Gruppe W lädt ein // 9. Kampagne "Trouble in Paradise"

  • Αb 08.06. d.J.



    HRLwdlg.png

    Hintergrund

    Tanoa, eine kleine seit Jahrzehnten unabhängige Inselgruppe im Südpazifik, hat eine, im Vergleich zu anderen Weltregionen, relativ kurze Geschichte. Besiedelt wurde das Archipel wohl erstmals vor ca. 4000 Jahren und wurde für mehr als 3500 Jahre, von einer Bevölkerung aus dem melanesischen Kulturkreis, besiedelt und geprägt.

    Als der europäische Kolonialismus diese bisher weitgehend abgeschiedene Weltgegend für sich entdeckte wurde sie ein Spielzeug der Königshäuser und Parlamente. So beanspruchten die Niederlande, Frankreich, Deutschland und das britische Empire zu verschiedenen Zeiten verschiedene Inseln für sich. Im 19. und frühen 20. Jahrhundert gab es keine zu dieser Zeit interessanten Bodenschätze auf den Inseln, so dass es für die Briten ein leichtes war durch Gebietstausch oder gegen Entschädigung die Inseln unter eigener Krone wieder zu vereinen. Zur Zeit des Zweiten Weltkriegs wurden die Inseln für einige Monate durch das japanische Kaiserreich besetzt, schließlich aber durch Streitkräfte der USA befreit.

    Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte das deutlich geschwächte Großbritannien den weltweiten, antikolonialen Bewegungen immer weniger Widerstand entgegen setzen. 1978 wurde das Tanoa-Archipel als eines der letzten Gebiete in die Unabhängigkeit entlassen. Die erste Regierung der parlamentarischen Demokratie fasste einige bemerkenswerte außenpolitische Beschlüsse, trat entgegen den Erwartungen nicht dem Commonwealth bei und erkannte Taiwan, als die einzig legitime chinesische Regierung, an.

    Trotz des sich entwickelnden Bergbaus und großen Reichtums an wertvollen Hölzern konnte die, seit der Kolonialzeit verbreitete, Armut kaum gemildert werden. Einige Indizes weisen sogar nach, dass seit den 1990-er Jahren der Wohlstand in wichtigen Feldern zurück geht. Die seit Jahrhunderten währende Armut, verbunden mit einer großen Verbreitung von Korruption führte dazu, dass Wohlstand für einige Teile der Bevölkerung nur durch Schmuggel erreicht werden kann. Fischerei und Korruption bilden, in den schwierigen Gewässern um Tanoa, ein schwer zu entwirrendes Geflecht von Geldflüssen, Beziehungen und Abhängigkeiten.

    Ein Teil des politischen Spektrums geht davon aus, dass Tanoa keine Chance auf gelingende wirtschaftliche Entwicklung hatte, weil ein großer Teil des Bodens immer noch britischen Staatsbürgern bzw. Firmen gehört und somit die Profite aus Bergbau und Abholzung abfließen.

    Mit der Wahl 2018 gab es eine überraschende Mehrheit zu Gunsten einer Koalition, die sich für eine wirtschaftliche Emanzipation Tanoas einsetzt und die Wertschöpfung im eigenen Land fördern will. Da von Seiten des vereinigten Königreichs keine Unterstützung für diese Politik zu erwarten war, andererseits die chinesische Volksrepublik attraktiv scheinende Angebote zur Entwicklung der Infrastruktur machte, gab es eine für die westliche Welt alarmierende Entwicklung. Mitte September 2019 brach die Regierung die diplomatischen Beziehungen zur Republik Taiwan ab, um wenige Tage später diplomatische Beziehungen mit der VR China aufzunehmen und seit dem noch stärker in den Genuss chinesischer Direktinvestionen zu kommen. Sichtbare Zeichen waren die Errichtung der Zuckerfabrik und die Modernisierung des Hafens Blue Pearl.

    Gleichwohl weckte die Politik der Zentralregierung auch den Unmut von Politikern einiger Landesteile. Diese unterbanden auf ihren Inseln, dass chinesische Firmen dort tätig werden aus Angst, der Einfluss Chinas würde zu groß werden.


