Gruppe W lädt ein

  • Neun Jahre Gruppe W und ein neues CDLC von BI und Savage Game Design, Anlass etwas für uns Neues zu probieren:

    vtbzREw.jpg



    Ab 27.05.21 laden wir, alle zwei Wochen donnerstags, zu einer öffentlichen Abendmission auf unsere Server ein.


    Was dürft Ihr erwarten?

    • 2-3 Monate lange, also 4-6 Einsätze umfassende Kampagnen.
    • Im selben Rhythmus wechselnde Szenarien und ModSets.
    • Ein kleines, sehr nah an Vanilla-, DLC- oder CDLC-Inhalten orientiertes ModSet. (CBA, ACE³, ACRE²,...)
    • Vorgebaute, klassenspezifische LoadOuts, welche im Detail, nach Bedarf und in Absprache mit den Führungskräften oder den Zeusen geändert werden können.
    • Den Versuch, glaubwürdige Szenarien, Missionen, Kräfteverhältnisse und Strukturen abzubilden.


    Was dürft Ihr nicht erwarten?

    • Das Geraschel von Chipstüten oder dass Euch jemand in´s Ohr rülpst. (PTT-Zwang)
    • Die Förderung einer egoistischen, schießwütigen Spielweise.
    • Unsterblichkeit (Ihr habt nur ein Leben pro Missionsabend)
    • Die Nutzung von Arsenal.
    • Die Liveübertragung Eurer Heldentaten, das Streamen ist nur über unsere offiziellen Kanäle erlaubt.


    Technisches:

    • Für die Modsynchronisation stellen wir Euch einen Download aus unserer Cloud zur Verfügung.
    • Eine Anleitung zum Einbinden der Mods findet Ihr hier.
    • Ebenso könnt Ihr auch unseren hauseigenen Launcher benutzen, den W-Client findet Ihr zum DownLoad hier, das Video-Tutorial auf Youtube und eine schriftliche Anleitung in unserem Wiki.
    • Kommunikation über Teamspeak und ACRE².


    Organisatorisches:

    • Eine Anmeldung ist nicht nötig, wird aber insbesondere für Führungskräfte gern gesehen. Das jeweils aktuelle Anmeldeformular findet Ihr dann immer auf Slotlist.info, Operationsführer/-in wird in der Anfangsphase von uns gestellt.
    • Prinzipiell steht alles allen offen, um jedoch eine grundlegende taktische Qualität zu sichern, erwarten wir natürlich, dass Menschen, die spezialisierte, missionskritische Rollen einnehmen, auch ihr Handwerk verstehen. Dies regeln wir durch Absprachen am Missionsabend.
    • Sammeln auf dem TS ab 19:30 Uhr.
    • Slotverteilung auf dem Spielserver um 19:50 Uhr.
    • Missionsstart 20:00 Uhr.
    • JIP ist möglich, dazu die als ORGA gekennzeichnete Person im TS anstupsen. Nachzügler/innen werden je nach Lage zeitnah teleportiert oder mit Fahrzeugen nachgeführt.
    • Missionsende gegen 23:00 Uhr.
    • Moderierte Nachbesprechung für alle die Zeit und Interesse haben.



    Was?

    Öffentliche Abendmission bei Gruppe W.


    Wann?

    Jeden zweiten Donnerstag, ab 19:30 Uhr; Termine hier und auf Slotlist.


    Wo?

    TS: ts.gruppe-w.de

    Server: arma3.gruppe-w.de Port: 7302

  • Wann?

    Datum: >>> 27.05.21 <<<

    Tech-Support: >>> 18:00 - 19:00 Uhr <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


    Kampagne "Operation Pegasus"

    Rivertour

    Operaation_Pegasus.png

    cdlc_vn.png


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Hintergrund<<<

    ------------------------------------------------------

    Februar 1968

    Die Tet-Offensive von PAVN und NLF hat uns kalt erwischt. Während bedeutende Kräfte bei Khe-San gebunden waren, griff die Guerilla und die reguläre Armee zahlreiche Großstädte an. Zwar wurde die Lage in den meisten Städten binnen weniger Tage bereinigt, doch liegen jetzt viele dieser Orte in einem Trümmerfeld. Westmoreland kommentierte so: „Wir mussten Ben Tre zerstören, um es zu retten.“ Die Kämpfe um Huế dauerten sogar bis in den März.

    Wir haben PAVN und NLF große Verluste zufügen können und sie werden eine Weile brauchen um sich von ihrer Niederlage zu erholen. Die amerikanische Öffentlichkeit ist jedoch schockiert über Kämpfe auf unserem Botschaftsgelände in Saigon, über unsere Verluste und über die öffentliche Hinrichtung von Nguyễn Văn Lém durch den Polizeichef von Saigon. In der Heimat wachsen die Zweifel, dass wir diesen Krieg gewinnen.

    ------------------------------------------------------

    >>>2. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    Juni 1968

    Die FSB „Quan Loi“ ist seit 2 Wochen immer wieder heftigen Angriffen ausgesetzt, konnte aber bisher dank Feuerunterstützung durch Artillerie und die Air Force gehalten werden. Die dort eingesetzten Kräfte haben hohe Verluste erlitten, sind abgekämpft und müssen dringend ersetzt werden.

