Live Stream Now: COOP - Kunar Patrol by Gruppe Adler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Live Stream Now: COOP - Kunar Patrol by Gruppe Adler




      Hintergrund:
      Vor kurzem wurde sie und Ihr Bataillon nach Afghanistan in die Provinz Kunar verlegt. Dort bildet sie eine luftverlegbare Einheit und sind für Sicherungsoperationen und Patrouillen in schwierigem Gelände zuständig.
      Aufgrund der verstärkten Aktivitäten der Taliban im Bereich Lythium, kam es vermehrt zu Feuerüberfällen auf Fußpatrouillen der ISAF-Streitkräfte. Deshalb soll nun eine erhöhte Präsenz in der Region gezeigt werden. - Show of Force
      Briefing:
      Auftrag ist es, eine Aufklärungspatrouille in den Bergregionen Kunars durchzuführen. Dazu werden sie vom Militärflughafen Kalae Noowi in den Morgenstunden mit zwei UH-60 Blackhawks in das Zielgebiet verlegt.
      Die Einsatzroute führt dabei über mehrere Punkte im Bereich Zhapir, Karift, Mayankel und Limar. (Blauer Bereich)
      Gehen sie wenn möglich deeskalierend vor, um keine unnötigen Spannungen mit der Bevölkerung zu provozieren.
      Nach beenden der Patrouille fordert sie eine Exfiltration auf einer geeigneten Position an.
      Feind / Zivilelage:
      Dieser Einsatz wird als „High Risk Operation“ eingestuft.
      Das Einsatzgebiet wird hauptsächlich von Paschtunen bewohnt. Diese sind unseren Streitkräften nicht immer freundlich gesinnt. Es ist möglich, dass die Zivilbevölkerung mit den Feinden kollaboriert. Achtet sie deshalb auf Hinterhalte jeglicher Art.
      Die rot markierten Bereiche auf der Karte sind lt. unserer Aufklärung von starken feindlichen Kräften besetzt und sollten gemieden werden.
      Eigene Lage:
      Teamstärke 24-30 Mann (+ 5 Mann Logistic)
      Leichte Ausrüstung
      Einsatzbeginn Zielgebiet Z0600
      Geplante Einsatzdauer ca. 2,5 Stunden ab LZ
      Weitere Information:
      Medical System: Advanced. 30 Min Revivetime, PAK nur in der Basis oder im MedEvac Helicopter.
      Map: Lythiun
      Technischer JIP möglich !
      Als Support steht folgendes zur Verfügung:
      1 x AH-64 Apache Kampfhubschrauber (CAS)
      1 x UH-60 Medevac
      2 x UH-60 Transport /Logistik
      Karte:

      antworten
      Mit freundlichen Grüßen

      Eras

      Youtube: Eras308 Twitch: Eras308