Beiträge von B.Miller

    Den Multi A4 FSA finde ich eine wirklich mega Sache. Eröffnet gerade für Logistik viele Möglichkeiten. Danke dafür.

    Meine Frage an der Stelle wäre: Wie schaut die Kompatibilität mit anderen Mods (RHS, CUP, Vanilla, etc) aus? Sollte die Gegeben sein? Oder brauchen die Fahrzeuge dann eine Config/Script dafür?

    Oben/Orange: ACE (sie Vox)

    Rechts/Dunkelgrün: Difficulty Settings/friendlyTags=0/Serveroption

    Mitte/Hellgrün: DUI Squad Radar


    ACE und DUI kann man auch mit Reichweitenbeschränkung anzeigen. Immer mehr gehen von ACE zu DUI über (egal ob Radar/Squadliste erlaubt wird oder nicht) für die Namensanzeige. Finde ich auch ziemlich sinnig, weil du im echten Leben auch einen Nametag am Menschen siehst. Meist vorne, aber wollen wir nicht so sein. Außerdem wird dir angezeigt bei welcher Gruppe jemand ist. Und da das mit dem ACE Update nun für jede Gruppe seperat im ACE Gruppenmenü einstellbar ist, WILL man das durchaus haben! Meine Meinung. So als Einschätzung. Und so. :-)

    Wie handhabt ihr diese Thematik ?

    GitHub - Foxlider/FASTER: Full rebuild of Flax's tool for installing and updating Arma 3 server with built in features for managing Steam Workshop mods.

    Es wird gerade an 1.8 gearbeitet, was SteamCMD ersetzt und so die Modverwaltung vereinfacht. Wunderbares Tool, dem leider eine Automatisierung fehlt (Keelah schaut aber gerade, ob und was er da machen kann). Sonst kann es alles, was man sich wünscht.

    Discord Link bei Fragen/Problemen: FASTER


    All hail audioball, the ball of audio!

    Hi,


    habe gerade ein Mind-Blown Moment. Etwas mit dem Steam Browser Protocol rumgespeilt und man kann funktionierende Links bauen, die den Launcher öffnen, die Modliste vom Server frisch runterladen und den Spieler so einfach auf einen beliebigen Server holen können. Sogar mit direkter Passwortübergabe, sodass der Spieler überhaupt nichts mehr tun braucht. Bestimmt mehr für Publicserver-Betreiber interessant, als für A3S Admins/Units, aber dennoch ist es IMHO interessantes Wissen.

    Das ganze übergeht auch das aktuelle Problem mit Vaderfone Kunden, die via dem Server Browser im Arma Launcher keine Server finden, weil das interne Routing ... problematisch ... derzeit ist.


    Ein entsprechender Link könnte so aussehen:


    Code
    1. steam://connect/arma.itsmilsimbro.de:2303(/passwort)


    --> steam:// Sagt dem Browser, dass er das Steam Browser Protocol verwenden soll (siehe hier für weitere Infos: Steam browser protocol - Valve Developer Community)

    --> connect/ Der Connect-Befehl, der Steam sagt, dass er sich auf einen Gameserver verbinden soll

    --> ip oder dns name Eure Server-IP oder DNS-Hostname auf den sich der Spieler verbinden soll

    --> :2413 Die Portangabe, auf den der Spieler den Server abfragen soll. Hier wirds interessant, da man sich für ARMA mit dem Query Port unterhalten muss und nicht mit dem Gameserver port. Damit das ganze geht, muss dieser definitiv offen sein. Aber wird er in 99% aller Fälle ohnehin sein.

    --> (Optional) /passwort Ihr könnt das Serverpasswort direkt mit dem Link übergeben. Funktioniert einwandfrei. Ist halt die Frage wo ihr den Link hinterlegt und ob externe Spieler diesen Link sehen könnten. Oder ob es nur dazu dient Randoms vom Server fern zu halten. So könnte der Link beispielsweise im TFAR/ACRE Channel hinterlegt werden, damit die Spieler direkt auf den Eventserver/Trainingsserver/Publicserver/whateverserver connecten können


    Eine Hinweis an der Stelle noch. Was technisch im Hintergrund geschieht ist, dass der ARMA Launcher die Serverinfos als command line parameter hinterlegt. Ihr wollt das ggf. nach der Session löschen oder sie ganz unter Parameters -> Command Line wieder deaktivieren. Könnten manche ggf. als "Nachteil" sehen - daher die Erwähnung. Nach meiner Beobachtung wird jedoch dieser Wert bei jedem neuen Link überschrieben. Sollte also zu keinem Problem führen, wenn man das System ausbaut/verbreitet benutzt.

    [Edit] Es scheint, als würden die Paramter nach beenden des Launchers gelöscht. Also doch ganz entspannt, wenn man den Server mit Mods wechseln möchte.