    Leider ist es auffällig, dass Charlie immer wieder gut über unsere Maßnahmen informiert ist. Es ist davon auszugehen, dass die NLF versuchen wird die Basis in ihre Hand zu bekommen bevor Ersatz sie erreicht.

    Unser Platoon befindet sich auf dem Maxwell Airfield, wir haben bereits eine Tour in den Dschungel hinter uns und bereiten unseren nächsten Einsatz vor.

    GrpW_AM_Kampagne_VN_Teil1_v2.jpg

    ------------------------------------------------------

    >>>3. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    1. Verlegen sie zur FSB „Quan Loi“ auf Koordinate 114-063.
    2. Übernehmen sie die FSB.
    3. Sichern sie den Abzug der dort stationierten Kräfte

    ------------------------------------------------------

    >>>4. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    Mehrere Patrouillenboote PTF „Nasty“

    ------------------------------------------------------

    >>>5. Personalliste<<<

    ------------------------------------------------------
    Gerne hier anmelden, dann können wir besser planen.

  • GruppeW

    Hat den Titel des Themas von „GruppeW lädt ein“ zu „Gruppe W lädt ein“ geändert.
  • Leider ist uns in unserem eifrigem Bemühen schnell an den Start zu kommen etwas durchgeschlüpft:


    Was dürft Ihr nicht erwarten?

    • [...]
    • [...]
    • [...]
    • [...]
    • Die Liveübertragung Eurer Heldentaten, das Streamen ist nur über unsere offiziellen Kanäle erlaubt.


    Wir bitten die nachholende Kommunikation zu entschuldigen!

  • Wann?

    Datum: >>> 10.06.21 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


    Kampagne "Operation Pegasus"

    Bloody Walk


    cdlc_vn.png

    ------------------------------------------------------

    >>>1. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    Juni 1968

    Die FSB „Quan Loi“ war in den letzten 2 Wochen immer wieder heftigen Angriffen ausgesetzt, konnte aber bisher dank Feuerunterstützung durch Artillerie und Air Force gehalten werden.

    Während sich unser Platoon noch auf der Rivertour befand, konnte eine Rotte Kampfhubschrauber des Typs AH-1G einem Konvoi der NLF (Vietcong) nordöstlich von Quan Loi vernichten. Das Battalion-HQ vermutet, dass dieser Konvoi feindliche Kräfte in den Hügeln nordostwärts unserer FSB versorgen sollte.

    Seit unserer Ankunft in der FSB Quan Loi und der Vernichtung von zwei Mörserstellung auf dem Weg dorthin ist die Lage deutlich ruhiger geworden.

    Battalion-HQ will dass wir unsere Aktivitäten ausweiten und hier in der Gegend in die Offensive kommen.


    ------------------------------------------------------

    >>>2. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    1. Patrouillieren sie auf der vom Company-HQ festgelegten Route in den nordostwärtigen Hügeln.
    2. Kontrollieren sie Niem Tin auf Koordinate 105-082.
    3. Kontrollieren sie Seg Begat auf Koordinate 114-095.
    4. Vernichten sie angetroffenen Feind und sammeln sie Informationen über seine Gliederung und seine Absichten.

    20210602201315_1.jpg



    ------------------------------------------------------

    >>>3. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    2 F-4 PhantomII


    ------------------------------------------------------

    >>>4. Personalliste<<<

    ------------------------------------------------------

    Gerne hier anmelden, dann können wir besser planen.

  • S1DfMlC.jpeg

    cdlc_vn.png


    Wann?

    Datum: >>> 24.06.21 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


    3. "Iron Response"


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    Juni 1968

    Die FSB „Quan Loi“ war in den letzten 2 Wochen immer wieder heftigen Angriffen ausgesetzt, konnte aber bisher dank Feuerunterstützung durch Artillerie und Air Force gehalten werden.

    Der Einsatz mit dem Ziel Raum im Nordosten von Quan Loi zu nehmen ist gescheitert. Nachdem das schon angeschlagene Platoon Niem Tin nehmen konnte wurde es dort angegriffen und versuchte auf Entschluss des Platoon Leaders wieder nach Süden auszuweichen. In der Ausweichbewegung wurde es dann an der linken (ostwärtigen) Flanke gefasst und zerschlagen.

    Gleichzeitig wurde aus der FSB Verstärkung in Form eines M-41 und eines Platoons entsandt und Niem Tin wurde von der Air Force zerstört. Schlussendlich konnte Niem Tin wieder genommen werden. Ein verstärktes Platoon befindet sich nun dort.


    Laut akustischer Wahrnehmung muss sich im Gebiet feindliche Artillerie befinden.


    ------------------------------------------------------

    >>>2. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    • Finden und vernichten sie die Artilleriestellung.
    • Nehmen sie Seg Begat auf Koordinate 114-095.
    • Vernichten sie angetroffenen Feind und sammeln sie Informationen über seine Gliederung und seine Absichten.

    sHocBxq.png


    ------------------------------------------------------

    >>>3. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    1 M-41A3 Walker Bulldog

    2 F-4 PhantomII

    ------------------------------------------------------

    >>>4. Personal<<<

    ------------------------------------------------------

    Gerne hier anmelden, dann können wir besser planen.

