Missionsparameter, wo man Zeus slot wählen kann

  • Multiplayer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi ninelore,

    falls du nicht weißt wie man einen Missionsparameter erstellt, hier nochmal eine kurze Anleitung:

    1. In der description.ext (im Ordner deiner Mission) eine Klasse Params erstellen.
    2. In dieser Klasse eine weitere Klasse mit beliebigem Namen hinzufügen
    3. Dort kannst du Titel, Auswahlmöglichkeiten, etc. angeben
    Details dazu findest du auch hier: Arma_3_Mission_Parameters

    Als erstes muss du im Editor ein Zeus - Game Master Modul platzieren. Gib dem Modul einen aussagekräftigen Namen, zum Beispiel "curator". Der Name ist wichtig um das Modul später im Script zu referenzieren.



    Jetzt benötigst du ein Parameter um den Zeusslot auszuwählen. Als Auswahlmöglichkeiten solltest du natürich die Slots deiner Mission angeben.

    PHP-Quellcode

    1. class Params
    2. {
    3. class Zeusslot
    4. {
    5. title = "Zeus slot"; // Der angezeigte Name des Parameters
    6. values[] = {1,2,3}; // Die Werte der Auswahlmöglichkeiten
    7. texts[] = {"Slot1","Slot2","Slot3"}; // Die Namen der Auswahlmöglichkeiten
    8. default = 1; // Der Standard Zeusslot
    9. };
    10. };


    Der letzte Schritt ist in der init.sqf nun auf dem Server den ausgewählten Slot zu erkennen und dem entsprechenden Spieler mit assignCurator Zugang zum Zeus-Interface zu geben.

    PHP-Quellcode

    1. if (isServer) then {
    2. _slot = "Zeusslot" call BIS_fnc_getParamValue; // Hier wird der Wert auf dem Parameter gelesen
    3. call compile format ["unit%1 assignCurator curator", _slot]; // Hier wird der Spieler zu Zeus
    4. };


    Ich habe meine Spieler unit1, unit2, unit3, ... genannt.

    Es kann sein das du für JIP-Spieler die Scriptzeilen etwas anpassen musst.
    Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten.

    101st Airborne Division
    airborne-division.de

    TaktiCool (ArmaAtWar, CLib, Streamator)
    github.com/TaktiCool