Beiträge von Greni

    • Verknüpfung der SteamCMD.exe auf dem Desktop erstellen.
    • Rechtsklick -> Eigenschaften -> Ziel wie folgt anpassen: C:\Tools\steamcmd\steamcmd.exe +runscript u-a3win.txt
    • Danach reicht ein Doppelklick auf die Datei um alle Server zu installieren oder auch später zu Updaten.


    Für Nachahmer 8|


    C:\Tools\steamcmd\steamcmd.exe +runscript u-a3win.txt

    wenn die Textdatei u-a3win.txt heißt gibt es keine Probleme, wenn man jedoch wie ich das u- zum Anhängen eines Variablen sieht, funzt es nicht :P zumindest bei mir ;)


    Wenn jedoch die Textdatei a3win.txt heißen sollte muss die Anweisung, wie folgt lauten:

    C:\Tools\steamcmd\steamcmd.exe +runscript a3win.txt

    So kann man es auch der Steam Library entnehmen Command Line Options - Valve Developer Community


    ..und die größer/kleiner Brackets bei Login und Pw weglassen. Dann klappt die Installation mit den Pfaden zu euren Arma 3 Instanzen super.

    Vielen Dank nochmal für den Tipp sancron :thumbup:

    Im Detail:

    • Steam auf dem Server installieren
    • Steam- Account anlegen
    • Arma für diesen Account kaufen (ist ja immer wieder mal im Angebot)
    • Arma zum Account installieren
    • Gewünschte Mods im Workshop abonnieren
    • Mit dem Start auf dem Server mit der "arma3launcher.exe" ziehst Du die im Workshops ausgewählten Mods herunter


    Somit hättest Du Deine Mods schonmal auf dem Server

    Mit Armasync stellst Du Dir die oder das Repo\s zusammen


    Ps: Solltest Du/Ihr die Bohemia DLCs auch spielen/benötigen, müssen diese dem Arma Account auf dem Server hinzugefügt werden ...

    Ansonsten müsste man die Modifikationen auf dem Heimrechner runterladen und anschließend auf dem
    Rootserver hochladen, was natürlich sehr umständlich ist.

    Nein, so sollte man es vielleicht nicht machen und kann Dir da eine mögliche Variante vorschlagen.

    Ähnlich wie Baker, wenn nicht sogar genauso.


    Habt ihr evtl. Tipps ?
    Wie handhabt ihr diese Thematik ?

    Erstelle einen weiteren Steam-Account auf dem Server und verwalte die Mods dort mit dem Arma-Launcher.

    Die Mods ziehst Du Dir dort, wie auch auf Deinem Homerechner, aus dem Workshop.

    Bei Bedarf startest Du den Launcher alle 2-4 Wochen mal und bist relativ schnell wieder UpToDate mit den Mods.

    Bei ArmaSync Nutzung ist es auch noch relativ einfach zu verwalten und Du kannst beliebige Repos aus Deinen Mods erstellen.


    Das mit Armaholic ist schon ein sehr großer Verlust.

    Für mich nicht und vermisse sie auch nicht. Sie waren gut zu Arma 1 & 2 Zeiten, weil fast eine Monopolstellung zu Arma verwirklicht haben.

    Mit Arma 3 haben sie es vergeigt und da war die Seite für mich recht unattraktiv und nicht mehr wirklich hilfreich.

    Es sieht so aus, als würde Dein Regex in der Klasse reformatData nicht korrekt greifen, wenn in der Rollenbeschreibung auch noch etwas steht.


    Ps: Konnte bei den PM nichts hochladen. Dateiendung sqm. & rar wurden abgelehnt ---

    Schönes Ding und hoffe, Du hattest Spaß bei dem Projekt :thumbup:

    Habe es auch mal getestet und angeschaut.


    Testresultat:

    Die Slotausgabe begrenzt sich bei mir irgendwie. Die Test.sqm hat 2 Teams a 8 Mann.

    In der HTML Ausgabe der Slotliste kamen pro Team nur 5 Mann raus.


    PS: Der angegebene Forumslink in der Anleitung ist für nicht TF133 Member gesperrt

    Moin iV Ghost ,

    weis nicht, ob es bei Dir noch aktuell ist. Ausprobieren kannst Du es ja vielleicht dennoch für die initPlayerLocal.sqf

    Den Inhalt zur fnc kannst ja beliebig anpassen oder ganz weglassen und nach der ersten Zeile es so formulieren.

