BWMod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • BWMod für Arma III
      Einführung

      Die Bundeswehr - Modifikation ist eine Interessengemeinschaft für die Computerspielserie Armed Assault, deren Ziel es ist Material der Bundeswehr auch in Arma 3 zugänglich zu machen.
      Hauptaugenmerk liegt dabei auf Fahrzeugen, Waffen und Ausrüstung, die durch die Bundeswehr in einem Zeitraum von 2005-2020 beschafft wurden bzw. werden sollen, wie dem IdZ-System oder dem SPz Puma.


      Inhalt

      Fahrzeuge
      • KPz Leopard 2A6M
      • SPz Puma
      • UH Tiger
      • Eagle IV
      Waffen
      • P8
      • P2A1 Leuchtpistole
      • MP7
      • G36 (A1, A1 AG40, A2, A2 AG40, A3, A3 AG40, KA0, KA1, KA3, KA4
      • G27 (G27 12", G27 12" AG40)
      • G28 E2
      • G28 E3
      • G29
      • G38
      • G82
      • MG4
      • MG5
      • RGW90 HH
      • Panzerfaust 3-IT-600
      • Carl Gustaf
      • Fliegerfaust II Stinger
      • DM51A1
      • DM25
      • DM32 (gelb & orange)
      Aufsätze
      • RSA-S Reflexvisier
      • Aimpoint MicroT1
      • Aimpoint MicroT2
      • Aimpoint CompM2
      • ZO 4x30 (w/ RSA-S, MicroT2)
      • ZO 4x30i (w/ RSA-S, MicroT2)
      • EOTech 552
      • EOTech CQB /w Verstärker
      • Schmidt&Bender 1-8x24 PM ShortDot
      • Schmidt&Bender 3-20x50 PM II DMR (w/ Aimpoint Micro-T1)
      • Steiner 5-25x56 M5Xi Military Tremor (w/ MicroT2)
      • Steiner 5-25x56 M5Xi Military MRS (w/ MicroT2)
      • Zeiss Optronics 6-24x72
      • Nachtsichtaufsatz 80
      • Nachtsichtvorsatz 80
      • Nachtsichtvorsatz 600
      • Wärmebildgerät IRV 600
      • Laser-Licht-Modul 01
      • Laser-Licht-Modul Vario Ray
      • Rotex IIA
      • Rotex III Compact
      • Rotex Monoblock
      Ausrüstung
      • Taktische Brillen
      • Barett
      • Boonie-Mütze
      • Gefechtshelm Crewman Helmet KSK (w/ Headset)
      • Gefechtshelm M92
      • Gefechtshelm Ops-Core
      • Knighthelm BAE
      • Schutzweste IdZ-ES
      • Crewman-Uniform
      • Helipilot-Uniform
      • Helmkamera
      • Kestrel 4500
      • Navipad
      • Vector IV
      • Kampfrucksack


      Entwicklerteam

      Projektführung: Kickapoo
      2D - Artists: Hamburger SV, marc_book, Snorri
      3D - Artists: .Ghost, Kickapoo, Hamburger SV
      Import & Configs: commy2, KoffeinFlummi, marc_book, Aggro
      Scripting: commy2

      Es wird momentan nach weiterer Unterstützung in den Bereichen 2D-Texturierung, 3D-Modeling, Import und Configs gesucht.
      Solltet Ihr ein wenig Erfahrung in einem oder mehreren dieser Bereiche besitzen und Interesse an der Mitarbeit und Entwicklung der BWMod haben, meldet euch doch einfach bei uns.


      Kontakt

      Ihr könnt über das BWMod-Forum, unsere Facebook-Seite, das Bohemia Interactive-Forum oder direkt über den Teamspeak3-Server der vPzGrenBrig37 mit uns Kontakt aufnehmen


      BWMod-Forum
      BWMod-Facebook
      BWMod-Bohemia Interactive-Forum



      Donwload

      Die aktuellste Version sowie ältere Versionen der BWMod werden auf unserer Homepage bereitgestellt. Daneben könnt Ihr die BWMod auch über Play withSIX beziehen.

