Gruppe W

    • ab 16



    • Was ist das hier? Was ist Gruppe W?

      Gruppe W ist ein klassischer Arma 3 Clan mit allem drum und dran: Website, Server, Regeln, Teamspeak, Clanleitung, Missionsbauer und so weiter. Wir haben sogar ein eigenes Maskottchen!
      Wir leben ArmA.
      Gruppe W ist eine im Mai 2012 gegründete halb-geschlossene Gemeinschaft rund um das Computerspiel ArmA 3. Im Juli 2013 wurde der Wechsel zum Clan vollzogen.

      Wie würdet ihr euch selbst beschreiben?
      Die Gruppe W hat sich mit dem Ziel gegründet, um die Sandbox-Militärsimulation richtig schön auszuleben. Die ausgelutschten Schlagworte taktisch und teamorientiert stehen ebenso auf der Fahne wie Spielatmosphäre und Immersion. Neben einem soliden Spielverständnis setzen wir dabei natürlich einen reifen und positiven Umgang untereinander voraus. Unser Schwerpunkt als Clan liegt dabei nicht bei dem sozialen Miteinander, sondern bei einem regelmäßigen Gameplay, bei der wir ein extrem breites Spektrum abdecken. Bei uns gibt es sowohl die klassischen infanterielastigen Coop-Geschichten wie bei anderen Clans, als auch massive Panzerschlachten oder innovative Ansätze bei Logistikverwaltung und Drohnenaufklärung. Etwa 60% unserer Events haben dabei jenen Coop-Ansätz, während der Rest durch Team vs Team, Competition, Blackbox, ZEUS oder hybride Ansätze gespielt wird. Das einzige was wir nicht machen ist Deathmatch.

      Zu diesem Zweck sind neben zusätzlichen Karten und Einheiten die bekannten Modifikationen CSE und TFAR Standard bei uns, die über ein eigens entwickeltes Snychro-Tool namens W Manager bereitgestellt werden. Dadurch reduzieren wir technische Probleme auf ein vertretbares Minimum bei möglichst hohem Komfort, selbst wenn das Modset mehrere Updates pro Monat erhält. Enge Zusammenarbeit mit Moddern ist selbstverständlich: geben und nehmen.

      Die beiden wesentlichsten Kernkompetenzen von Gruppe W sind zur Zeit Großevents (50+) sowie, in Abgrenzung zu anderen Gemeinschaften, die Verneinung auf den Fokus Infanterie. Es geht uns um Teamwork miteinander aber auch die verschiedenen Truppengattungen, die ArmA 3 kennt: Wir haben erfolgreich die Kampfjets ins Spiel integriert, verwenden rudimentär Kampffahrzeuge an vorderster Front und haben aus über zwei Jahren Spielerfahrung Leitwerte entwickelt, die das Gameplay zwischen Anfängern und Profis wesentlich angenehmer gestalten.




      Gruppe W ist ein innovativer Clan mit einer eigenen Forschungsabteilung. Wir entwickeln eigene, kleine Mods die unsere eigenen kleinen Bedürfnisse im Gameplay befriedigen. Wir gehen abseits vom Infanteriekampf auf die Suche nach Möglichkeiten, um die Randgebiete von ArmA 3 immer besser integrieren zu können: Artillerieanforderungen, Medevac-Einsätze, professionelle Logistikversorgung oder kombinierte Luftangriffe sind nur einige Bereiche, die stetig ausgebaut werden. Durch die Hilfe kompetenter Skripter konnten wir bislang für (fast) jedes Problem eine Lösung finden - nur nicht für die Abstürze des Spiels.
      Missionsbau ist ein Schlüsselelement im Clan und hat eine hohe Priorität, denn: Ohne Missionen keine Events und ohne Events war's das. Unsere fleißigen Mitglieder können dabei aus einem breiten Pool an Möglichkeiten schöpfen und innerhalb gewisser Grundstrukturen praktisch jedes beliebige realistische oder unrealistische Szenario erschaffen. Der Clan hat letztes Jahr 131 einzigartige Missionen absolviert und an weiteren ~230 Tagen wurden jene Missionen erneut angegangen oder es wurden direkt kleinere ZEUS-Szenarios entwickelt, bei denen zwischen 15 und 50 Spielern dabei waren. Unser durchschnittliches Event ist zur Zeit etwa 41 Spieler groß und dauert dabei mit Vorbereitung ca. vier Stunden.

      Aber ... Gruppe W ist kein familiärer Haufen. Oberste Priorität ist die Aufrechterhaltung eines aktiven Clans, bei der ArmA 3 im Mittelpunkt steht. Falls Mitglieder oder Mitspieler sich kurzzeitig für andere Spiele interessieren, wird es toleriert, aber nicht gefördert. Bei uns gibt es keine inaktiven Karteileichen oder sonderlich viel Empathie für Querschläger. Wir messen Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft eine hohe Bedeutung zu, denn wenn es darum geht, dass dreißig vorbereitete Event-Teilnehmer auf eine Person warten müssten, ist es nicht mehr nur ein Spiel, sondern schlichtweg Höflichkeit.

      Kann jeder bei Gruppe W mitspielen?
      Nein, der Andrang ist zu groß. Wir haben zur Zeit zwischen 50 und 75 Bewerbungen pro Monat, daher gibt es ein standardisiertes Aufnahmesystem, bei dem interessierte Mitspieler sich bewerben können, wenn sie mitmachen möchten.
      Weitere Informationen findest du hier: Mitspielen bei Gruppe W

      Wo finde ich weitere Informationen?
      Der öffentliche Bereich des Forums ist 100%ig auch als nicht-registrierter Spieler lesbar, das heißt du siehst, was hier jeden Tag passiert. Die öffentlichen Tutorials sind nicht nur für Mitglieder und Gäste gedacht, sondern für alle ArmA-Spieler. Unsere Regeln (gläserner Wolf) befinden sich ebenfalls im Forum an erster Stelle.

      Ich selbst bin Mitglied bei einem anderen Clan bzw. einer anderen ArmA3-Community. Wie können wir uns kennenlernen? Besteht die Möglichkeiten auf gemeinsame Missionen bzw. Einsätze mit- oder gegeneinander?
      Weitere Informationen dazu findest du auf unserer Clan-Pinnwand.

      Was ist mit ArmA 2?
      Unsere ArmA 2 - Server wurden im Sommer 2014 abgeschaltet, wir spielen jetzt ausschließlich den dritten Teil der Serie hier.
    • Gruß in die Runde!

      Dieser Clan baut nun aus. Wir hatten mehrere Jahre lang eine Größe von etwa 230 Spielern und möchten nun die erste große Expansion seit der Gründung durchführen. Bis Jahresmitte ist die Erweiterung auf 400 bis 500 weitere Spieler gedacht, inklusive einer Anhebung der Mitgliederzahl um das Doppelte und weiteren Ressourcen wie Server und Teamspeak.

      Details findet man in der offiziellen Ankündigung. In Kurzform: Wer bei Gruppe W mitspielen möchte, hat dazu in den nächsten Wochen und Monaten die besten Chancen. Neben motivierten Neulingen in Sachen ArmA 3 gibt es auch im Einzelfall in Absprache die Möglichkeit, den ganzen Clan bei uns unterzubringen.

      Kontaktaufnahme wie üblich gerne über unsere Website.