    Code
    1. _unit = param [0,objNull,[objNull]];
    2. _unit setCaptive true;


    So funzt es jedenfalls in meinen Mission.

    Danke für dein Feedback. :thumbup::)

    Gerne :) Mache bei uns im Clan auch vieles aus Faulheit über die HP. Daher fand ich Deine neue Lösung zur Verwaltung der Liste recht gut :)


    Zitat von Grey Wolf

    Grundsätzlich ist es keine schlechte Idee, leider muss ich dafür sehr viel Aufwand aufbringen - Homepage Grundlage umbetten, Mailserver, Skripte etc. -, das steht zurzeit für mich in keinem Verhältnis und ich kann es auch nicht selber leisten.

    Dürftest du alles schon haben, je nach Provider. Mailserver brauchst du da nicht, ein kleines PHP Skript reicht . Ist die Liste liegt hinter eine DB, ja ? ...umso besser, dann hättest Du alles. Ansonsten gibt es auch Provider dafür mit 5-7€ monatl.

    Aber natürlich nur dann, wenn Du möchtest oder es nicht bereits hast :)

    Grey Wolf

    Hatte mich schon gefragt, ob es über die Jahre dir nicht auf den Zeiger geht alles "manuell" zu pflegen. Gutes Projekt:thumbup:


    Anmerkung:

    "Zum einen prüft ein Skript ob die Homepage erreichbar"

    jo aber die Community könnte ja die URL behalten und sich ganz andere Themen widmen und bleibt dann dennoch grün?


    "Genaues durchleuchten der Einträge und alle 3-6 Monate"

    ...und dann alle prüfen oder nur die "roten" . Dann würde die Community, die eine aktive Url haben dennoch erwähnt bleiben, obwohl diese vielleicht kein Arma mehr zocken, wenn die Prüfung nur den roten gilt.


    Anregung

    Warum läßt Du die Clans es nicht zusätzlich selber regeln ? Sprich alle 3-6 Monate eine Reminder-Email, wo man per Klick sich ein neues Zeitfenster von 6 Monaten (?) sichert um erwähnt zu werden und um grün zu bleiben.

    So kann man auf der Seite dann dennoch erwähnt werden bzw. sonst Rot geschaltet werden.


    Eine Unterteilung der Anzeige würde ich auch begrüßen, da mich zb dann nur die "grünen" interessiern, daher sollten gelb ,rot, grau in einer anderen Spalte angezeigt werden...

    Moin,
    ich vermute mal es klappt nicht, weil die Inf nicht weis in was sie einsteigen sollen. Die Einheiten kennen zwar die Befehle GETIN und LOAD, aber es gibt keine Zuweisung wann dies gesehen soll , die fehlt dir hier schon mal.


    Persönlich würde ich sicherstellen das die Einheiten (LKW & Inf dicht genug zusammenstehen um den jeweiligen Befehl auszuführen)


    Hier kann in den Waypoints auch Distanz zum Wegpunkt festlegen eine gute Untersützung sein

    • setWaypointCompletionRadius (wie dicht soll der Punkt ereicht werden)


    Weitere grobe Hilfen für Dich sollte sein

    • Waituntil (LKW warte bis inf eingestiegen ist)
    • assignAsCargo (Inf dem LKW als Fracht zuordnen)
    • orderGetIn (true/false) (Inf soll das Eintreigen durchführen bzw. später wieder aussteigen )

    :)

    jo das ist der und auch eingeschränkt nutzbar, wie von @John Weingarten beschrieben. Es gab eine Variante ohne Werbung. Seitdem Vertexmacht jedoch auch Bohemia ist/sein soll, gibt es immer wieder Werbeblöcke "Dir gefällt was Du spielst dann kauf das DLC"(so oder so ähnlich) innerhalb der Mission. Ist schon scheiße, wenn in dem Moment du in einem Feuergefecht bist bzw. der Gegner direkt vor Dir sich befindet :P. Der knallt Dich dann ab, weil der Werbeblock die Sicht versperrt.


    So zumindest die Rückmeldung von vor 2 Wochen diverser Gastspieler, welche sich als Alternative den o.g. DLC Download heruntergeladen und zum Einsatz gebracht haben.
    Daher ist der "freie" DLC Download nur eingeschränkt zu empfehlen, wenn ihr etwas mit GM plant.


    :)