      BWMod-Homepage / Download
      Play withSIX
      Steam Workshop


      Aktuelle Version: v2.0
      Aktuelle Version ACE_comp: v2.0



      Bugtracker

      Vor dem Erstellen eines Berichts sollte sichergestellt werden, dass es zu dem Problem nicht schon ein offenes Ticket gibt. Tickets, die dem nicht nachkommen, werden womöglich ohne Kommentar geschlossen.
      Es wird darum gebeten Englisch für Bug-Reports zu verwenden (oder eine Übersetzung mitliefern), damit alle mitreden können. Wer kein Englisch kann, kann aber natürlich auch Deutsch benutzen.
      Bugtracker

      Source Code

      Der Quellcode der BWMod ist öffentlich, mit Ausnahmen der Modelle, der Texturen und der Sounds. Hier könnt Ihr auch selbst mithelfen und zur Entwicklung der BWMod beitragen.
      Pull Requests für Configs und Stringtables sind gerne gesehen. Wegen der Natur dieses Git-Projekts bleibt die Autorschaft in Git nicht erhalten (bzw. nur im internen Projekt). In AUTHORS.txt ist jedoch eine aktuelle Kopie des Git-Shortlogs zu finden.
      Source Code


      Videos

      SPz Puma
      Eagle IV
      UH Tiger
      G36
      G27, IRV 600 & Navipad
      G28 E2 & E3
      G82, Vector IV & Kestrel 4500
      MG4
      MG5


