Angepinnt Ich stelle mich vor... oder "Hallo ArmAWorld!"

    • Eine Vorstellungsrunde? Das lasse ich mir doch nicht entgehen!

      Moin, ich Bin Rob aka Vesturo aka Fox, 20 Jahre jung und aus dem herzen Berlins!
      Im gegensatz zu den meisten anderen habe ich wohl die wenigste taktische Erfahrung vorzuweisen, da ich mit meiner alten Stammtruppe meistens die KotH Server aufgemischt habe, bis die Damen und Herren GTA RP für sich entdeckt haben.

      Zwischendurch hatte ich mich schon mal bei einem Clan beworben, wo aber leider aufgrund eines kaputten PCs der Kontakt abgebrochen ist trotz Zusage seitens der Truppe


      wenn ich nicht gerade mal wieder Kanonenfutter auf auf Public Servern spiele bin ich begeisterter Arma Pilot, wobei ich mich (natürlich) in die A-164 Wipeout Verliebt habe... hach, diese Kanone <3 Wie die Gegner sich verstecken wenn man kommt <3


      ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was ich noch schreiben soll, also auf gute Bekanntschaft!
      your gun goes "pew pew pew".
      mine goes "wrrrrrt wrrrrrrt wrrrrrrt"
      ___________________________________________________________________
      meine Waffe? ein Joystick.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von "Fox" Vesturo () aus folgendem Grund: Weitere Infos hinzugefügt

    • Hallo Forengemeinde,

      möchte mich ebenfalls kurz vorstellen. mein Name ist Marco, 44 Jahre jung, Familie im Anhang.

      Spiele Arma seit Arma2, nur im SP (noch nie online), bastele mir aber gerne meine Missionen selber, bzw. übe mich immer noch darin.
      Gedient hat er, wie man meinem Avatar entnehmen kann in der "ZWOTEN" 334 Celle Leopard 2, 4 Jahre, letzter DG Stuffz. (schon sooo lange her... :( )

      Hauptsächlich hier angemeldet habe ich mich, um mich mal bei den ganzen Moderstellern ( BW Mod, Kleiderkammer, Redd, ect.pp ) zu bedanken, für die Tolle Arbeit die sie leisten.
      Das soll es erstmal gewesen sein.

      Gruß soweit
      Marco
      Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist Klasse !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EmTi ()

    • Hallo Armaworld,

      ich dachte mir, ich stelle mich auch mal kurz vor.

      Mein Name ist Montie, bin mit meinen 38 Lenzen seit ein paar Jahren glücklich geschieden, und gebe zwei Stubentigern ein Dach über den Kopf.
      Beruflich bin ich in der IT als Admin für die Bereich iSeries (AS400), Linux und VMware unterwegs.

      Ich spiele zwar Arma, bzw. Operation Flashpoint seit Teil 1, in die taktische Szene bin ich aber eher durch Zufall gerutscht. Irgendwie bin ich über Planetside 2 bei DayZ (Arma 2) gelandet, und dann vor vier Jahren bei Arma 3. Innerhalb des ersten halben Jahres in zwei Clans, entschloss ich mich mit ein paar Wegbegleitern 2014 die 1st Combined Arms Tactical Division, kurz 1st CATD, zu gründen.

      Aus ersten COOPs zusammen mit 7. Blackburn habe ich Bekanntschaft mit @Katho gemacht. Nach der Coopetition 5 "Hunters and Gatherers" wo mein Clan mitspielte und prompt ein Funkgerät vergaß, wurde ich von ihm für Armaworld rekrutiert. Anfangs als "nur" im Eventteam wurde ich dann später als Admin der Seite verpflichtet.

      Das soll als kurzer Abriss mal reichen :)

      Gruß

      Montie
    • Servus - dann stelle ich mich auch mal vor.

      Zu ArmA gekommen bin ich in einer Zeit als man noch OFP dazu sagte. Über Red Hammer, Resistance und GOTY-Edition alles mitgemacht. Sehr gefallen hat mir der Kontent von mapfact.net und den Leuten um Chneemann und Konsorten. Arma1 ließ ich irgendwie aus - hing wohl an meinem damals schlechten PC. Nach einem Technikupgrade gab es dann direkt Arma2 und da habe ich jahrelang sehr viel was die tolle Community gebastelt hat auch gespielt. Von WW2 Szenarien, Vietnam über neue aktuelle Modelle und auch mal in ACE reingeschnuppert. Dann wurde es wieder einige Jahre ruhig um Arma. Aber neulich bei einem Steam Sale gab es das Arma3 Komplettpaket für 20 EUR (außer einem DLC alles drin). Leider steht ein Technikupgrade in Form eines neuen PCs noch aus, sodass ich aktuell auf meiner alten Kiste nur Arma 2 zocken und mir die Videos von JR ansehen kann.

      Kurz zu meiner Person: 33 Jahre, Controller in einer Bank, seit 1 1/2 Jahren aus Nürnberg kommend, gedient bei den PzGren in Stetten am kalten Markt und auch am Einsatz teilgenommen in Kundzu und Feyzabad. Als Grenni habe ich nur einmal am Tag der offenen Tür einen SPZ Marder von innen gesehen. Dafür war ich MK Wiesel 20mm Richtschütze und Kraftfahrer. Ansonsten hauptsächlich mit dem guten alten Wolf in den Bergen des Hindukush auf Straßen, Pfaden und sonstigen Untergründen unterwegs gewesen (Präsenz im Raum nannte man das). Die Tarkistan-Map aus Arma2 finde ich entsprechend spannend.

      In meiner Freizeit versuche ich teilweise erfolglos relativ wenige jobbedingte Überstunden zu machen und spiele seit Jahren im Verein American Football zum Ausgleich was auf dem Niveau 2. und 3. Liga auch recht zeitintensiv ist.

      In meiner langen OFP/Arma - Spielzeit war ich höchstens bei einer Handvoll Missionen online bzw im LAN unterwegs. Alles hauptsächlich offline im Singleplayer. Vielleicht lässt sich das ja mal ändern, wenn ich mich mehr in die Materie wieder eingearbeitet habe. Auf ein hohes MilSim-Niveau im Multiplayerbreich hätte ich durchaus Lust.

      Bis die Tage !