Beiträge von Lord-MDB

    so nach etwas versuch und Irrtum habe ich es geschafft das es fast schon so ist wies seine sollte.

    Es bedarf noch einer Lösung das das Objekt noch in der Luft hängt wenn man zu weit weg vom Fahrzeug ist.



    > Wenn ich das richtig sehen stimmen X und Z Achse aber die Y Asche ist um das Doppelte zu zu groß.


    Nein, das ist Unsinn. Du solltest außerdem beim Testen generell auch deine "und" und "oder" die Ausrichtung des Fahrzeugs variieren.

    Du siehst doch das das Objekt in der Luft hängt.

    So weit war ich schon vor 3 Tagen.

    Ich drehe das Fahrzeug mal um 90 Grad und schaue was das passiert.

    Dann benötige das System noch ne Winkel Berechnung

    commy2


    So das klappt noch nicht ganz wie es soll.

    Wenn ich das richtig sehen stimmen X und Z Achse aber die Y Asche ist um das Doppelte zu zu groß.

    So wie ich auch schon am Anfang das Problem haben das das Objekt entweder zu Tief an Fahrzeug ist oder zu weit weg.

    Gelegt habe ich die sprengladdung von Links




    Gelegt habe ich die Sprengladdung von Links

    _intersectPosASL ist aber die Position der wand und die kann man nicht nutzen für den offset.

    Die Ermittlungen der Differenz zum Mittelpunkt des Fahrzeug hat mich auch noch nicht viel weiter gebracht beim errechnen des offsets.

    bin noch schon soweit gekommen, das sieht schon recht gut aus und ich nähere mich der Wand des Farhzeugs schon sehr nahe.

    Die Höhe ist noch zu hoch und es fehlen etwas zu zur Wand



    So mal abgeändert


    Code
    1. private _poss = positionCameraToWorld [0,0,0];
    2. private _poss2 = positionCameraToWorld [0,0,1];
    3. private _intersect = lineIntersectsSurfaces [(AGLtoASL _poss), (AGLtoASL _poss2), objNull, objNull, true, -1];

    da Sitz das Objekt dann wieder zentral im Fahrzeug


    So mal abgeändert


    Code
    1. private _poss = positionCameraToWorld [0,0,0];
    2. private _poss2 = positionCameraToWorld [0,0,1];
    3. private _intersect = lineIntersectsSurfaces [(AGLtoASL _poss), (AGLtoASL _poss2), objNull, objNull, true, -1];

    da Sitz das Objekt dann wieder zentral im Fahrzeug


    anstatt eyePos player und getPosASL _veh musst du positionCameraToWorld [0,0,0] und positionCameraToWorld [0,0,1] (1 kann mit jeder entfernung die du maximal nutzten willst ersetzt werden) nutzten dann hast du immer die View Direction

    So gebaut kann der nix mehr ermitteln. Da klapp dann nix mehr.


    private _intersect = lineIntersectsSurfaces [positionCameraToWorld [0,0,0], positionCameraToWorld [0,0,1], objNull, objNull, true, -1];

    anstatt eyePos player und getPosASL _veh musst du positionCameraToWorld [0,0,0] und positionCameraToWorld [0,0,1] (1 kann mit jeder entfernung die du maximal nutzten willst ersetzt werden) nutzten dann hast du immer die View Direction

    So gebaut kann der nix mehr ermitteln. Da klapp dann nix mehr.


    private _intersect = lineIntersectsSurfaces [positionCameraToWorld [0,0,0], positionCameraToWorld [0,0,1], objNull, objNull, true, -1];

    ok habe das so nun mal aufgebaut, da passt das aber noch nicht so wie ich mir vorstelle.




    So wie man sieht gehe ich von der Seite heran und das Objekt wir dann nicht da angebracht wo ich hin geschaut habe. sondern noch oben zentral.

    da stimmen noch nicht die Koordinaten für den Offset

    ok habe das so nun mal aufgebaut, da passt das aber noch nicht so wie ich mir vorstelle.




    So wie man sieht gehe ich von der Seite heran und das Objekt wir dann nicht da angebracht wo ich hin geschaut habe. sondern noch oben zentral.

    da stimmen noch nicht die Koordinaten für den Offset

    Jo das sieht sehr gut aus, so weit bin ich auch schon ungefähr.

    Das problem ist noch das man das Objekt noch zu tief in das Fahrzeug stecken kann, deshalb wollte ich etwas machen wo der Abstand zu Fahrzeugwand ermittelt wird und das Objekt dann dort platziert wird.