Bundeswehr Kleiderkammer (NEU) - Projekt beendet, frei zur Weiterentwicklung

  • Seit wann braucht man für eine Textur zwingend das 3D-Modell? Vor allem da es sich hier lediglich um die Litze handelt die schon erfolgreich von manchen Gemeinschaften editiert wurden. Lediglich das realisieren vom ändern der Farbe über z.B. dass PBW Menü, müssten entsprechende Personen selber erarbeiten.

  • Ja für reskinns braucht man auch keine 3d-Modelle. Es werden ja lediglich die Texturen geändert. Wie auch bei den Zahlreichen reskins von Standartcontent oder Cup etc. Das mit dem PBW-Menü weiß ich nicht ob das überhaupt geht. Wenn man reskins macht, dann erstellt man ja dafür dann eine neue config mit anderen Classnames. Da funktioniert das PBW-Menü für Ränge dann nicht mehr.

  • sancron Ich vermute, die Antwort von Snorri bezog sich mehr auf diesen Teil?

    Interessant wären ja vielleicht auch mal ein paar Marine Uniformen gewesen (Diese mit Hellblauen Oberteil) oder die "Dress Uniformes" (grau beim Heer und blau bei der Luftwaffe), wobei die "Dress Uniformes" wohl eher was für das GM-Addon wären und außer für Screenshots oder um Scenarios auszugestalten wohl kaum eine Verwendung in Arma 3 hätten.

    Und wenn man zusätzliche Dienstgrade hinzufügen will, kann (und sollte) man ja auch gleich das PBW-Menü entsprechend mit anpassen. Samt der Waffenfarbe, wenn's denn sein muss/soll.

  • Ja wirklich schade, da diese Mod im Gegensatz zu anderen Mods mit Flecktarnuniformen / Ausrüstung auch komplett eigene Modelle für alles hat. Cool wäre noch gewesen, wenn man wie bei den Uniformen vom GM-Addon auch die "farbigen Streifen" (oder wie auch immer das genannt wird, was neben den Rangabzeichen je nach spezialisierung eine andere Farbe hat) im Editor voreinstellen kann. Das Ganze dürfte sich aber relativ einfach mit retextures lösen lassen.

    Interessant wären ja vielleicht auch mal ein paar Marine Uniformen gewesen (Diese mit Hellblauen Oberteil) oder die "Dress Uniformes" (grau beim Heer und blau bei der Luftwaffe), wobei die "Dress Uniformes" wohl eher was für das GM-Addon wären und außer für Screenshots oder um Scenarios auszugestalten wohl kaum eine Verwendung in Arma 3 hätten.

    Den Dienstanzug gibt es meine ich auf Armaholic.

  • Und wenn man zusätzliche Dienstgrade hinzufügen will, kann (und sollte) man ja auch gleich das PBW-Menü entsprechend mit anpassen. Samt der Waffenfarbe, wenn's denn sein muss/soll.

    Das stimmt. Bei Scripten kenn ich mich aber nicht gur aus. Ich habe aber zu Testzwecken mal die entsprechenden Texturen konvertiert als .tga, mit Paint.net bearbeitet und dann wieder als .paa konvertiert. Ingame habe ich das dann mit dem "Set object Texture"-Befehl auf die Uniformen gemacht. Wenn man das ins PBW-Menü einbauen will, müsste man wohl einiges umscripten. Aber von den Texturen her ist das auf jeden Fall machbar auch ohne Source 3d Modelle.


    Den Dienstanzug gibt es meine ich auf Armaholic.

    Meinst du das "Bundeswehr Pack" von "Marseille77" ? Das ist aber für Arma 2. Da gibts die grauen Uniformen (sehen natürlich etwas Low-Poly aus) sogar mit verschiedenen Litzenfarben und Gürteln etc. Hier der Link dazu Bundeswehr Pack - Modules - Armaholic

    Vielleicht findet sich ja mal irgendwann jemand der soetwas für Arma 3 erstellt oder man könnte auch die "NVA Dress Uniform" aus dem GM-Addon versuchen zu reskinnen.