    Ist am Ende des Tages bestimmt old News für viele. Aber ich habe bis heute keine praktische Anwendung für diese Links irgendwo gesehen und halte es schon für eine gute Sache, um Leute auf Workshop-Verwaltete/Kompatible Server zu bringen. Vielleicht holt es ja doch ein paar Leute ab - mich würde es freuen :)



    Viele Grüße

    Miller

    Hi,


    ich bin eigentlich mit Firewills Framework groß geworden. Noch heute höre ich von fast allen Piloten aus meinem ARMA-Bekanntenkreis, dass das FIR Framework die besten und höchstwertigen Assets und Funktionen sind. Abgesehen von den Uber-DCSlern, die auch die Point und Click Mods in ARMA haben (Namen leider vergessen).

    Jedoch bekomme ich von immer mehr Leuten mit, dass sie das USAF Framework bevorzugen. Wirkliche Gründe habe ich aber bislang noch nicht gehört. Daher wende ich mich heute mal an ARMAworld.


    Bin gespannt auf eure Meinung.



    Viele Grüße
    Miller

    Wird Zeit für ne Brille, ne?! ;(

    Danke dir ^^


    Um auf die Frage zu antworten: Oben im Menü. Ich habe wirklich kaum auf das Portal geachtet und bin eher im Forum unterwegs. Das Menü beachte ich jedoch. Würdet ihr es dort reinpacken, würden es, denke ich, auch mehr Leute wahrnehmen.

    Ist aber auch nur mein ganz persönliches Forenverhalten. Muss also nichts über Andere aussagen.

    Hi,


    gibt es für den Discord einen neuen Invite-Link? Der obige ist bereits ausgelaufen.

    Wäre vielleicht einen Info-Thread/Pinned-Thread wert? Ich wusste bis gerade überhaupt nichts von der Existenz des Discords.



    Danke euch :)

    Hi,


    ich seh es pragmatisch:

    Je mehr Fluff ich reinpacken kann, umso geiler ist es für mich. Am Ende des Tages liest es aber Niemand™,

    Hab ich Lust drauf und die Zeit, mach ich es dennoch. Wenn ich sie nicht habe, dann eben nicht.


    Daher kann ich auch verstehen, wenn andere Missionsbauer da "nur" "Gehe dahin, mach Dinge™" hinschreiben.


    Ist Schade, aber die Zeit zum Schreiben von Fluff kann man fast immer besser investieren.

    Servus,


    ich weiß nicht, ob das so richtig hier hin gehört. Hoste eine A3 Survival Wellenverteidigung. Technisch ein Publicserver, wenn auch kein Missionsgebundener. Findet auf Anizay statt, findet ne zufällige Position mit Gebäuden und führt euch durch 25 Wellen. Sind alle Tot/sind alle Tickets weg/hat man Welle 25 geschlagen geht es wieder von vorne los.

    Läuft ohne Hintergedanken für die Allgemeinheit. Vielleicht hat ja jemand Lust drauf. Sollte es zur Liste passen, sind hier die Daten:


    Geht der Pull Request durch folgt noch ein weiterer Server mit 40k/There is only War Setting.

    Klasse Sache, vielen Dank. Ein Freund arbeitet sich gerade in SQF ein und das kommt wie gerufen.


    Drei Fragen jedoch:
    * Wäre es möglich eine neutrale Version ohne BWMod Abhängigkeit zu bekommen?

    * Aus Neugierde: Wieso hostest du das Projekt nicht auf GitHub oder GitLab?

    * Was wird aus ACEX benötigt? Nur der Headless Client? Oder auch andere Dinge, wie sitzen?
    * Braucht nur der Server/die HC ACEX? Oder auch die Clients (aka Frage 3 im Grunde)?

    Hi,


    das sind wirklich großartige Neuigkeiten. Tolle Entwicklung, vielen Dank für eure Mühe!

    Dedmen hat mal ein Szenario skizziert, dass ACRE und TFAR selbstversorgend werden könnten und die User/der Admin keine Mumble Instanz installieren brauchen. Der Mod würde entsprechend den Server und den Client selber aufsetzen/starten und sich dahin verbinden. Wurde der Ansatz nochmal weiterverfolgt?


    Nochmals 1000 Dank :)

    Freu mich drauf alles auszuprobieren - danke für eure Arbeit und Glückwunsch zum großartigen Release!

    Edit: Vielleicht bin ich zu dumm für, aber wie zur Hölle bekommt man einen Mörser aus dem Inventar sodass er mobil mit zwei Leuten verlegt werden kann? Normal haste ja dann zwei Backpacks, aber ich finde einfach nichts im Arsenal?

    Edit 2: Und oh mein Gott ... dieses G28 Update! Ich bin ja so dermaßen erregt gerwesen, als ich es gesehen habe. Aber als ich es das erste Mal gehört habe - OH MEIN GOTT!!! Egal, wen ihr da jetzt für Sound eingestellt habt: Küsst ihm die Füße und behaltet ihn!

    Ich liebäugel mit dem 2i2 3rd Gen. Würdest du ein zusätzliches Headphone Amp empfehlen? Oder reicht das Scarlet für gescheites Audio?

    Danke für die Info. Denke ich installier dann mal am WE Linux auf dem Laptop und experimentier ein wenig. Besten Dank für deine Mühe :)

    Kannst du etwas zur Performance sagen? Nicht, dass ich erwarten würde, dass ARMA irgendwie noch schlechter laufen würde :b