German Rangers - MILSIM - Operation Free Afghanistan

Montag, 15. Oktober 2018, 20:00 - 23:59

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Woche 3 / 12

    Vor3 Tagen ist ein US-Konvoi in Kepsora in einen Hinterhalt geraten.Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen (Sturm) konnte demangeschlagenen Konvoi keine Luftunterstützungen beiwohnen. Nacheinem über 4 Std geführten Feuerkampf mussten sich die US-Rangerzurückziehen. Bilanzdes Kampfes: 2 zerstörte HMMWV, 9 verwundete US-Ranger, 1 gefallener und 3 vermisste US-Ranger.
    Die German Rangers sind bereits in der letzten Woche Richtung Mini Al Malak aufgebrochen um den Informationen der Informanten nachzukommen. In schweren Gefechten konnte ein erster Fuß in die Stadt gesetzt werden, nun gilt es die Suche nach den vermissten US-Rangern fortzusetzen.

    Du hast Interesse an MILSIM und einem Bundeswehr-Clan? Perfekt, dann schaue doch direkt bei uns vorbei! Denn wir suchen weiterhin fleißig neue Mitglieder in unseren Reihen! ARMA-Neulinge sind selbstveständlich ebenfall immer gerne gesehen!

    Du möchtest uns vielleicht auch erst einfach mal testen und schauen ob wir der richtige Clan für Dich sind? Kein Problem, melde Dich einfach bei uns auf dem Discord-Channel im Bereich "Karrierecenter".

    Weitere Informationen
    Hier im Forum: Forumsbeitrag bei ArmaWorld
    Homepage: German Rangers
    Discord: German Rangers Discord
    Youtube: German Rangers MILSIM

    Sei auch Du dabei, Du kannst es schaffen!
    Mit kameradschaftlichen Grüßen

    Tobi
    Hauptmann & Zugführer
    German Rangers

Kommentare 0