    Im Zuge der Corona-Pandemie brach der für das BIP wichtige und steuerträchtige Tourismus zusammen. Die von der neuen Regierung gemachten Zusagen auf bessere gesundheitliche Versorgung und Ausbau des Bildungssystems konnten nicht mehr eingehalten werden. Es mussten sogar alte Subventionen auf Lebensmittel und elektrischen Strom gekürzt werden, so dass der Lebensstandard weiter rapide sank. Im Zuge der Verarmung und der gegenseitigen Blockade der politischen Eliten wurden illegale Aktivitäten endemisch. Die kriminellen Gruppen erwirtschaften nicht nur einen Teil regionaler Einkommen, sondern bezahlen Ärzte oder sorgen für eine gewisse Ordnung in den Gebieten, die der Staat scheint verlassen zu haben.

    Für den noch schnelleren Niedergang des Landes wurde von vielen China und die neue Regierung verantwortlich gemacht, von den einen kam das Virus, die anderen hatten sie hofiert. So nimmt es nicht wunder, dass bei den Wahlen 2022 ein als pro westlich eingeschätztes Parteienbündnis gewann. Die neue Regierung beeilte sich zu versichern, dass Konzessionen britischer Firmen auch auf Jahrzehnte unberührt bleiben würden und verkündete tanoansich-chinesische Wirtschaftsverträge nach Ablauf nicht weiter zu verlängern.

    Das letzte Jahr brachte nicht nur einen erneuten Regierungswechsel, sondern im fernen Europa auch einen neuen Krieg zwischen zwei Staaten, die zu den wichtigsten Nahrungsmittellieferanten der Welt gehören. See- und Wirtschaftsblockaden triggerten seit dem eine neue Welle von Spekulationen auf Nahrungsmittel und die Preise schossen weltweit in die Höhe. Für die mehrheitlich arme Bevölkerung Tanoas eine Katastrophe.


    In den letzten Monaten kommt es immer wieder zu Plünderungen und ethnisch grundierten Konflikten, kriminelle Gruppen sind aktiv wie noch nie. Die Versuche der Gendarmerie Eigentum zu schützen und die Durchsetzung der Gesetze in allen Landesteilen zu erzwingen stoßen auf immer mehr Widerstand. Allein innerhalb der letzten zwei Wochen wurden 23 Gendarmen im Dienst schwer verletzt, weitere 7 getötet. Was sich hier entwickelt gleicht immer mehr einem Bürgerkrieg, wobei die eine Seite polizeiliche Waffen einsetzt und die andere über veraltete Kriegswaffen verfügt.

    Die Regierung Tanoas hat in dieser Situation die Regierung der vereinigten Königreiches um Hilfe gebeten die Unruhen einzudämmen und die staatliche Ordnung wieder herzustellen.




    Technisches


    • Für die Modsynchronisation stellen wir Euch unseren hauseigenen Launcher zur Verfügung. Den W-Client findet Ihr zum DownLoad hier, das Video-Tutorial auf Youtube und eine schriftliche Anleitung in unserem Wiki.
    • Logindaten: Benutzer: Public // Passwort: PublicW
    • Kommunikation über Teamspeak und ACRE².
    • ts.Gruppe-W.de



  • Wann?

    Datum: >>> 08. 06. 23 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<

    Wo?>>>Server: publicam<<<


    banner9_1o6e95.png

    1. "Rain & Rotors"


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Lage gegnerischer Kräfte
    Auf der ganzen Inselgruppe verstreute Aktivitäten, schwer bewaffneter, krimineller Gruppen (sog. Syndikat) unterschiedlicher Stärke. Der Gegner verfügt über militärische Handfeuerwaffen, Panzerabwehrhandwaffen und Technicals. Flugabwehrwaffen wurden nicht festgestellt.
    Vermutete Absicht des Gegners ist es weiter Räume zu dominieren und den Handlungsspielraum der Gendarmerie einzuschränken, um eigene, illegale geschäftliche Aktivitäten auszuweiten.


    b) Eigene Lage
    Littoral Response Group (South) einige Seemeilen südostwärts Tanoa.
    40 Commando / Charlie Company / 2 Section macht sich bereit zur FOB Steamroller beim Aéroport de Tanoa zu verlegen.


    c) Lage verbündeter Kräfte
    Gendarmerie in Bataillonsstärke auf fast allen Inseln.
    Die Gendarmerie verfügt über lediglich polizeiliche Bewaffnung, hält eigene Stationen in den Siedlungen und betreibt Kontrollpunkte um die Aktivitäten des Syndikats einzuschränken.


