3 Commando Brigade - Public Abend (Sonntag, 13. März 2016, 20:30 - Montag, 14. März 2016, 00:01)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3 Commando Brigade - Public Abend

      Sonntag, 13. März 2016, 20:30 - Montag, 14. März 2016, 00:01

    • Teilnehmer

      0 Teilnehmer, 0 Unentschlossen und 0 Absagen

      Anmeldeschluss: 14. März 2016, 00:01
    Termin
    • 3 Commando Brigade - Public Abend (Sonntag, 13. März 2016, 20:30 - Montag, 14. März 2016, 00:01)

      Im Leben schließt sich zwar öfters mal eine Tür, dafür öffnet sich aber eine neue Tür.

      Mit dieser schwülstigen Metapher lässt sich der momentane Krankenstand unserer Missiondesigner ganz gut beschreiben. Konkret haben wir diesen Sonntag keine frische Mission fertig und wir haben uns dazu entschlossen keine alte Mission zu wiederholen. Was wir allerdings tun werden ist das wir gesammelt auf unseren Public Server gehen und dort sind natürlich alle Spieler willkommen.

      Wir werden um 20:30 (GMT+1) anfangen, es ist jedoch davon auszugehen das vorher schon Spieler auf dem Public unterwegs sind. Sehr wahrscheinlich werden wir die Mission auf dem Server auch mit Zeus etwas aufpeppen.

      Was die Slots angeht so gibt es da keinerlei Einschränkungen und es kann das genommen worden was frei ist. Klar sollte natürlich sein das man entsprechend der SLotauswahl auch spielt. Wer also einen Section Commander nimmt, dem sollte klar sein das er auch die entsprechenden Aufgaben übernimmt.

      Um auf dem Public Server zu connecten benötigt ihr das Public Modset aus der 3CB Mod Repostiory die ihr über ArmA 3 Sync laden könnt. Genauere Informationen und den Link zur Repo findet ihr hier
    • Gespielt wird an dem Sonntag unsere Public Mission Operation Ursus



      Situation
      The NATO withdrawal from Afghanistan and Takistan was almost complete. Leaving behind fledgling democracies, new national armies and police forces, the only Western troops remaining in place were advisers, instructors, and temporary garrisons stationed to protect the airfields to be used during the final stages of departure.

      It was at that moment that the Russian Federation decided to act. Emboldened by their seizure of Crimea, and successes against Georgia and Ukraine, the Russian President instructed his armed forces to encroach into the north regions of both countries. Citing a need to protect the southern border of Russia from extremist elements still active in the mountainous areas well removed from their respective capitals, the President has given his Generals a free reign in securing the airfields, bases, and the land recently vacated by the withdrawing NATO forces.

      At this time the West's reaction to this provocative action is uncertain, with a flurry of diplomatic frenzy taking place across all channels within the Alliance. However, it has been agreed that all NATO forces currently on the ground shall remain and all future removal of troops and military hardware has been halted. However, it is a priority for all civilian contractors and journalists embedded with NATO forces to be evacuated from the area. As it is unclear as to what Russia's overall strategy in the region is, all NATO units have been instructed to exercise maximum caution. They are to continue to patrol the areas surrounding their base to reassure the local civilian population. If conflict becomes unavoidable, NATO forces are authorised to push the Russian troops from the area.


      Mission
      1. Locate and rescue the hostages - find the VIPs and return them to the evacuation point at Camp Emile
      2. Engage and defeat any Russian forces if you are fired upon while attempting to achieve Mission 1.
    • Absolut ok für mich. Ich kenne die Vor- und Nachteile von großen und kleinen Modpaketen. Persönlich mag ich die Flexibilität von großen Modpaketen sehr gerne, auch wenn sie umso mehr Arbeit in der Feinjustierung verlangen.

      Anyway: Mods sind herunter geladen und damit bin ich einsatzbereit :)
      Acta, non verba.
    • Zimelich ärgerlich mit den technischen Problemen. Besonders weil es bis dahin ganz gut lief und ordentlich Leute da waren. Jetzt kommen natürlich die magischen Sätze:

      Für gewöhnlich passiert das nicht und der Server verpackt auch größere Gruppen von Spielern. :)

      Seltsam das es auch nach dem Restart an der selben Stelle passiert ist. Wir hatten am Mittwoch Probleme mit dem Root Server an sich, die waren laut Anbieter gelöst, aber da wird man wohl erneut wieder in Kontakt treten müssen.

      Hoffe das die knappe Stunde trotzdem gefallen hat.