Kommandierfunktion in Fahrzeugen abschalten und Waffenzubehör sperren

  • Hallo an alle.


    Ich fasse mal 2 Problem hier zusammen, die aber in einer Mission verbaut sind.


    Zum einen würde ich gerne die Kommandierfunktionen (Vor, Zurück, Links, Rechts, Schnell, Langsam, Stopp, usw..), die man beispielweise in einem Hunter als Schütze der KI geben kann sperren.

    Die KI soll eine vorher im Editor festgelegte Route abfahren, der Spieler sitzt an der Schützen-Position. Dummerweise ist die ganze Mission für den Hintern, weil der Spieler dauernd die Routen manuell ändern kann, also muss diese Funktion irgendwie unterdrückt werden, sodass beim Betätigen der Tasten W-A-S-D nichts passieren darf.


    Zum anderen möchte ich gerne das bestimmte Visiere nur für bestimmte Waffen zugelassen sind und man diese im Arsenal auswählen kann. So soll zum Beispiel das MOS nur auf der MK18, nicht aber auf der MX verfügbar sein, sodass es beim Auswählen auch wieder entfernt wird.


    Über jede Hilfe wäre ich dankbar.:whistling:

    Einmal editiert, zuletzt von Dennis006 () aus folgendem Grund: Edit: Nach tagelanger Suche habe ich, kurz nachdem ich diesen Post hier gemacht habe, meine Antwort auf die erste Frage selbst herausgefunden, für alle die es Interessiert, ich löse es mit setEffectiveCommander.

  • Also die erste Frage wär einfach zu beantworten gewesen.

    Für die zweite sehe ich folgenden Ansatz:

    ace_arsenal feuert ein lokales CBA-Event ab, wenn man das Arsenal schliesst. Du könntest innerhalb des Eventcodes prüfen, ob die primaryweaponitems das nicht erwünschte visier für die waffe enthalten und es ihnen gegebenenfalls wegnehmen:



    Edit: Code getestet. Funktioniert. Achtung: Die Classnames im Ace-Arsenal weichen von denjenigen ab, die man mit primaryweaponitems rauskriegt. Entsprechend muss man die case-sensitivität von "isEqualTo" oder "IN" beachten... Habe zwei Beispielwaffen mit nichterlaubten und erlaubten Visieren eingefügt.

    2 Mal editiert, zuletzt von Zumi () aus folgendem Grund: Fixex, tested. Works.