    d) Zivile Lage
    Die Bevölkerung geht ihren täglichen Leben nach.


    e) Unterstellung und Abgaben
    846 Naval Air Squadron / 3 Air Wing (Wildcat) wurde auf Zusammenarbeit eingewiesen.


    f) Zeit und Wetter
    08|1400|X|may|23
    Windstärke 6 Bft, Regen

    ------------------------------------------------------

    >>>2. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    Charlie Company / 2 Platoon
    → beendet Einsatzvorbereitung (Briefing)
    → verlegt luftgebunden zur FOB Steamroller
    → bezieht Quartiere
    → erwartet weitere Befehle


    ------------------------------------------------------

    >>>3. Durchführung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Eigene Absicht
    Wird durch Führung vor Ort bekannt gegeben


    b) Einzelaufträge

    → FAC koordiniert Lufttransport mit 3 Wing

    → Weiteres wird durch Führung vor Ort bekannt gegeben


    c) Maßnahmen zur Koordinierung

    → Feuerregelung: Feuerverbot
    → Aufsitzen/Absitzen auf Befehl


    ------------------------------------------------------

    >>>4. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Logistische Unterstützung
    → Bewaffnung und Ausrüstung wird mitgeführt.
    → Persönliche Gegenstände werden nach 1800 in FOB verbracht.


    b) Sanitätsdienstliche Versorgung
    durch Selbst- und Kameradenhilfe

    ------------------------------------------------------

    >>>5. Führungsunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Funkplan

    funkplan27igc.png


    b) Sicht- und Kennzeichen

    folgt

    ------------------------------------------------------

    >>> 6. Personelles <<<

    ------------------------------------------------------

    Meldet euch gerne auf Slotlist für das Event an, damit wir besser planen können.

    Wir freuen uns auf den Abend!

  • Wann?

    Datum: >>> 22. 06. 23 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<

    Wo?>>>Server: publicam<<<


    o-Gt4-Xm-R-1.png


    2. "Morning Shift"


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Lage gegnerischer Kräfte

    Auf der Insel MODDERGAT sind Zellen des sog. SYNDIKATS etwa in Stärker einer Kompanie aktiv. Sie verfügen über Handfeuerwaffen, Panzerabwehrhandwaffen und schweren MGs, welche teilweise auf Kraftfahrzeugen montiert werden. Meist wird in Gruppen von 5 bis 15 Mann operiert.

    Absicht der Sruktur ist es die Insel MODDERGAT zu beherrschen, um ihren Einfluss auf das Archipel weiter auszubauen und ihre weitere Expansion vorzubereiten.


    b) Eigene Lage

    Charlie Company befindet sich bei FOB STEAMROLLER und bereitet sich auf eine Präsenzpatrouille vor.

    1 und 3 Platoon bleiben in der FOB in Bereitschaft.

    Absicht des CO ist es den COP HEAVENSBRIDE zu unterstützen und feindliche Bewegungen zu hemmen, sowie Waffenverstecke aufzuklären und zu zerstören.


    c) Lage verbündeter Kräfte

    Gendarmerie in Bataillonsstärke auf fast allen Inseln.

    Die Gendarmerie verfügt über lediglich polizeiliche Bewaffnung, hält eigene Stationen in den Siedlungen und betreibt Kontrollpunkte um die Aktivitäten des Syndikats einzuschränken.


    d) Zivile Lage

    Die Bevölkerung geht ihren täglichen Leben nach.


    e) Zeit und Wetter

    22|0545|X|may|23

    bewölkt, trocken

    ------------------------------------------------------

    >>>2. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    Charlie Company / 2 Platoon

    → gewinnt im Kfz-Marsch COP HEAVENSBRIDE

    → nimmt Verbindung mit CO von COP HEAVENSBRIDE auf

    → beginnt Präsenzpatrouille

    → klärt auf NAI NIGHT

    → klärt auf NAI SHIFT

    → klärt auf NAI PHONE

    → klärt auf NAI SHIFT

    → bekämpft auftretenden Feind

    → zerstört aufgeklärte Waffenverstecke

    → bezieht bei COP HEAVENSBRIDE Nachtlager,

    um Aktivitäten der Strukturen des SYNDIKATs einzuschränken.



