[IGC]Community sucht Arma Scripter, Designer, Modder, Mapper

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [IGC]Community sucht Arma Scripter, Designer, Modder, Mapper

    Hallo ArmaWorld

    Erstmal zu mir -uns
    Mein Name ist Dario aka xG4nd4lfTV, ich gehöre der Projektleitung der International Gamer Community an und bin in zuständig für Marketing und Social Media und Spiele Management.
    Derzeit ist unser Arma3 Team auf der Suche nach einem Scripting Team, in dem enthalten soll
    2x Modder
    1x Skripter
    2x Designer

    Wo und wie wird gearbeitet?
    Nachdem erfolgreichen Start unseres "Lakesides Servers", besteht unsere Community drauf, immer Up to date zu sein,
    daher baut unsere Community derzeit ein "Tanoa Live" Server auf.
    Das heißt, du arbeitest an einem Tanoa Server und entwirfst für uns Fahrzeug Designs aus bestehenden Mods
    Skriptest die Map um und passt sie den Wünschen von uns an.

    Dabei arbeitest du größten Teils allein und selbständig, pflegst aber trotzdem Kontakt zu "Cad", den Ansprechpartner der Arma Truppe.
    Er selber ist auch Skripter und unterstützt dich dabei.

    Das Ziel ist es, die Mods so zu reduzieren und von ca 25GB, auf max 18GB zu kommen. (oder weniger)
    Auch ein Thema, auf möglichst allen Fahrzeugen soll man unser Logo wiederfinden (ca 250 Autos) -viel Arbeit


    Nach Abschluss können bereits jetzt schon 50 registrierte Nutzer von deinem Werk erfahren und ausprobieren.
    Die Zahl zeigt spätestens dann, wenn unsere Streamer drauf sind, wer das ist, bleibt vorerst Geheim ;)

    Ich hoffe wir können mit dir, die Community noch einmal groß machen!
    Gemeinsam mehr erreichen, unser Motto! Nachdem handeln wir!

    Die IGC!

    international-gamer.de
    international-gamercom.de
    ts3.interational-gamer.de

    social.management@international-gamer.de
    International Gamer Community
    Homepage
    Forum
    ts3.international-gamer.de
    <3 !Wir warten auf dich! <3
  • Ich muss immer lachen wenn ich die begriffe modder skripter und Designer höre und es uns einfach Missionsbauer sind.

    Auch finde ich sehr erstuanlich wie die sogenannten Skripter Modder und Designer zum teil echt gut Geld verdienen.

    Kleines Beispiel 5-6 Bilder austauschen für 50 Euro bei einem Zeitaufwand von 10 min tja lustige Szene

    Da feiere ich gerade die Milsim szene wo es noch ein geben und nehmen ist. Und sich unterstüzt.
  • Das ist natürlich ein Thread zum Fremdschämen.

    Zunächst einmal finde ich es grundsätzlich nicht verwerflich, wenn Community X, Modder, Scripter oder was auch immer sucht. Anders sieht es aber schon aus wenn es zumindest mutmaßlich professioneller werden soll, beziehungsweise wenn man da offensichtlich das als Anspruch hat.

    Den Anfang sollten da schon mal die Fähigkeiten der eigenen Muttersprache machen. Ich bin zwar auch kein Grammatikgenie, kann aber glaube ich zwei bis drei Sätze schreiben, ohne das ich direkt mit dem Gesicht auf den Boden knalle. Im Zweifel kann man ja auch mal jemand drüber gucken lassen der da fitter ist als man selbst. Ansonsten kommen da solche Sätze bei raus:

    Dabei arbeitest du größten Teils allein und selbständig, pflegst aber trotzdem Kontakt zu "Cad", den Ansprechpartner der Arma Truppe.
    Er selber ist auch Skripter und unterstützt dich dabei.
    Auch wenn da von der Grammatik her nicht alles falsch ist. So liest sich dieser Satz doch ziemlich holprig und klingt eher nach Förderschule, wobei ich da keinen Förderschülern an die Karre fahren möchte und das nur mal als leicht überspitztes Beispiel nehmen möchte.

    Weniger amüsant, sondern eher zweifelhaft sind dann solche Kommentare:


    Das heißt, du arbeitest an einem Tanoa Server und entwirfst für uns Fahrzeug Designs aus bestehenden Mods
    Skriptest die Map um und passt sie den Wünschen von uns an.
    Wieso habe ich hier Zweifel, was die Erlaubnis der Ersteller besagter Mods angeht? Auch wenn Mods kostenlos sind, so sollte man sie nicht mit frei gleichsetzen und besonders das editieren von Mods muss immer mit den entsprechenden Leuten abgeklärt sein. Ansonsten bedient man sich nämlich nur bei der Kreativität und der Arbeit von anderen Leuten und das oft weil das einem selber fehlt. Besonders ekelhaft ist das wenn man damit direkt oder indirekt noch Geld verdienen möchte.

    Wenn ich mir dann noch die Homepage und mal z.b. das Impressum angucke, dann macht das mit der Rechtsberatung schon Sinn. So Angaben wie:

    Projektleitung / IGC Technik: xSh0rty – Justin K.
    sind da nicht ganz unproblematisch

    Dazu noch als "Sponsor" eher dubiose Keyhändler.


    Wäre ich Scripter, Modder oder Bananenpflücker, dann würde das Gesamtbild für mich in etwa so aussehen als wenn mich irgendein Schmierlappen mit Glasbaukastenbrille und Oberlippenbart in der S-Bahn anlabert und sagt:

    Ey Püppi, kommste zu mir nach Hause? Ik hab da nen Studio und ich mach dick zum Star.