  • Wann?

    Datum: >>> 08.07.21 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


    cdlc_vn.png

    4. "Remnants of the Légion"


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    Die FSB „Quan Loi“ war in den letzten 2 Wochen immer wieder heftigen Angriffen ausgesetzt, konnte aber bisher dank Feuerunterstützung durch Artillerie und Air Force gehalten werden.
    Seit unserer Ankunft in der FSB Quan Loi und der Vernichtung von zwei Mörserstellung auf dem Weg dorthin ist die Lage deutlich ruhiger geworden. In Ausführung des Befehls von Battalion-HQ, dass wir unsere Aktivitäten ausweiten und hier in der Gegend in die Offensive kommen, haben wir nordostwärts im Raum Niem Tin / Seg Begat 1 ½ Squads verloren. Nach Verstärkung der Kräfte vor Ort durch zwei weitere Squads und einen M-41 Walker Bulldog konnte nach vollständiger Zerstörung von Niem Tin, die Ortschaft Seg Begat und umliegendes Gebiet gesichert werden.
    Battalion-HQ verlangt nun auch in nördlicher Richung Raum zu gewinnen um die FSB endgültig vor weiteren Angriffen zu sichern.
    Battalion-HQ vermutet in einer alten französischen Basis den gegnerischen Stab, sowie den logistischen und operativen Schwerpunkt von VC.


    ------------------------------------------------------

    >>>2. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    • Nehmen sie die Basis auf Koordinate 083/107.
    • Vernichten sie angetroffenen Feind und sammeln sie Informationen über seine Gliederung und seine Absichten.

    ------------------------------------------------------

    >>>3. Personal<<<

    ------------------------------------------------------

    Gerne hier anmelden, dann können wir besser planen.

  • FT6aD7L.png


    cdlc_vn.png


    Wann?

    Datum: >>> 22.07.21 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<


    5. "Sucker Punch"


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    Juni 1968
    Die FSB „Quan Loi“ war in den letzten 2 Wochen immer wieder heftigen Angriffen ausgesetzt, konnte aber bisher dank Feuerunterstützung durch Artillerie und Air Force gehalten werden.

    Nachdem das Battalion-HQ den Auftrag gegeben hat, einen logistischen Schwerpunkt des VC zu nehmen, konnten eigene Kräfte die alte französische Basis unter Verlusten und mit Hilfe von Feuerunterstützung nehmen.

    Beim anschließenden Battle Damage Assessment wurden Informationen über eine weiter Basis des VC gesammelt. Sie befindet sich tief im Inland und stellt einen strategisch wichtigen Punkt für die VC da. Zum einen soll sich dort der regionale Anführer der VC befinden, zum anderen werden von dort ebenfalls logistische Versorgungen durchgeführt. Da sich die Basis im Inland befindet, soll die Operation mit luftgebundenen Truppen erfolgen. Die LZ befindet sich am Ufer des anliegenden Flusses, die Basis selbst auf einem kleinen Hügel. Der VC wird seine Basis nicht aufgeben wollen, rechnen sie also mit starker Verteidigung und Gegenangriffen!


    ------------------------------------------------------

    >>>2. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    • Nehmen sie die Basis auf Koordinate 072/149 ein.
    • Nehmen sie den lokalen Anführer fest oder eliminieren sie diesen (Capture or Kill).

    ------------------------------------------------------

    >>>3. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    UH-1 “Huey” (Doorgunner)


    ------------------------------------------------------

    >>>4. Personal<<<

    ------------------------------------------------------

    Gerne hier anmelden, dann können wir besser planen.

  • Mit "Sucker Punch" hat unsere erste Kampagne ihren Abschluss gefunden.
    Wir freuen uns, dass sie trotz Sommerloch und der umstrittenen CDLC-Politik so gut angenommen wurde, so konnten wir bei jeder der Missionen jeweils rund 30 Spielende aus verschiedenen Clans auf unserem Server vereinigen. Es fanden sich Spielende vom TTT, dem PzGrenBtl 402, der 101st.AD, der Gruppe Adler, von AMB, dem Rosenrudel, der Kellerkompanie, der 3.JgKp, dem STS und TacNet und natürlich unsere eigenen Leute ein.

    Die Kampagne hat sich im Wesentlichen im westlichen Teil der Karte entwickelt, eingesetzt wurden Sturmgewehre, Maschinengewehre, Boote, Jets, Panzer, Kampf- und Transporthelikopter, also fast alles was Arma eben so besonders macht. Wir hatten spannende Feuerkämpfe, "taktisches" Herumstehen, haben angegriffen und uns verteidigt, wir wurden mit Brandsätzen beworfen und haben Bomben zurück geworfen, wir haben große Verluste betrauert und große Siege gefeiert!

    Auch in der nächsten Kampagne werden wir versuchen alles herauszuholen, was Arma uns zu bieten hat und freuen uns auf ein hoffentlich zahlreiches Erscheinen!