    ------------------------------------------------------

    >>>3. Durchführung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Eigene Absicht

    Wird durch Führung vor Ort bekannt gegeben.


    b) EinzelaufträgeW

    ird durch Führung vor Ort bekannt gegeben.


    c) Maßnahmen zur Koordinierung

    → Feuerregelung: Feuervorbehalt

    → Sperrbestand 30 %


    ------------------------------------------------------

    >>>4. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Logistische Unterstützung

    Munitionsversorgung bei COP HEAVENSBRIDGE


    b) Sanitätsdienstliche Versorgung

    durch Selbst- und Kameradenhilfe

    ------------------------------------------------------

    >>>5. Führungsunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Funkplan

    → Company Net: CH 3

    → Platoon Net: CH 5

    → Section Net: B3 / CH1-7


    Rufzeichen

    → Company HQ: Romeo

    → Platoon HQ: Romeo 2

    → 1 Section: Romeo 2-1

    → 2 Section: Romeo 2-2

    → 3 Section: Romeo 2-3

    b) Sicht- und Kennzeichen

    folgt

    ------------------------------------------------------

    >>> 6. Personelles <<<

    ------------------------------------------------------

    Meldet euch gerne auf Slotlist für das Event an, damit wir besser planen können.

    Wir freuen uns auf den Abend!

  • Wann?

    Datum: >>> 06. 07. 23 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<

    Wo?>>>Server: publicam<<<


    Ga9sJZ7.png


    3. "Save Phoenix"


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Lage gegnerischer Kräfte

    Auf der Hauptinsel TANOA sind Zellen des sog. SYNDIKATS in unbekannter Stärke aktiv.

    Ausgerüstet sind diese mit Handfeuerwaffen, Panzerabwehrhandwaffen sowie schweren MGs, welche teilweise auf Kraftfahrzeuge montiert werden. Meist wird in Gruppen von 5 bis 15 Mann operiert.


    Vermutete Absicht des Gegners ist es, die Inselgruppe zu beherrschen, um diese als Stützpunkt für illegale Aktivitäten wie Schmuggel und Piraterie zu nutzen.
    Weiter ist zu vermuten, dass Teile des sog. SYNDIKATS eine größere öffentliche Veranstaltung, auf welcher der tanoanische Präsident zugegen sein wird, stören will um den Einfluss der hiesigen Regierung zu mindern.

    b) Eigene Lage

    Charlie Company befindet sich bei FOB STEAMROLLER.
    1st Platoon stellt QRF für den Raum VAGALALA, BLUE PEAR, OUMÉRÉ.
    2nd Platoon stellt QRF für den Raum GEORGETOWN, TANOUKA, LIFOU.
    3rd Platoon stellt die Reserve der Company


    Absicht des CO ist, durch die QRF-Kräfte eigene sowie verbündete Kräfte schnellstmöglich zu verstärken und zu unterstützen, insbesondere im Rahmen der Absicherung der Großveranstaltung in TANOUKA.


    c) Lage verbündeter Kräfte

    GENDARMERIE in Bataillonsstärke auf fast allen Inseln.
    Die Gendarmerie verfügt über polizeiliche Bewaffnung, hält eigene Stationen in den Siedlungen und betreibt Kontrollpunkte, um die Aktivitäten des Syndikats einzuschränken.
    Ebenfalls ist eine Kompanie der GENDARMERIE zur Sicherung der Veranstaltung bei TANOUKA abgestellt.

    d) Zivile Lage

    Die Bevölkerung geht ihrem täglichen Leben nach.


    In TANOUKA hat sich, aufgrund einer Veranstaltung, auf welcher der tanoanische Präsident zugegen ist, ein Großteil der Zivilbevölkerung eingefunden. Dem Präsidenten wurde die Deckbezeichnung "Phoenix" zugeteilt.


    e) Zeit und Wetter

    06|0900|X|july|23
    sonnig, trocken


    ------------------------------------------------------

    >>>2. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    Charlie Company / 2 Platoon

    → stellt Marsch- und Gefechtsbereitschaft her,

    → stellt sich darauf ein, binnen 10 Minuten nach Alarmierung auszurücken.um als QRF eigene und verbündete Kräfte schnellstmöglich zu unterstützen.

