Spezialeinheit Luchs - Dschungelfieber Zeus-Coop 27+3

Samstag, 5. März 2016, 20:00 - 23:59

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zeus Coop 27+3 - Dschungelfieber



    Mission by LiquidBlaze

    Mission wird aufgrund von Krankheit des Missionsbauers verschoben. Wer dennoch kommt, bekommt eine Ersatzmission geboten.



    Mission am: 05.03.2015

    Treffen im TS: 19:00
    Missionsbeginn: 20:00
    Techcheck ab 17:00 am 03.03.2016 und 04.03.2016

    Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler.
    Spezielle Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach euren Fähigkeiten.
    Unser Regelwerk.

    Voraussichtliche Dauer: ca. 5h
    Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (30min Revive-Zeit)
    Repo:
    Fraktion: Ecuadorianisches Kartell
    Map: Lingor

    Vorgeschichte
    Nach den Präsidentschaftswahlen 2016 haben die "Liberalen Republikaner Ecuadors" einige lokale Milizen gegründet, um die Drogenkriminalität in ihren Regionen zu bekämpfen. In einigen Teilen Ecuadors sind diese bereits relativ erfolgreich, doch unser Kartell lässt sich von diesen Verrückten nicht einschüchtern. Die halbautonome lokale Regierung Lingors steht auf unserer Seite. Uns führt der glorreiche "König" Pablo Nukular an.

    Situation
    Wir haben von einem Bankier den Auftrag bekommen, zwei Tonnen Kokain nach Mexiko zu transportieren, davon ist bereits eine Tonne verladefertig und eine muss zur Verarbeitung in das Arbeitslager geschafft werden. Da unser Gebiet derzeit unsicher ist, wollte "König" Nukular den Transport persönlich begleiten, um sicherzustellen, dass alles nach Plan verläuft.

    Die LRE-Miliz wurde bereits vereinzelt im Dschungel und den Dörfern von Lingor gesichtet.

    Kartenmaterial:

    Lingor


    Villa Gomez (Basis)


    Airfield Diamond Peak


    Verarbeitungslager


    Villa Mara (Auftraggeber)


    Informationen zur Feindsituation:
    - teils geordnete Struktur, teils Guerillataktiken
    - besitzen nur leicht gepanzerte Fahrzeuge
    - könnten Hinterhalte planen
    - keine schweren Waffen bisher bekannt


    Informationen zur Freundsituation / unserer Situation:
    - lokale Regierungstruppen haben an einigen Stellen Checkpoints errichtet
    - sind erkennbar an militärischem Dschungeltarn und ballistischen Schutz
    - sind nur defensiv im Einsatz

    Persönliche Ausrüstung:
    - L1A1, FN FAL Para, G3A2, M370 (inkl. HE, Splitter und Normalschrot), M1911
    - PKM, RPG-7


    Auftrag:

    - Holen Sie eine Lieferung Kokablätter von der "Diamond Peak"-Landebahn ab und bringen Sie diese zum Verarbeitungslager.
    - Anschließend bringen Sie vom Verarbeitungslager eine Ladung fertiges Kokain zurück zum Diamond Peak Airfield.
    - Holen Sie noch das Geld vom Auftraggeber von der Villa Mara ab.
    - Kehren Sie zur Villa Gomez zurück.

    Slots:

    Zur Anmeldung im SeL Forum
    -----------------------------------------------------------------------------

    Sonstige Missionshinweise:
    • Funkkanäle werden von der Führung im Briefing festgelegt.
    • Es wird das ACE³-Advanced-Medic-System verwendet, mit einer 30-minütigen Revive-Zeit.
    • JIP ist möglich, aber nicht erwünscht - seid also bitte pünktlich.
    • Es handelt sich um eine One-Life-Mission. Wartet nach einem Respawn bitte in der Basis.
    • Spieler, die nicht am TechCheck teilgenommen haben, können nicht an der Mission teilnehmen.
    • Es wird vorausgesetzt, dass sich insbesondere alle Spieler in Führungsrollen mit TFAR auskennen und das Einstellen von und Funken auf Additional Channels vorher geübt haben.
    • In der Mission wird sehr großen Wert auf Roleplay gelegt, haltet euch daher bitte mit Offtopic-Themen zurück.
    • Mit Zivilverkehr und Bewohnern ist zu rechnen. Sofern sie ihr Schutzgeld gezahlt haben, lasst sie in Ruhe.
    • Es gibt keine Rules of Engagement, sollte euch also ein jemand provozieren, tut das, was eure Rolle vorgibt.

Kommentare 0