Serverstart / Verwaltung / Windows Server

  • Moin Jungs...
    hab mal wieder ne Frage: Wie verwaltet ihr Eure Server?


    Bei mir laufen zur Zeit 3 Instanzen ( ArmA_Vanilla / ArmA_Mod / Arma_Test ).
    Gibt es eine Software/ Tool, die den Serverstart-/ Verwaltung vereinfacht?


    Situation: 4 Benutzer (dürfen), greifen auf den Server zu.
    Dadurch wird teilweise doppelt gestartet und es wird unübersichtlich.


    ...geht sowas mit FireDaemon, oder gibt es Alternativen?


    Vielen Dank!


    Gruß Reamer

  • Hallo,


    wir bei der PzBrig21 verwenden FireDaemon in Verbindung mit FireDaemon Fusion und die Arma 3 Server sind als Windows-Dienste eingerichtet. Durch FireDaemon Fusion geht die Verwaltung (Start, Stop, Neustart) über ein Webinterface wodurch man den Zugriff auf den Server auf FTP und Webinterface beschränken kann.


    Über das Webinterface erkennt man, ob der Server gestartet oder gestoppt ist. Leider erkennt man nicht ob er gerade neu gestartet wird. Aber diesbezüglich sollten sich die 4 Benutzer etwas Verbinden und Absprechen, das sollte nicht so schwer sein. (Telegram / Discrod / TeamSpeak).

  • Hey Danke ihr beiden.


    habe FireDaemon ausprobiert und es funktioniert. Hab erst später gesehen knapp 60€ :S


    Kann TADST mehrere Instanzen verwalten? Hat das jemand schon probiert?


    Hatte auch noch mal Daemon Master getestet, aber dort werden noch keine Parameter unterstützt.


    Gibt es noch andere Tools?


    Danke Jungs

  • Das ist richtig, ein Ordner für alles. Tatsächlich würde es mich im Alltag auch mehr stören, wenn ich jeder Instanz die Missionen neu hinschanzen müsste. Instanzlokale Missionen optional hätten aber auch ihren Reiz durch schnellere Ladezeiten von #missions.


    Es fehlen auch ein paar Quality of Life Features, u.a. das filtern/clustern/multidelete von Logs. Dahlgren ist das bewusst, tanzt aber auf zu vielen Hochzeiten um da beständig dran arbeiten zu können.


    Bei der Exe habe ich leider keinen Tipp, da kümmert sich bei uns jemand anderes drum. Im Zweifel findest Du im Anrop-Discord Hilfe.