Addon config Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Addon config Problem

    Ich habe mich mal ein bisschen ans addon erstellen rangesessen da ich ein paar kleine items für einen script brauche. Mein Problem ist jetzt das das item nirgendswo angezeigt wird (Arsenal, Editor....). Ich habe als Vorlage scorch inventory items benutzt. wenn ich es über "class itemwatch" mache funktioniert es, aber ich möchte nicht dass das item als Uhr platziert werden kann.

    meine config.cpp sieht jetzt so aus.

    Quellcode: config.cpp

    1. class CfgPatches
    2. {
    3. class 82nd_items
    4. {
    5. units[] = {"82nd_items"};
    6. weapons[] = {};
    7. requiredVersion = 1.0;
    8. };
    9. };
    10. class CfgWeapons
    11. {
    12. class ItemCore;
    13. class InventoryItem_Base_F;
    14. class 82nd_Sandsack: ItemCore
    15. {
    16. displayName = "Sandsack";
    17. count = 1;
    18. scope = 2;
    19. scopeArsenal = 2;
    20. scopeCurator = 2;
    21. class ItemInfo:InventoryItem_Base_F
    22. {
    23. mass = 2;
    24. };
    25. picture = "\82nd_items\images\sandbag.paa";
    26. UIpicture = "\82nd_items\images\sandbag.paa";
    27. descriptionShort = "";
    28. };
    29. };
    Alles anzeigen


    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
  • Felix/StockEnte schrieb:

    ....da ich ein paar kleine items für einen script brauche. Mein Problem ist jetzt das das item nirgendswo angezeigt wird (Arsenal, Editor....). Ich habe als Vorlage scorch inventory items benutzt. wenn ich es über "class itemwatch" mache funktioniert es, aber ich möchte nicht dass das item als Uhr platziert werden kann.
    Wo dann?
    Gehirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt!

    Beste Band der Welt
  • wahrscheinlich soll es einfach nur im Inventar liegen, als Decko-/ RP-Item...

    @Felix/StockEnte schau aufjedenfall beim Link von Survival vorbei, dieser sollte einige deiner Fragen, bzw. kommenden Fragen klären.
    Damit dein Item nur im Inventar liegt, musst du eine simulation einstellen. Beispiel eines fertigen Items was nur im Inventar liegt aber im Arsenal / Editor / Zeus verfügbar ist:

    Quellcode

    1. class CfgPatches {
    2. class reim_test_addon {
    3. requiredAddons[] = {};
    4. units[] = {"reim_test_item"};
    5. weapons[] = {"reim_test"};
    6. };
    7. };
    8. class CfgWeapons {
    9. class ItemCore;
    10. class InventoryItem_Base_F;
    11. class reim_test: ItemCore {
    12. author = "Reimchen";
    13. displayName = "Test Item";
    14. scope = 2;
    15. type = 4096;
    16. detectRange = -1;
    17. simulation = "ItemMineDetector";
    18. picture = "\reim_test\data\test.paa";
    19. model = "\A3\weapons_F\ammo\mag_univ.p3d";
    20. descriptionShort = "Dies ist ein Item ohne Funktion";
    21. class ItemInfo: InventoryItem_Base_F {
    22. mass = 2;
    23. };
    24. };
    25. };
    26. class CfgVehicles {
    27. class Item_Base_F;
    28. class reim_test_item: Item_Base_F {
    29. author = "Reimchen";
    30. scope = 2;
    31. scopeCurator = 2;
    32. displayName = "Test Item";
    33. icon = "iconObject_1x1";
    34. vehicleClass = "Items";
    35. model = "\A3\weapons_F\ammo\mag_univ.p3d";
    36. class TransportItems {
    37. class reim_test {
    38. name = "reim_test";
    39. count = 1;
    40. };
    41. };
    42. };
    43. };
    Alles anzeigen
  • Hat super funktioniert. bei mir sieht die config jetzt so aus:

    Quellcode

    1. class CfgPatches
    2. {
    3. class 82nd_items
    4. {
    5. requiredAddons[] = {};
    6. units[] = {"82nd_Sandsack_item"};
    7. weapons[] = {"82nd_Sandsack"};
    8. };
    9. };
    10. class CfgWeapons
    11. {
    12. class ItemCore;
    13. class InventoryItem_Base_F;
    14. class 82nd_Sandsack: ItemCore
    15. {
    16. displayName = "Sandsack";
    17. scope = 2;
    18. type = 4096;
    19. detectRange = -1;
    20. simulation = "ItemMineDetector";
    21. picture = "\82nd_items\images\sandbag.paa";
    22. UIpicture = "\82nd_items\images\sandbag.paa";
    23. descriptionShort = "";
    24. model = "\A3\weapons_F\ammo\mag_univ.p3d";
    25. class ItemInfo:InventoryItem_Base_F
    26. {
    27. mass = 2;
    28. };
    29. };
    30. };
    31. class CfgVehicles {
    32. class Item_Base_F;
    33. class 82nd_Sandsack_item: Item_Base_F {
    34. scope = 2;
    35. scopeCurator = 2;
    36. displayName = "Sandsack";
    37. icon = "iconObject_1x1";
    38. vehicleClass = "Items";
    39. model = "\A3\weapons_F\ammo\mag_univ.p3d";
    40. class TransportItems {
    41. class 82nd_Sandsack {
    42. name = "Sandsack";
    43. count = 1;
    44. };
    45. };
    46. };
    47. };
    Alles anzeigen
  • Die Einträge (inkl. type = 4096;) sorgen dafür, dass das Item im Virtuellen Arsenal angezeigt wird. Das Arsenal ist nämlich kaputt und zeigt nur bestimmte Gegenstände an.
    Es kann keine Gegenstände anzeigen, die keinen einprogrammierten Nebeneffekt haben. Es kann als Items z.B. nur First-Aid-Kits, Medikits, Repairkits und Minendetektoren (und vlt. noch ein paar andere) anzeigen.

    Also macht man aus dem Gegenstand einen Minendetektor mit Null- oder negativem Radius.

    Allerdings hat das auch ein Problem. Arma beachtet nur den Radius des zuletzt aufgenommenen Minendetektors. D.h. dass manchmal mit solchen Items der Vanilla-Minendetektor nicht mehr funktioniert. Eine bessere Lösung gibt es nicht.