
  • Ich habe derzeit auf dem Root ein Steamclient laufen. So lädt der zwar alles abonnierte automatisch, der Weisheit letzter Schrei ist es aber nicht. Und eigentlich will ich meinen Root von solcher Software befreit lassen.
    Ich bastel auch gerade an einem steamcmd cmdlet um das zu automatisieren. Allerdings ist es durch die Nummerierung in Steam alles irgendwie blöd!
  • Das Thema interresiert mich. Wir versuchen das auch grad zu automatisieren.

    Wofür nutzt du die meta.cpp?
    wenn man dein script regelmäßig durchlaufen lässt hat man doch die neueste version oder versteh ich das falsch?

    Man braucht doch nur die Nummer, die der Mod/Mission/Map in Steamworkshop hat?
    Wenn man einen neuen Mod oder Mission in Steamworkshop in einem neuen Tab öffnet hat man die Nummer in der Adresszeile.
    So lese ich die immer aus, oder gibts ne schönere Variante?

    Edit: ich glaub ich blicks grad selber. man sieht leider nicht welcher mod aktualisiert wurde...
  • Einmalige Arbeit für dauerhafte Ruhe = Faul xD

    Ich werde mich nochmal an das steamcmd Script ransetzen, vielleicht bekomm ichs ja noch hin. Sollte es funktionieren werd ichs hier definitiv frei zur Verfügung stellen.

    PS: Es reicht wenn man einfach die Workshop ID aus der URL abliest. Bei den Workshopmods wird immer eine URL angezeigt (sofern man die URL Anzeige im Steam Client aktiviert hat). Dort steht in der URL am Ende immer: id=123456789

    Das ist die ID mit der man Zugriff auf diese Mod über die SteamCMD bekommt und ist gleichzeitig auch der Ordnername im Steamverzeichnis nach dem Runterladen.
    Tactical Corporation, ein ArmA 3 Projekt, dass Communitys zusammenschweißt: tac-corp.de/forum/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LiquidBlaze ()

  • Mein Steamcmd Workshop batch sieht so aus:

    SET STEAMLOGIN=Benutzername Kennwort


    SET Zielordner=Downloadordner
    SET STEAM=Steamordner

    %STEAM%\steamcmd.exe +login %STEAMLOGIN% +force_install_dir %Zielordner% +workshop_download_item 107410 WorkshopID


    Funktioniert nur wenn ich einen Account hinterlege der auch Arma besitzt

    hier bekomme ich zwar immer mal wieder nen Timeout beim Download, aber einfach mehrfach ausführen und alles funzt.

    Optimal ist das auch nicht, zumal man manche Workshop Updates so gar nicht mitbekommt.
  • Na klar, bei Benutzername & Kennwort z.B. trennt man ja mit den Leerstellen auch die Angaben voneinander.

    und Steamcmd beendet sich ja automatisch nachdem er die Batch ausgeführt hat, also ausloggen muss man glaub ich nicht.

    Darunter habe ich mir eine Liste "ausgerautet" mit ID's der Workshop Items.
    DA ersetze ich dann, je nachdem was für einen Mod ich Updaten will, die ID oben in der Zeile "+workshop_download_item 107410 WorkshopID"


    also z.B. habe ich aus dem Workshop jetzt den Marder von Redd gezogen, das sieht dann so aus:






    %STEAM%\steamcmd.exe +login %STEAMLOGIN% +force_install_dir %Zielordner% +workshop_download_item 107410 1128145626

    Um jetzt automatisch prüfen zu lassen ob die Mods aktuell sind, würd ich nen Batchfile schreiben und das in die Aufgabenplanung vom Root legen.



    %STEAM%\steamcmd.exe +login %STEAMLOGIN% +force_install_dir %Zielordner% +workshop_download_item 107410 1128145626 validate +quit
    %STEAM%\steamcmd.exe +login %STEAMLOGIN% +force_install_dir %Zielordner% +workshop_download_item 107410 843577117 validate +quit
    %STEAM%\steamcmd.exe +login %STEAMLOGIN% +force_install_dir %Zielordner% +workshop_download_item 107410 843425103 validate +quit
    %STEAM%\steamcmd.exe +login %STEAMLOGIN% +force_install_dir %Zielordner% +workshop_download_item 107410 861133494 validate +quit

    Würde z.B. Prüfen ob RHS/JSRS und ReddnTank aktuell sind.

    Denke da gibts aber noch bessere lösungen ^^