Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 332.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arma 3 Contact

    LiquidBlaze - - ArmA News

    Beitrag

    Einem geschenkten Gaul, schaqut man nicht.... oh warte.... Finds auch klasse, dass sie sich weiter reinhängen. Solange es in ArmA 4 dann 3D Deformationen vom Kartenboden geben kann, bin ich zufrieden! (Artilleriekrater, Pionierarbeiten etc)

  • Arma 3 Contact

    LiquidBlaze - - ArmA News

    Beitrag

    Alleine für die Seuchenschutz Assets und die Karte ist mir das Geld was ich dafür hinblättere absolut nicht zu Schade. Viele Multiplayer Szenarien können mit den neuen Assets entstehen. Es kommt so oder so den Spielern zu Gute. Danke Bohemia, dass ihr doch noch nicht Arma 3 links liegen lasst. Allerdings hätte ich mal eine Frage. Hieß es nicht, dass Bohemia mit dem Release des Tanks DLC keine weiteren DLC mehr anbieten wird? Mal davon abgesehen was GM ist, aber Contact ist ja offensichtlich von …

  • Wasn eigentlich aus dem Brückenlegepanzer geworden? Hat der nun ins DLC geschafft?

  • Arma 3 Creator DLC

    LiquidBlaze - - ArmA News

    Beitrag

    Hey Leute. 20 Euro für Qualitativ hochwertigen Content inklusive Map und Missionen. Ich finde schon dass man die Modder durchaus entlohnen könnte. Es ist ja eine Selbstverständlichkeit für Leute geworden, kostenlose Mods voller Undank und mit häufigem zu Boden Kritiseren zu spielen. Ich freue mich auf die Mod / den DLC und auf gute Missionen im kalten Krieg. Enthält die Karte auch einen Autobahnabschnitt? MfG LiquidBlaze

  • Arma 3 Creator DLC

    LiquidBlaze - - ArmA News

    Beitrag

    Mich würde mal interessieren wieviel von den 20 € am Ende bei den GM Entwicklern landen

  • Es ging in der Übergangsphase um das Arma 3 Szenario und bei Star Trek ging es um Dinge wie Pads und Videotelefonie und Faxgeräte... alles 1966 in Star Trek zu sehen. Und heute völlig normal. Das du annimmst ich rede von Beamen und Co ist lächerlich. Und du behauptest klar ArmA 3 wäre viel zu viel Scifi. Aber Fiction ist in ArmA 3 lediglich die Rahmenhandlung, die Technologien die dort zu sehen ist sind allesamt bereits vorhanden. Deswegen habe ich das beanstandet. Und nein soweit ausschweifen s…

  • Also ArmA 3 Vanilla Stumpf Syfy zu nennen find ich ziemlich ignorant (nicht persönlich nehmen ist nur meine Meinung) da in Vanilla schon ziemlich durchdacht ist was die Kriegsführung der nahen Zukunft angeht. Beispiel Star Trek in den 60ern. Was es damals in der Serie gab aber in der realität noch nicht dran zu denken war, ist mittlerweile viele Real geworden. Wir sind ohnehin grade in der Übergangsphase. In 10 Jahren sieht Kriegsführung genau so aus wie in ArmA 3. Natürlich kann man sich jetzt …

  • Ich würde mir wünschen, wenn die Neinstimmen noch ein Kommentar da lassen, warum sie nicht mitspielen würden. Da die Gründe durchaus sehr vielfältig sein können habe ich es nicht unbedingt in die Umfrage bringen können. Mit freundlichen Grüßen LiquidBlaze

  • Ich plane derzeit eine kleine Missionsreihe für maximal 20 Spieler im Mass Effect Universum. Diese werden versucht Mass Effect typisch in Szene gesetzt zu werden. Ich arbeite gerne mit UnitCapture etc. Ich greife auf Lore Ereignisse zurück, die nichts mit Shepards Geschichte zutun habe. Meine Frage an euch ist nun ob und wie ihr gerne mal so eine Mission spielen wollen würdet? Gibt es Fans da draußen? Mit freundlichen Grüßen LiquidBlaze

  • also RHS ist mittlerweile der absolute Standardmod. Über 90% der deutschen MilSim Community nutzt ihn. Ich verstehe die Aufregung nicht... PS: Klasse Arbeit. Das 3CB Team liefert wie immer Top-Qualität ab. Danke für alles was ihr bisher gemacht habt

  • Aktuelle Informationen: Ich werde bis auf weiteres 1-2 Aufträge beim 34. Jägerregiment bearbeiten. Ich bin also zurzeit ausgebucht. Sobald ich wieder Frei bin, erscheint in diesem eine Nachricht. Mit freundlichen Grüßen LiquidBlaze

  • Schade das der Luchs ausgemustert wurde. So einiges bei der Bundeswehr wurde ja Ersatzlos ausgemustert. Siehe Gepard (Mit einer zusätzlichen Aufrüstung mit Stingerraketen, wäre er der perfekte Hubschrauberabwehrpanzer geworden.)

  • Vielen Dank für das positive Feedback. Ich bin ja wie gesagt leider bisher nicht fündig geworden nach einem ArmA 3 Zuhause. Von daher Lebe ich meine Kreativität eben nun so aus. Wie gesagt, ich baue gerne für Communitys Missionen mit ihrem Repo. Ihr müsst euch nur per PN bei mir melden.

  • naja gut. Aber ich gehe so oder so um objekte herum und versuche wie nicht von vornherein zu durchlaufen. Das raubt mir selber die immersion. Find ich jetzt nicht all zu tragisch xD

  • Vorwort: Angefangen habe ich mit ArmA II - Operation Arrowhead im Jahr 2012. Seitdem bin ich durch verschiedenste Community gewandert auf der Suche nach meinem Plätzchen. Ab 2013 fing ich mit dem Missionsbau an. Damals natürlich noch mit sowas wie: Ich platziere Einheiten mit Wegpunkten und dann passt das schon. Manche Missionsbauer schlagen an dieser Stelle die Hände über dem Kopf zusammen. Klar, so hat aber mal jeder angefangen. Aber meine Missionen kamen damals schon gut an wegen ihrer Inszen…

  • Also sind es Requierments die sowieso jedes Repo hat. Stört mich absolut nicht.Top. Die MAN Trucks sind aber was geiles. Retexture und wir hätten BW LKWs

  • abgesehen davon, frag doch mal einfach Halifax bei euch im Clan der sollte sowas schon gebaut haben. Hat er mir auch gezeigt gehabt. Richtig gut gemacht

  • Auf welcher Karte wurden diese Bilder gemacht? PS: Sehr gute Arbeit.

  • Ich kann aus Erfahrung sagen, dass wenn der Server mit HCs sauber und schnell läuft, dann macht die KI teilweise Dinge die ich sonst nicht sehe. Auch in Sachen Unterdrückung verhält sie sich realistisch. Das ganze ohne KI Script. Probiers mal aus. (Der Server muss aber um die 40-60 fps packen.) Also die Mission nicht mit Mods überfrachten. LG LiquidBlaze

  • Wenn Global Mobilisation rauskommt, Wird deine Mod und GM definitv Pflichtlektüre für den Late Cold War Setting