    ------------------------------------------------------

    >>>3. Durchführung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Eigene Absicht

    Wird durch Führung vor Ort bekannt gegeben.


    b) EinzelaufträgeW

    ird durch Führung vor Ort bekannt gegeben.


    c) Maßnahmen zur Koordinierung

    → Feuerregelung: Feuervorbehalt

    → Sperrbestand 30 %


    ------------------------------------------------------

    >>>4. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Logistische Unterstützung

    steht auf Abruf bereit


    b) Sanitätsdienstliche Versorgung

    durch Selbst- und Kameradenhilfe

    ------------------------------------------------------

    >>>5. Führungsunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Funkplan

    → Company Net: CH 3

    → Platoon Net: CH 5

    → Section Net: B3 / CH1-7


    Rufzeichen

    → Company HQ: Sierra

    → Platoon HQ: Sierra 2

    → 1 Section: Sierra 2-1

    → 2 Section: Sierra 2-2

    → 3 Section: Sierra 2-3


    b) Sicht- und Kennzeichen

    folgt

    ------------------------------------------------------

    >>> 6. Personelles <<<

    ------------------------------------------------------

    Meldet euch gerne auf Slotlist für das Event an, damit wir besser planen können.

    Wir freuen uns auf den Abend!

  • Wann?

    Datum: >>> 17. 08. 23 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<

    Wo?>>>Server: publicam<<<


    grpw_laedt_ein_troublwuefk.png


    6. "Sunken Decent"


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Lage gegnerischer Kräfte

    Dem sog. SYNDIKAT ist es vor zwei Stunden gelungen die HMS Decent schwer zu beschädigen.
    Der Angriff wurde mittels Schnellbooten durchgeführt, dabei wurde die Empfindlichkeit unserer Schiffe gegen atmosphärische Störungen während des starken Gewittersturms ausgenutzt.
    Im sich aufklarenden Wetter konnten jedoch Signaturen der sich zurückziehenden Boote ausgemacht werden und bis zum Hafen im Südosten der Île de Ravi-ta verfolgt werden.
    Wyton geht davon aus, dass diese Eskalation, von neuen, besser ausgebildeten Kräften in diesem Schauplatz durchgeführt wurde und warnt vor einer erhöhten Gefahr bei Feindkontakt. Die Zugehörigkeit dieser Kräfte konnte bisher nicht festgestellt werden.
    Vermutete Absicht des Gegners ist es, kleinere Basen auf abgelegeneren Inseln, sowie hohe Mobilität auszunutzen, um Kommandoaktionen gegen unsere Kräfte durchzuführen.


    b) Eigene Lage

    Teile des SBS an Bord der HMS Defiant, in Vorbereitung auf amphibische Landung auf Île de Ravi-ta.
    Absicht des Commanders ist es verfügbare Teile zur Vernichtung gegnerischer Kommandokräfte einzusetzen und dabei möglichst viele Informationen zu gewinnen.


    c) Zivile Lage Der Großteil der Bevölkerung ist auf die Hauptinsel geflohen, vereinzelt weigern sich Zivilisten ihre Häuser zu verlassen.


    d) Unterstellung und Abgaben
    FIC-Squadron & HMS Defiant wurden auf Zusammenarbeit angewiesen.


    e) Zeit und Wetter
    17|0330|X|Aug|23
    bewölkt, kein Regen, Windstärke 5 Bft, starker Wellengang


    ------------------------------------------------------

    >>>2. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    M Squadron / 6 Troop
    → beendet Einsatzvorbereitung (Briefing),
    → führt Anlandung in LZ Jumbo aus,
    → nimmt Hafen (Obj Glengyle),
    → wertet gewonnene Informationen aus,
    um gegnerische Kommandokräfte zu zerschlagen.

    ------------------------------------------------------

    >>>3. Durchführung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Eigene Absicht

    Wird durch Führung vor Ort bekannt gegeben.


    b) EinzelaufträgeW

    ird durch Führung vor Ort bekannt gegeben.


    c) Maßnahmen zur Koordinierung

    → Feuerregelung: Feuervorbehalt

    → Sperrbestand 30 %


    ------------------------------------------------------

    >>>4. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Logistische Unterstützung
    Munition auf den Booten


    b) Sanitätsdienstliche Versorgung
    durch Selbst- und Kameradenhilfe

    ------------------------------------------------------

    >>>5. Führungsunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Funkplan

    - Command Net: CH 12
    - Troop Net: B12 / CH1-7


    Rufzeichen
    - M Squadron HQ: Foxbat
    - 6 Troop: Cyclone


    b) Sicht- und Kennzeichen

    Wird durch Führer vor Ort bekannt gegeben.