      Changelogs

      v2.0
      Spoiler anzeigen

      - hinzugefügt: G29 Scharfschützengewehr
      - hinzugefügt: G36KA0 Sturmgewehr
      - hinzugefügt: G36A1 Sturmgewehr
      - hinzugefügt: G36A1 AG-40 Sturmgewehr
      - hinzugefügt: G36KA1 Sturmgewehr
      - hinzugefügt: G36A2 Sturmgewehr
      - hinzugefügt: G36A2 AG-40 Sturmgewehr
      - hinzugefügt: G36KA3 Sturmgewehr
      - hinzugefügt: G36KA4 Sturmgewehr
      - hinzugefügt: Rotex IIA Schalldämpfer
      - hinzugefügt: Rotex Monoblock Schalldämpfer
      - hinzugefügt: Rotex III Compact Schalldämpfer
      - hinzugefügt: QDSS NT4 Schalldämpfer
      - hinzugefügt: Atlas BT10-LW17 ADM Zweibein
      - hinzugefügt: Harris 1A2 S-BRM Zweibein
      - hinzugefügt: Aimpoint MicroT2 Optik
      - hinzugefügt: Aimpoint CompM2 Optik (schwarz, tan)
      - hinzugefügt: EOTech 552 Optik (schwarz, tan)
      - hinzugefügt: ZO4x30 MicroT2 Optik (schwarz, braun)
      - hinzugefügt: ZO4x30i Optik (schwarz, sand)
      - hinzugefügt: ZO4x30i RSAS Optik (schwarz, sand)
      - hinzugefügt: ZO4x30i MicroT2 Optik (schwarz, sand)
      - hinzugefügt: 3-20x50 PM II DMR MicroT1 rear Optik
      - hinzugefügt: 5-25x56 M5Xi Military (Tremor 3) Optik
      - hinzugefügt: 5-25x56 M5Xi Military (MSR) Optik
      - hinzugefügt: 5-25x56 M5Xi Military MicroT2 (Tremor 3) Optik
      - hinzugefügt: 5-25x56 M5Xi Military MicroT2 (MSR) Optik
      - hinzugefügt: DM32 Rachgranaten in verschiedenen Farbvarianten
      - hinzugefügt: Optiken in Editor verfügbar
      - hinzugefügt: Anbauteile in Editor verfügbar
      - hinzugefügt: 3den Attribute zum Füllen des Container mit bwa3 Items
      - geändert: G36 A3 Sturmgewehr
      - geändert: G36 A3 AG40 Sturmgewehr
      - geändert: G36 KA3 Sturmgewehr
      - geändert: LLM01 Taschenlampe + IR-Laser (schwarz, tan)
      - geändert: LLM Vario-Ray Taschenlampe + IR-Laser
      - geändert: RSAS Optik (schwarz, braun, sand, tan)
      - geändert: Aimpoint MicroT1 Optik
      - geändert: ZO4x30 Optik (schwarz, braun)
      - geändert: ZO4x30 RSAS Optik (schwarz, braun)
      - geändert: 1.1-8x24 PM II ShortDot Dual CC Optik
      - geändert: 3-20x50 PM II DMR Optik
      - geändert: 3-20x50 PM II DMR MicroT1 front Optik
      - geändert: 5-25x56 M5Xi Military (Tremor 3) Optik
      - geändert: 5-25x56 M5Xi Military (MSR) Optik
      - geändert: 6-24x72 Hensoldt Optik
      - geändert: DM32 Rauchgranaten-Model
      - geändert: Classnames der Anbauteile
      - geändert: Classnames der Optiken
      - geändert: Classnames einiger Waffen
      - geändert: CBA Option hinzügefügt um Puma Schützen Uhrzeiten relativ zum Periskop setzen zu können
      - geändert: CBA Option hinzügefügt um Puma Kommandanten Uhrzeiten relativ zum Turm setzen zu können
      - geändert: CBA Option hinzügefügt um Leopard Kommandanten Uhrzeiten relativ zum Turm setzen zu können
      - geändert: Position improvisierte Tarnung - bessere Sicht für Fahrer/Schütze
      - geändert: Glanz der Nummernschilder
      - geändert: Eagle IV Texturen
      - geändert: Turmnummer Null war nicht verfügbar - Das erste Fahrzeug der Gruppe wird jetzt standardmäßig Null haben
      - geändert: MG3 Texturen and Materialien
      - behoben: Tiger Tarnlicht war schaltbar
      - behoben: Leopard/Puma: Schaden am Fahrwerk war nicht sichtbar
      - behoben: Navipad: defekter pip-Effekt
      - behoben: Navipad: Menüeintrag war nicht vorhanden
      - behoben: Leopard MG3 war nicht sichtbar in der Kommandantensicht
      - behoben: fehlende japanische Übersetzung
      - behoben: MG3 nun in Editor verfügbar
      - behoben: Fehlerhafte Texturzuweisungen
      - entfernt: G36 KA3 AG-40 Sturmgewehr
      - entfernt: G36 leichtes Maschinengewehr


      Frühere Changelogs können auf unserer Homepage eingesehen werden.
      Changelogs vor v2.0

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von .Ghost ()

    • Hier mal die ganze Liste aus dem Bw-Forum

      Es ist mal wieder so weit. Nach dem ArmA-Update gab es einige Bugs, die in dieser Version behoben werden. Außerdem haben wir die Leuchtbüchse 84mm fertiggestellt, die auch in Version 1.3.4 enthalten sein wird. Wir wünschen euch viel Spaß mit der neuen Version.


