arma server um mit freunden zu spielen

  • Ich will einen Server starten um mit Freunden zu Spielen aber die können meinen Server nicht finden kan mir da jemand helfen.
    Ich habe glaub schon jedes Youtube video geschaut bezüglich Port freigabe Usw aber es will einfach nicht funktionieren keiner sieht meinen Server.
    kenne Mich da leider auch nicht sehr gut aus.Ich habe auch schonn probiert die ports am Moden zu öffnen bin mir aber nicht sicher ob ich da immer alles richtig gemacht habe.
    wäre froh um Hilfe.

  • Hey, wenn du alle Ports im Router freigeschaltet hast, müsste es gehen.
    Wichtig ist, dass du alle Ports die benötigt sind freischaltest, sonst geht es nicht.
    Wenn ihr nicht mit mehr als Fünf Leuten spielen wollt könnt ihr das auch über Hamachi machen.

  • Moin.


    Wenn ihr euch nicht über Hamachi vernetzt und du als Host fungierst, liegt es im weitesten Sinne daran das dein Provider hauptsächlich über IPV6 agiert. Da will sowas irgendwie nicht mehr (so einfach) funktionieren, bzw, das Spiel muss sowas deutlich unterstützen (z.B. über Steam Freunde direkt in die Session einladen).


    Theoretisch kannst du eine IPV4 Addresse beantragen bei deinem Provider oder, wenn du es manuell tun kannst, den Bridge Modus einschalten (nicht zu empfehlen).


    Deutlich einfacher ist das Mieten eines Servers für solche Gelegenheiten. Zum Bleistift einfach Nitrado. Für bis zu 10 Leute reicht das auch völlig aus was die so bieten. Zudem geht es einfach.


    Ansonsten böte sich natürlich auch Hamachi an aber ich persönlich hatte nur Probleme damit, kann also nicht sagen ob das garantiert funktioniert.




    Solltest du aber über einen dedizierten Server arbeiten der nicht bei dir zu Hause steht, dauert es meist ein paar Stunden bis der in der Liste von ArmA auftaucht. Im schlimmsten fall bis zu einem Tag (hatte ich allerdings nur ein einziges mal). Da könnte man eventuell über 'Direct IP' verbinden.



    Es werden wenn dann mehr Informationen gebraucht. Aber ich denke ich dürfte alles grobflächig abgedeckt haben.



    Bleib knusprig.

  • Ich hatte auch mal das IP Problem, darum hatte ich bis vor einem Jahr einen kleinen Testserver bei denen: https://zap-hosting.com/de/arma-3-server-mieten/
    Da gibts immer mal wieder irgendwelche Sonderangebote. Am Ende hab ich für 10 Slots 4,35 gezahlt.


    Bei so einem Mini-Shared-Package hast Du natürlich keine Ultra-Leistung, aber für kleine Gruppen reichts
    UND
    Du lernst gleich, Deine Missionen möglichst resourcen-schonend zu bauen ^^