    ------------------------------------------------------

    >>> 6. Personelles <<<

    ------------------------------------------------------

    Meldet euch gerne auf Slotlist für das Event an, damit wir besser planen können.

    Wir freuen uns auf den Abend!

  • Wann?

    Datum: >>> 31. 08. 23 <<<

    Beginn: >>> 19:30 Uhr <<<

    Missionsstart: >>> 20:00 Uhr <<<

    Wo?>>>Server: publicam<<<


    grpw_laedt_ein_troublwuefk_final.png


    7. "Fast & Furious"


    ------------------------------------------------------

    >>>1. Hintergrund<<<

    ------------------------------------------------------

    Nach dem schweren Angriff auf die HMS Decent und den darauf folgenden Kampfhandlungen, welche die Unterstützung des Syndikats durch die Volksrepublik China offenbarten, kam es zu weiteren Gefechten zwischen chinesischen Spezialeinheiten und den Royal Marines.
    Mit der Landung von Einheiten der chinesischen Volksmarineinfanterie, droht eine Ausweitung dieses Konflikts zweier Atommächte.
    In einer überraschenden Wendung wurde das kleine Costa Rica gehört und konnte einen Waffenstillstand zur Vorbereitung eines von der UNO beaufsichtigten, umfassenden politischen Reformprogramms verhandeln.
    Der Waffenstillstand tritt heute um 19 Uhr Ortszeit in Kraft.

    ------------------------------------------------------

    >>>2. Lage<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Lage gegnerischer Kräfte
    Einheiten der chinesischen Volksmarineinfanterie in unbekannter Stärke halten zur Zeit Geländeabschnitte in einem Radius von ca. 4km um den Blue Pearl Industriehafen.
    Vermutete Absicht des Gegners ist es, ein zusammenhängendes Gebiet unter Einschluss der Red Spring Uranmine zu halten.


    b) Eigene Lage
    Charlie Company in FOB Steamroller in Einsatzvorbereitung.


    c) Zivile Lage
    Die Bevölkerung wurde angewiesen in ihren Häusern zu bleiben, der Großteil der Menschen haben die z.Z. von der chinesischen Volksmarineinfanterie besetzten Gebiete verlassen.


    d) Unterstellung und Abgaben
    HMS Defiant wurde auf Zusammenarbeit angewiesen.


    e) Zeit und Wetter
    31|1600|X|Aug|23
    Wetter: klar, kein Regen, Windstärke 2 Bft


    ------------------------------------------------------

    >>>3. Auftrag<<<

    ------------------------------------------------------

    Charlie Company / 2 Platoon

    → beendet Einsatzvorbereitung (Briefing),

    → nimmt Vagalala,

    → nimmt Radio Bravo,
    bis 31|1900|X|Aug|23, um Folgekräften die Einnahme der Red Spring Uranmine zu ermöglichen.


    ------------------------------------------------------

    >>>4. Durchführung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Eigene Absicht

    Wird durch Führung vor Ort bekannt gegeben.


    b) EinzelaufträgeW

    ird durch Führung vor Ort bekannt gegeben.


    c) Maßnahmen zur Koordinierung

    → Feuerregelung: Feuervorbehalt

    → Sperrbestand 30 %


    ------------------------------------------------------

    >>>5. Einsatzunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Logistische Unterstützung

    Ausrüstung und Munition auf Kisten auf Jackal verlastet.


    b) Sanitätsdienstliche Versorgung

    durch Selbst- und Kameradenhilfe

    ------------------------------------------------------

    >>>6. Führungsunterstützung<<<

    ------------------------------------------------------

    a) Funkplan

    - Company Net: CH 3
    - Platoon Net: CH 5
    - Section Net: B3 / CH1-7

    Rufzeichen

    - Company HQ: Whiskey
    - Platoon HQ: Whiskey 1
    - 1 Section: Whiskey 1-1
    - 2 Section: Whiskey 1-2
    - 3 Section: Whiskey 1-3


    b) Sicht- und Kennzeichen

    Wird durch Führer vor Ort bekannt gegeben.


    ------------------------------------------------------

    >>> 7. Personelles <<<

    ------------------------------------------------------

    Meldet euch gerne auf Slotlist für das Event an, damit wir besser planen können, spontanes Erscheinen ist aber auch immer möglich.

    Wir freuen uns auf den Abend!