(Co20)ArmaArcadeBlue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • (Co20)ArmaArcadeBlue

      Ich leg hier einfach mal eine Mission ab, um ein Feedback von euch zu bekommen.

      Sie soll ein einfaches, actionlastige Spielgefühl vermitteln.

      Missionsablauf ist einfach gestrickt:
      Im HQ ausrüsten, ab ins Forschungszentrum und von dort in die Kampfzone beamen.
      In der Zone angekommen, Orientierung mittels Karte und Kompass verschaffen.
      Rein in das Kampfgebiet und los gehts.

      Spieler startet mit 3 Leben und am Ende gibts ne Highscoreliste.
      Eine genauere Anleitung ist auf der Map unter "Anleitung & Hilfe" abgelegt.

      Viel Spaß...


      Angehängtes Archiv beinhaltet folgende Dateien.

      Ohne Mods spielbar:
      (Co20)ArmaArcadeBlue.Altis.pbo
      (Co20)ArmaArcadeBlue.Malden.pbo
      (Co20)ArmaArcadeBlue.Stratis.pbo

      Apex erforderlich:
      (Co20)ArmaArcadeBlue.Tanoa.pbo

      Ab hier CUP-Terrains 1.4.1:
      (Co20)ArmaArcadeBlue.Chernarus.pbo
      (Co20)ArmaArcadeBlue.Chernarus_Summer.pbo
      (Co20)ArmaArcadeBlue.Sara.pbo
      (Co20)ArmaArcadeBlue.sara_dbe1.pbo

      CT & Lingor & Dingor 3.82:
      (Co20)ArmaArcadeBlue.lingor3.pbo

      CT & Panthera 3.9:
      (Co20)ArmaArcadeBlue.panthera3.pbo

      CT & X-Cam-Taunus version 1.1:
      (Co20)ArmaArcadeBlue.xcam_taunus.pbo

      Einfach die einzelnen Dateien in den MPMissions-Ordner im Arma3 Root-Verzeichnis kopieren.
      Alle Skripte sind ausreichend auf Deutsch dokumentiert.

      Merkmale:

      - Kooperative Mission für 1 - 20 Spielern gegen den Computer.
      Läßt sich aber auch gut allein spielen.

      - Englische und deutsche Version

      - Kurzanleitung im Briefing

      - Spielzeit unendlich.
      Jeder Spieler bekommt zu Beginn 3 Leben, sind diese vewirkt, kehrt er nach Eintragung in die Highscoreliste zur Lobby zurück
      und kann den nächsten Versuch starten.
      Neue Leben werden nach Punktzahl oder sammeln von EXTRA hinzuaddiert.

      - Eine reine Infantrieversion.

      - weit über 1500 verschiedene Einsatzorte auf den momentan 11 Maps vorhanden.
      Vier verschiedengroße Einsatzorte gilt es zu säubern (Lager, Dörfer, Ortschaften und Städte).
      Lager und Dörfer sind ab einen, Ortschaften ab drei, Städte ab sechs Spielern freigeschaltet.
      Jede Mission hat eine von dem Einsatzort abhängige Zeitvorgabe.
      Wird die Mission innerhalb dieser Zeit erledigt, bekommen die daran beteiligten Spieler einen LevelUp.
      Die gegnerischen Fähigkeiten wachsen mit der Größe des Einsatzortes.

      - Die Feindeszahl ist abhängig von der Spielerzahl und des Einsatzortes.
      Mehr Spieler, mehr Feinde.
      Die Fähigkeiten der Feinde sind auch abhängig von den erspielten Leveln.

      - Missionsablauf rein zufällig.
      Missionen werden zufällig generiert, die Einstiegszone zur Mission wird zufällig gesetzt.
      Feindpatrouillen und besetzte Gebäude sind absolut zufällig.
      Somit spielt sich jede Mission irgendwie immer anders.

      - Gespielt wird ohne MHQ, Transport ins Einsatzgebiet erfolgt über Teleport.
      Im Forschungszentrum steht der dafür vorgesehene Transporter.
      Da der Spieler kein GPS hat, muß er sich mittels Karte und Kompass orientieren.

      - Vanilla Revive-System
      Je nach Spielfortschritt (erreichter Level) veringert sich die Ausblutzeit des einzelnen Spielers.
      Sind zu Beginn 120 Sekunden vergeben verringert sich diese nach jedem LevelUp um 10 Sekunden.

      - Belohnungssystem, eigene lokale Munitionskisten werden nach fast jeder Mission erneuert.
      Im HQ stehen zwei Kisten, eine für die Klamotten, die andere für die Waffen.
      Diese Kisten werden nach jeder Mission für den einzelnen Spieler individuell neu ausgestattet.
      Die Waffenkiste bekommt ein Update nach jedem LevelUp, die Klamottenkiste nach Punkten.
      Auf dem Boden abgelegte Waffen werden gelöscht.
      Je höher der Level, umso besser die Ausrüstung.

      - Körperpanzerung
      Alle Artikel außer den Rucksäcken in der Klamottenkiste haben eine Panzerung.
      Wichtig für den Spieler ist es, eine vom Gewicht her ausgeglichene Ausrüstung zusammenzustellen.
      Das Stamina-System wurde hierfür noch nicht geändert, kann bei Bedarf aber angepasst werden (eure Meinung ist gefragt).

      - Punktesystem
      Jeder Abschuß bringt Punkte.
      Momentan gehören sieben verschiedene Soldatenarten zum Feind.
      Banditen, Freischärler, Paramilitär, gut ausgebildete Paramilitär, Überläufer, Söldner und Alleingänger.
      Während sich die Banditen als Kanonenfutter ihr Brot verdienen, sind die Söldner doch schon ernsthafte Gegner.
      Punkte berechnen sich nach Soldatenart, Entfernung (weiter weg = weniger Punkte), Rang des Getöteten und noch ein paar andere Faktoren.

      - Highscoreliste
      Eine Highscoreliste wird auf dem Host abgespeichert.
      Diese kann vom Admin im HQ gelöscht werden.

      - Intro und Outro
      Kameraläufe als Intro, im Outro Kameralauf und Hall of Fame.

      - Anleitung im Briefing unter "Anleitung und Hilfe" (aber die meisten Gimmicks müßt ihr schon selber rausfinden)

      - integrierter Bildschirmschoner (wird nach ca. zwei Minuten ohne Tastatureingabe in der Nähe vom HQ aktiviert)

      Noch zu tun (eure Meinung ist gefragt):
      - unterschiedliche Einsatzzeiten
      - unterschiedliches Wetter
      - eventuell Endgegner (wobei die ab ca. Level 10 auflaufenden Mavericks schon recht hart sind)
      - Portierung auf anderen Maps
      - Interesse an ArmaArcadeRed
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von Lukullus ()

    • Missions-Update im ersten Post.

      Die Mission kann auch auf unseren Server getestet werden.
      kommandohasenfuss.dnshome.de:2302

      Gerne würde ich eure Meinung hören.

      - Spielspaß
      - Schwierigkeitsgrad
      - Waffenauswahl
      - Missionen zu lang oder zu kurz
      - Erfahrungen mit über 8 Spielern gleichzeitig

      Ich werde aber keine Mod-Abhängigkeiten akzeptieren

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lukullus ()