Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • Eine vernünftige KI. Damit meine ich eine KI die Auto fahren kann, eine KI die generelle Befehle ausführen kann wie z.B. koordinierte Angriffe von Zielen ohne Mikromanagement, eine KI die nicht entweder terminatormäßig aus 600m mit Kimme und Korn Headshots verteilt oder aus 6m Entfernung 2 Magazine daneben ballert.

  • Ähm, kann man auch ohne sich anzuzicken darüber diskutieren? Ich finds jedenfalls Klasse. Lange überfällig so ein Ding.

  • Unsere Armaserver laufen auf Windows. Mein Rootserver, wo die mysql Datenbank draufliegt, läuft auf Debian Linux. Redis sagt mir erst mal gar nichts. Ich schaus mir mal an, danke.

  • Moin, ich bastel gerade an einer Suchen und Zerstören Mission/Mod. Grundfunktionalität steht. Jetzt kommt das "nette drumherum". Ich möchte eine Datenbank haben, wo die Kills / Deaths / Punkte etc. gespeichert werden. Ich hätte auch einen eigenen rootserver wo eine mysql Datenbank drauf läuft. Wäre zumindest eine Option, dass zentral laufen zu lassen. Dezentral würde natürlich auch gehen. Welchen Datenbankmod bzw. welche Datenbank würde ihr dazu nehmen und warum? Viele Grüße und vielen Dank Comm…

  • Ich vermute mal das Du auf "Fehlermeldungen" in Bezug auf fehlende Features noch verzichten kannst? Wenn Du sie doch haben willst: Das Auskommentieren wird noch nicht visuell dargestellt. Weitere Featurerequest würd ich mir dann erstmal klemmen, wenn Du keine brauchst.

  • Moin, erstmal vielen Dank für die Erstellung des Eclipse Plugins! Ich bin mit Eclipse nicht wirklich vertraut, so dass meine Fragen vielleicht eher was mit Eclipse zu tun hat als mit SQDev. Ich würde gerne auch die Variablen Autovervollständigen, so wie in Notepad++ .ext Dateien werden automatisch weiterhin in Notepad++ geöffnet. Ist eine .ext Bearbeitung in Planung? bis_fncs Autovervollständigung kommt auch noch?

  • Danke für die Erklärung! Lol, ich bin an die sache rangegangen und dachte "Ein paar Trigger und ein bischen Script und schon steht die S&D Mission". nach geschätzt 50-60 Stunden Arbeit und 25kb überwiegend selbst- und handgeschriebenen Code bin ich vielleicht bei 20-30% von dem, was ich noch alles machen möchte. Die Umbauarbeiten der Countdowns auf ServerTime vor Auslösen auf Ergebnis prüfen kommt da noch oben drauf... Wahnsinn, wie so was ausartet.

  • Danke für die Antworten. Ich werde das mal durchtesten. Servertime wäre wohl wirklich das einfachste. Und anstatt die Countdowns alle durchlaufen zu lassen, werde ich am Anfang prüfen, ob die überhaupt Erfolg haben können (zeitmäßig gesehen) und dann ohne Funktion weiter laufen lassen Offensichtlich scheint das ein noch nicht wirklich aufgearbeitetes Thema in Arma zu sein.

  • Ist Arma 3 was für mich ?

    Commander - - Community

    Beitrag

    Moin, ich bin auch über 40 und spiele gerne und oft Arma. Arma lässt sich, meines unkundigen Wissens nach, kaum mit einem anderen Spiel vergleichen. Man kann über einen Zombieverseuchten Landstrich laufen auf der Suche nach Sicherheit, Essen und Trinken, man kann mit 30 oder 50 anderen eine realistisch aufgebaute militärische Operation mit realistischem Funk, Medizinischem mod, mit Nachschub, Artillerieunterstüzung und Close Air Support spielen, man kann ne Runde Deathmatch spielen, man kann Bun…

  • Moin, ich bastel gerade an einer "Suchen und Zerstören" Mission(Mod) und habe da einige Schwierigkeiten. Unter anderem habe ich das Problem der verschiedenen Countdowns, die an unterschiedlichen Orten zur gleichen Zeit laufen. Es gibt Countdowns die auf dem Server und allen Clients unsynchronisiert laufen und es gibt Countdowns, die ausschliesslich auf einem bestimmten Client laufen und ihr Ergebnis dem Server und teilweise auch den Clients mitteilen. Beispiele : - Rundencountdown -> (180 Sekund…