      Changelog:
      - hinzugefügt: ZO 4x30 ohne RSAS
      - hinzugefügt: 3DEN Editor-Vorschaubilder
      - hinzugefügt: Autor bei CfgPatches
      - hinzugefügt: Carl Gustaf
      - behoben: "No entry 'bin\config.bin/RscTitles/BWA3_NaviPad/Map.LineMarker'." Fehlermeldung beim Start
      - behoben: "Warning Message: 'author/' is not a value" Fehlermeldung. Anmerkung: Andere Mods konnen trotzdem weiterhin denselben Fehler verursachen
      - behoben: Klange sind fehlerhaft, Sampling auf 44.1KHz und 16Bit gebracht, zusätzlich alles in WSS konvertiert'
      - behoben: Wechseln zur Tageslichtlaser-Variante loscht das LLM von der P8
      - behoben: Entfernen des Nachtsichtvorsatzes von der Panzerfaust durch Tastenkombination
      - behoben: Zeus in 3DEN-Missionen erkennt die BWA3-Klassen nicht mehr als "Offizielles Addon"
      - behoben: RPT Fehler "HitFuel" für Puma und Leopard
      - geändert: Einige BWA3-Funktionen wurden durch verbesserte CBA-Funktionen ersetzt
      - geändert: MG Sounds geändert (lauter)


      - added: ZO 4x30 without RSAS
      - added: 3DEN Editor-preview icons
      - added: author to CfgPatches
      - added: Carl Gustaf
      - fixed: "No entry 'bin\config.bin/RscTitles/BWA3_NaviPad/Map.LineMarker'." error pop up
      - fixed: "Warning Message: 'author/' is not a value" error pop up, note: other mods may still cause the same issue
      - fixed: Sounds broken, resampled every sound to 44.1KHz and 16Bit, further converted all to WSS
      - fixed: Toggling to the day laser version would delete the LLM on the P8
      - fixed: Removing night vision attachment from Panzerfaust via keybinding
      - fixed: Curators in 3DEN missions would no longer recognize all BWA3 classes as "Official Addons"
      - fixed: RPT error Hitfuel for Puma and Leopard
      - changed: replaced some functions with improved CBA versions (edited)
      - changed: MG sounds (louder)


      Wichtig: Ihr braucht die aktuellste CBA Version 2.4.0.160530
      Download
      Passwords are like underwear. You should change them often (okay, maybe not every day). Don’t share them. Don’t leave them out for others to see (no sticky notes!). Oh, and they should be sexy. Wait, sorry, I mean they should be mysterious. In other words, make your password a total mystery to others.
      :thumbsup:
    • Fabi_Bo schrieb:

      Hallo,

      doch, bin mir sicher! Brauchte noch AGM, ASDG JointRails, Extended Eventhandlers... Zumindest hatte ich das damals!
      Aber sehr schöner Mod!

      MfG Fabi_Bo
      Nope. AGM war ein eigenständiges Projekt. ASDG JointRails war nie benötigt, aber wurde später nach vielen Nachfragen unterstützt. Außerdem ist es jetzt ein Teil von CBA_A3. "Extended Eventhandlers" ist quasi schon immer eine Komponente von CBA_A3.
      Ich sollte es wissen - ich habe an der Hälfte davon mitgearbeitet.
    • Version 1.4 wurde veröffentlicht!

      Mit 100% weniger Eagle IV und dafür 100% mehr G38.

      Changelog:
      - hinzugefügt: LLM01 Unterlauf
      - hinzugefügt: G38 Varianten
      - hinzugefügt: G36C Visierung
      - behoben: Flugbahn der Panzerfaust 3 war nach 1.60 Update falsch
      - behoben: Beschreibung der HE und HEAT-Munition der 84mm Leuchtbüchse vertauscht
      - behoben: Nachtsichtvorsatz konnte an 84mm Leuchtbüchse angebracht werden
      - behoben: Undefinierte Variable "BWA3_optics_camera" beim verlassen des Puma oder Leopard
      - behoben: No entry 'bin\config.bin/cfgVehicles/Tank F/HitPoints/HitFuel.name
      - geändert: RGW90 Position auf dem Rücken
      - geändert: Zahl der dargestellenGruppenmitglieder für NaviPad erhöht und Freihandlinien aktiviert
      Downloadlink:
      docs.google.com/uc?id=0B8CMFB-JgbKpNjJBa...iZlk&export=download