Beiträge von Schluki

    Gut da ich dein Problem jetzt nicht ganz verstehe und auch nicht weis wie das bei dir aussieht geh ich mal von meinem Standard aus.

    Wie auf Bild 1 zu sehen sollte das ja so aussehen wenn du speicherst. in den jeweiligen Optionen sind die bereits gespeicherten Missionen zu sehen. Das sollte bei dir auch so sein.



    Bei dem zweiten Bild ist ja der angegebene Pfad sichtbar mit den enthaltenen Ordnern dort sind die Ordner "missions" und "mpmissions" drin. möglich wäre es per rechtsklick auf Bild 1 zu sehenden Ordner per Rechtsklick einen unter Ordner anzulegen. (könnte vielleicht helfen)




    Mögliche problemlösung wäre es das spiel auf Grundeinstellung zurück zustellen. Hierfür im Arma Launcher in Parameter gehen (siehe bild 3)


    Sollte nichts funktionieren würde ein Reset des ganzen Spiels benötigt werden. Also nicht nur Deinstallieren und neu installieren denn dort könnten Sachen vom spiel gespeichert werden. Dann einfach alle Verzeichnisse komplett löschen von arma und in Steam überprüfen ob nicht Cloud Dateien geladen werden. sonst bringt dir das ganze Neuinstallieren nix.

    Normalerweise spielt sich ja das speichern der missionen so ab.


    Du erstellst deine Missionen im editor, nun ist es zum auswählen wo du sie abspeicherst. Dazu ist bei speichern unter ja die Möglichkeit als Singleplayer mission und Multiplayer mission anzugeben. Dort müsstest du jeweiliges anwählen. Da könnte ich mir vorstellen wenn du dort keine ordner angibst oder hast das es irgendwo im bereich uswr gespeichert wird. Das ist aber ein reiner „roh“ ordner, mit dem Ordner kannst du für missionen nix anfangen.


    Da muss man die mission extrahieren in eine missionsdatei. Die landet aber nicht im dokument ordner sondern im arma verzeichnis wo arma gespeichert wird (bsp. Unter MPmissions).

    Ich denke was viele von Reforger erwarten wird eher unwahrscheinlich werden. BI will mit der neuen Engine in einem kleinen spiel zeigen was geht. Zudem wollen sie mit Reforger den Konsolen Verkaufsschlagern COD und BF mal eine würdige taktische Konkurrenz setzen.


    ja Missionen erstellen und editieren ist aktuell sehr fraglich wie das werden soll in Reforger. Aber ich denke BI will Reforger gar nicht so kompliziert machen. Eher ein spiel bringen das von der Spielweise eher einfacher ist damit sie für Arma 4 Konsolen spieler auf das Große drum rum vorbereiten können. Der Eden editor in Arma 3 ist für den Laien auch anfangs erschlagend.


    Das anwählen von Missionen über die config.json ist wie schon beschrieben bescheiden. Aber vielleicht wird das ja noch.


    Einfach abwarten, dafür ist es eine EA geworden um dinge zu verbessern. Finde ich immerhin besser als manch andere Produzenten von spielen die dir für 60-80€ ein spiel verkaufen wollen das wahrscheinlich in einem schlechteren zustand ist wie aktuell reforger.

    Wir haben uns mal kurz in Reforger reingetastet und bin schon sehr positiv überrascht. Natürlich kann man Reforger nicht mit A3 vergleichen.


    Bevor ich meine Meinung kund gebe sei gesagt ich habe als erstes schnuppern nur 2 stunden verbracht.


    Als erstes fällt natürlich die neue Engine auf. Alles ist deutlich flüssiger und schöner gestaltet. Reforger ist wesentlich Einsteiger freundlicher als A3, liegt daran das es mehr vereinfacht wurde. Finde ich persönlich nicht schlimm. Als ein „Test Spiel“ für Arma 4 finde ich es doch gelungen. Mein erster Satz nach dem Tutorial zu meinen Jungs war: „Dafür das es in Early Access ist, ist es schon besser als manch andere frisch erschienene spiele.“


    Reforger ist noch ein Spiel in Aufbau phase, das muss man berücksichtigen und kleinere bugs treten auf. Aber wie sagt man in der Arma Reihe so schön: „It‘s not s bug, it‘s a feature.“


    Wer Bohemia kennt weis das solche dinge ihre zeit brauchen bis alles rund läuft (sah man ja bei der Standalone von DayZ). Der erste Kontakt mit Reforger fühlte sich nicht direkt nach Klassischen Arma an. Nach einer Eingewöhnungsphase merkt man auch es spielt sich wie die Standalone.


    Für mich das absolute Highlight sind die Fahrzeuge. Das einsteigen, das Starten und Fahren machen mir schon viel Spaß.


    Natürlich ist das Szenario „Kalter Krieg“ nicht für jeden was. Dennoch ist es für den ersten blick ein spaßiges spiel.


    Fazit:

    Reforger könnte ein spiel sein was sich bei meiner Gruppe etabliert. Jedoch ersetzt es für uns Arma 3 „noch“ nicht. Verschiedene Armee arten der Streitkräfte beider seiten wären schön zu sehen. Ich bin zwar kein Fan von Bundeswehr aber wäre doch für das Szenario angebracht. Genauso wie die NVA reingehören würde. Je nach dem was die Modder in Reforger auf die beine stellen, ich bin sehr gespannt und warte nur darauf.

    Missionsdateien am besten immer beim original belassen. So können fehler eher vermieden werden.


    als nächstes ist es mir noch ein Rätsel was du wie genau gemacht hast. Das einfache umbenennen des Ordners (bsp. DRO_Altis.Altis.pbo) bringt dir so rein gar nix. Wenn die mission als reiner Ordner runtergeladen wird musst du im Editor die Mission zu einer MPmission machen. Sprich das exportieren der dateien in eine .pbo

    Servus Maximilian,


    da hier in ArmaWorld überwiegend Milsim/Taktik Arma das Thema ist wird es wahrscheinlich Schwierig werden dort Einstellungen für deinen RP server zu finden. Da zum beispiel bei Fahrzeugen das Thema ist wie robust oder wie generell die Empfindlichkeit der Fahrzeuge (typ und Mod) Abhängig ist.

    Ich könnte dir eine liste mit möglichen Ace settings geben wobei man sagen muss das diese eher auf Schussverletzungen ausgelegt sind.


    Ich würde dir aber schon mal die Empfehlung geben die Thorax Verletzungen für deinen Server zu deaktivieren.


    Mit freundlichen Grüßen

    Hallo zusammen,


    da wir bei uns die Signaturfreischaltung auf dem Server aktivieren wollen haben wir aktuell ein Problem unsere eigens entwickelten oder gestalteten Sachen zu signieren. Arma 3 Tools zeigt zwar an das alle mods mit dem erstellten Key signiert wurden und das wird im Arma launcher auch so angezeigt. Allerdings kommt dann doch letztlich von einigen Dateien diese Fehlermeldung sobald man den Server betritt. Also es sind nicht alle pbos in der mod betroffen, aber eine neu Signierung löst diese problem leider auch nicht.

    Hat da jemand schon erfahrung mit gesammelt an was es liegen kann?