Beiträge von Fabi_Bo

    Hallo,


    ich habe absolut keine Ahnung von Missionsbau, Scripting etc...


    Aber ich meine mich zu erinnern, das es zum "Tac-Ops" DLC von ArmA ja auch AARs auf YouTube gab.

    Vielleicht kannst du ja Mal bei den Missionen gucken ob da vielleicht was direkt verlinkt ist...

    Schon lange her das ich das gespielt habe, aber vielleicht hilft es dir ja weiter.


    Wie gesagt, habe keine Ahnung ob das direkt in die Mission eingebunden ist oder einfach nur drauf hingewiesen wurde das es da etwas auf YouTube gibt...


    MfG Fabi_Bo

    Hallo @Mondkalb,


    bin leider noch nicht zum testen gekommen aber eine Frage die mich schon länger interessiert:
    Kann man den roten Kristall auf den Sanitätsfahrzeugen (z.b. in der Virtuellen Garage oder auf anderem Weg) in ein normales rotes Kreuz ändern? Ich verstehe warum ihr diesen Schritt gegangen seid/gehen musstet, allerdings wäre es schön wenn es da sowas wie eine alternative Textur gibt.


    Ansonsten sehen die Bilder und das Video sehr gut aus, da freue ich mich umso mehr, das (hoffentlich) morgen Abend noch ausgiebig zu testen!


    MfG Fabi_Bo

    Hallo,


    Das klären wir im Moment. Schön mit Bänken für die KSKler unter euch ;)


    Und wie sieht es mit einer BO-105 VBH aus? Also ohne Bänke?
    Aber schön, das es dann auch bald mal einen älteren BW Hubschrauber gibt, sehr geil! Bitte weitermachen! :D


    MfG Fabi_Bo

    N'abend,


    dann nehme ich mir auch mal etwas Zeit für ein Feedback zur letzten GeCo!


    Seit langer Zeit endlich mal wieder dabei gewesen und es hat sich gelohnt! Vom slotten bis zum Missionsbeginn vergingen nur wenige Minuten was positiv ist! Ich war Marksman im Bravo-Squad unter Leitung von @Darth.Ayokas. Auf dem Weg zur Sturmausgangsstellung hatten wir schon ein paar Feindkontakte die relativ schnell ausgeschaltet werden konnten, schwieriger war dann ein Kampfpanzer der uns in unserer Stellung festhielt und unterdrückte. Dank der anderen Trupps konnte dieser schnell vernichtet werden und unserem Vormarsch stand nichts mehr im Wege!
    Der Angriff auf die Stadt stellte sich durch die MG-Nester als schwierig und sorgte bei uns für einige Verluste. Hier gab es beim Revive einige kleinere Bugs (eine Person war trotz Heilung in der Verwundeten-Animation "gefangen" und nur ein Respawn half).
    Beim Angriff traf mich dann auch ein MG weshalb ich zum Respawn gezwungen war und ebenfalls mit dem Schützenpanzer an die Front gebracht wurde. Beim Absetzen gab es ein Problem und ich konnte (wieso auch immer) nicht aussteigen.
    Das Shuttle-System (dieses mal per Schützenpanzer und LKW) war an sich eine gute Idee und dem Missionsdesign geschuldet (die NATO hatte zum Zeitpunkt des Angriffes keine Lufthoheit). Beim nächsten Mal sollte man aber vielleicht auf die schnelleren Radschützenpanzer zurückgreifen und die Absetzpunkte sollten auf der Karte durch die OPZ markiert werden.


    Nachdem sich unser Trupp dann wieder gesammelt hatte wurde die Stadt von verbliebenen Feinden gesäubert bevor wir einen neuen Auftrag erhielten! Auch dort gab es wieder genug Feindkontakte, sodass zumindest mir nie langweilig wurde! Das zweite Missionsziel wurde dank der nun verfügbaren Luftunterstützung schnell erreicht womit die GeCo dann nach gut 2 1/2 Stunden endete!



    Zusammengefasst kann ich sagen es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht, die Mission war glaubwürdig und man hatte eine gute Mischung aus "Entspannungspausen" und intensiven Feuergefechten!
    Danke an @Darth.Ayokas für die gute Führung sowie an den restlichen Bravo- Trupp für die spaßigen Stunden!
    Ich hatte es im TS bereits angemerkt und eine ungewollte Diskussion damit ausgelöst, aber vielleicht kann man beim nächsten Mal darüber nachdenken, Positionen wie dem Marksman eine kräftigere Waffe zu geben (z.B. Mk18 EBR), um einen Unterschied zum normalen Infanteristen zu haben (bis auf das größere Visier unterschied sich dieser nicht vom normalen Rifleman).


    Natürlich ein ganz großes Lob an die Missionsdesigner/Scripter und die üblichen Verdächtigen die sowohl im Hintergrund als auch während des Events dabei sind und für den reibungslosen Ablauf der GeCo sorgen und so ein Event durch ihr Engagement überhaupt erst möglich machen!!!


    Sofern es meine Zeit zulässt werde ich an der nächsten GeCo definitiv wieder teilnehmen und hoffe dort, bekannte und insbesondere neue Gesichter zu sehen!


    MfG Fabi_Bo

    Hallo,


    ich hab es gerade nicht mehr ganz im Kopf, aber kann es sein, dass das die letzte Mission aus dem Kapitel ist? Die Kampagne besteht ja aus 3 Kapiteln (Adapt, Survive, Win).
    Wenn ja, einfach mit dem nächsten Kapitel weiter machen!


    MfG Fabi_Bo