[WH40K] Operation Purity

  • hdJgglE.png


    Bruderschaft präsentiert

    -Operation Purity-

    12.09.2020 19:00 Uhr


    "We are witness!

    We watch from death,

    We are the Deathwatch!"

    Proklamation der Deathwatch



    Im 41 Millennium des Imperiums der Menschheit ist noch lange kein ein ende des ewig währenden Krieges der Menschheit gegen die 3 Großen Übel in sicht.

    Xenos, Hereticus und Malleus trachten noch immer nach den Seelen und dem Reich des Gott Imperators, nur wenige stehen ihnen im Kampf gegenüber gemessen an der Zahl aller Menschen nur ein Funke…

    Einige dieser Krieger sind die Astartes der Deathwatch, der Divisio Militaris des Ordo Xenos der Inquisition.

    Sie stehen allein im Kampf gegen Horden und Armeen der Aliens die das Reich des Imperators bedrohen.



    Soviel zum Prolog…

    Nun zu den Harten Realistischen Fakten:

    Wir wollen eine Warhammer Mission Starten grob angepeilt ist dafür um Mitte September 2020 herum und wollen dafür in die Rollen von Space Marine Schlüpfen die gegen Menschen und Aliens (namentlich Tau) kämpfen.

    Wer mit dem Warhammer 40k Universum nichts anfangen kann wird sich denken was für einen Blödsinn wir hier starten wollen….

    Doch für die wenigen die wissen worum es geht sind Herzlich eingeladen uns auf dieser Mission zu begleiten.


    Die Mission soll an sich möglichst Minimalistisch bleiben in Sachen Gestaltung und Missionsbau um auch die Leute mit Schwächeren Rechnern nach Möglichkeit teilhaben zu lassen trotzdem wird die Atmosphäre nicht zu kurz kommen und mit Sorgfalt aufrecht erhalten.


    Update:

    Der Termin ist nun Final der 12.09.2020 um 19:00 Uhr es wäre schön wenn ihr etwas früher kommt damit ggf noch Probleme mit dem Modset bei euch geklärt werden können solltet ihr nicht schon dagewesen sein um eben dies zu Tuen!


    Zum Ablauf: wir werden in der Mission gegen Tau und von Jenen vereinnahmte Menschen kämpfen, die Mission an sich wird durch einen Zeus geleitet was schlicht und einfach der Performance und der hohen Fehler Anfälligkeit des Mods zu schulden ist!

    Um ein möglichst Lore Freundliches Setting zu gewährleisten haben wir einen eigenen Mod erstellt der aktuell immer mal wieder Updates erhält um Grafiken anzupassen und die Rüstungswerte zu bearbeiten bitte Schaut vor der Mission nach ob ihr die aktuellste Version habt!


    Falls ihr Freunde habt die Interesse habt ladet sie doch ein Mitzumachen die Mission ist absolut offen und jeder darf teilnehmen!


    Was muss ich tuen um dabei zu sein?:

    -Meldet euch an unter diesem Link: ANMELDUNG

    -Downloadet das Modset aus der Steam Kollektion unter diesem Link: Kollektion

    -Ladet die Mods im Launcher oder wo ihr mögt hier ein Preset damit ihr es einfacher habt: Preset

    -Wenn ihr mögt meldet euch bei mir um mehr zu erfahren und um das Modset zu testen.

    -Seid vor 19:00 uhr am 12.09.2020 auf dem Teamspeak: ts.achilles-gaming.de


    Kontakt:

    Steam: ColStellii

    Teamspeak: ts.achilles-gaming.de

    Discord: ColStellii#2096

  • Noch 4 Tage dann ist es soweit, Operation Purity beginnt!


    Für mich eine Überraschende anzahl von Teilnehmern aus der ArmA Community von 15 Mann für solch ein Event bis jetzt und ich hoffe das die Zahl bis zum beginn der Operation noch steigt!


    Der Ablauf:

    Bitte findet euch bis Spätestens 19 Uhr auf folgendem Teamspeak ein: ts.achilles-gaming.de

    Dort bekommt ihr die Aufstellung des Events und seht wo ihr eingeteilt seid bevor das Event beginnt (Spontane Änderungen können immer noch gemacht werden).

    Ab diesem Zeitpunkt legt ihr euer Schicksal in die Hände des Imperators und werdet mit Sicherheit nicht enttäuscht!


    Zum vorhergehenden Tech Check wird es im laufe der nächsten 2 tage einen Testserver mit entsprechendem Übungsplatz geben!

  • Als aller Erstes möchte ich mich ausdrücklich bei Col.Stelli den Missionsbauer und den anderen technischen Unterstützern für ihre Mühe bedanken.


    Leider konnte ich nicht rechtzeitig erscheinen und habe somit den Anfang verpasst. Dadurch war es für mich persönlich teilweise ein wenig konfus aber dennoch sehr spaßig.

    Die Mission selber war sehr cool und gegen Grünhäute und die Verräter zu kämpfen macht sehr viel Spaß. Nun kann es bei Arma mit Mods, die

    das Spiel stark verändern, zu gewissen "Herausforderungen" kommen. So wie auch gestern geschehen, aber dass schreckt hoffentlich niemanden ab noch weitere Male das WH40K Universum als Vorlage für Events zu nehmen. Ich werde wieder dabei sein und hoffe, dass sich viele Weitere finden, die es mir gleich tun.


    Abschließend möchte ich noch meinen persönlichen Dank an Tim und Mephisto richten, die mir beim joinen auf den Server und bei den Problemen mit Tfar unter die Arme gegriffen haben.


    P.s. Falls jemand Aufzeichnungen erstellt hat, könnte er sie ja vielleicht hier reinstellen... :)