RAM vs FPS

  • * Life

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich hoffe es war die richtige Entscheidung.

    Euer Input und das Angebot bei Cyberport haben die Entscheidung herbeigeführt. ^^

    Ryzen 2700x
    Asus Prime x470 Pro
    GSkill TridentZ 3600CL16
    Sapphire Vega 56 Pulse
    BeQuiet Dark Rock Pro 4
    BeQuiet Straigt Power 11 550w
    Thermal Grizzly Kryonaut

    Nächstes Wochenende sollte die Kiste mit Grundsetup stehen. Dann sehen wir ob ich die Ergebnisse verifizieren kann.
  • @Mahatma Ghandi ich probiere gerade noch aus wie weit ich intuitiv komme.

    Ich bin jetzt auf ultra bei ~44 und auf low bei ~56. Von 60+ bin ich noch n bisschen entfernt.

    CPU bei 4.1ghz
    RAM bei 3466CL14-14-14-34(1,39v) oder 3600CL16-15-15-35 (1.35v)

    Der RAM soll 3600CL15-15-15-35 können. Das Board rundet das wohl konstruktionsbedingt immer auf.

    Die ersten Tests hatte ich nur das Autotuning an. Da ist er im XMP profil gestartet und hat die CPU zwischen 4-4.2 gehalten. Wenn ich anfange am RAM zu spielen und seit dem BIOS Update sitzt der Multiplikator auf 41 und in Windows taktet sich die CPU ohne last nicht mehr selbstständig runter. Dat ist alles noch ganz schön komplex...glaube da ist noch viel Anwenderfehler dabei.

    Was das gepostete Tool angeht, da bin ich mir grad noch nicht sicher wie man es bedient und wie es einem helfen soll. Trackt es einfach nur Erfolge und Misserfolge. Zeigt es einem ne Basis Config ähnlich XMP?
  • Der DRAM Caclulator liest dir die RAM Module aus (R-XMP) und schägt Dir dann die optimalen Settings zu der oben links gewählten Takt vor.

    Würde mal mit den 3466MHz Safe Settings anfange. Auch die Widerstände einstellen, die übersieht man leicht weil sie rechts sind. Ich mach in der Regel ein Foto davon mit dem Telefon und geh dann ins Bios.

    Meld dich bei Computerbase an und schreib in diesen Thread falls du probleme haben solltest.

    computerbase.de/forum/threads/…sch-ram-settings.1829356/

    EDIT: Hier gibts auch noch ein Tutorial zum DRAM Calc unter "Video Instructions" (muss aufgeklappt werden)

    Und hier die step by step Anleitung des Autors.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mahatma Ghandi ()

  • Um den RAM werd ich mich später nochmal kümmern. Erstmal hab ich grundlegende Probleme.

    Bei den ARMA Benches dachte ich mir schon "na, war das da etwa n Hänger?". Hab ich erstmal abgetan mit "ist bestimmt nur ARMA oder ich habs mir eingebildet". Jetzt nach ner Runde Witcher kann ich sagen. Die config ist n scheiß. Kein bisschen smooth. Mikroruckler beim mittleren bis schnellen Drehen und richtige Hänger alle paar Sekunden die man auch in Frametime Peaks von 100-200ms sieht. =( Und abseits davon auch schon Schwankungen von 9-25ms. Das kann man schon fast als unspielbar ansehen. Da wünsch ich mir fast den alten PC zurück (i5 4690k, 16gb gümmel RAM, R9 390). Der hatte natürlich deutlich niedrigere Base-Frames aber in jedem wichtigen Spiel 40-100 FPS und Butterweich mit Freesync.

    Hier hab ich mal zusammen gefasst, was ich bisher alles probiert habe:
    hardwareluxx.de/community/f326…2700x-vega56-1216238.html
  • Ich glaub du gehst da etwas zu ambitioniert vor. Wie wärs zum Einstieg mit ein paar Tests des Systems @stock? Wenn Du alles gleich auf Anschlag übertaktest wirst du den Fehler nie finden.

    Was machen denn die Temperaturen? ist der RAM @3600MHz stabil? die wenigsten erreichen 3600MHz überhaupt. Was hast du denn da für Timings eingestellt?

    Erstmal sachte rantasten. Man muss ja nicht gleich bei den Weltrekordwerten einsteigen. CPU erstmal @Stock, GraKa erstmal @stock, RAM übertakten und Einstellungen testen. Dann kannst du die anderen Komponenten immernoch takten.

    Und benutz zum RAM übertakten den DRAM Calc bei 3466MHz. Bei 3600MHz so das du je stabil bekommst, sind deine Timings vermutlich wieder so schlecht, das du damit eh nix gewinnst. 3466MHz ist der Sweetspot.

    Einen Hardwareluxx account hab ich nicht.

    ... aber wie ich da gerade mitlese, hat Deine CPUs nur 8 Threads? Setz die Kiste doch erstmal sauber auf. So Schnellschüsse führen doch nie zu einem vernünftigen Ergebnis... Ich würd nicht sagen die "Config ist ein Scheiß" ich würd sagen du hast die Kiste einfach komplett verstellt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mahatma Ghandi ()

  • @Mahatma Ghandi Stock hab ich natürlich als erstes probiert. CPU, GPU, RAM nix über 72° unter Vollast nach 15 min. Auch übertaktet nicht. Dafür sind halt die Lüfter öfter an und laut.

    Aktuell fahre ich den RAM mit 3466 auf DRAM Calculator Save. Also 14 14 15 14 30 bei 1,41v (1,40 war nicht stabil) bei sanft optimierten Subtimings. Dabei bin ich auch immer noch bei 56 fps fullhd low. Komm auf jeden Fall nicht über die 60 wie du.

    SMT hab ich nur deaktiviert um zu sehen ob AMD auch gut darauf reagiert. Die Intel takten einfacher höher ohne HT. War aber nicht der Fall und so hab ich das nun wieder an.

    Verstellt war an der Kiste auch nix, immerhin hab ich alles kreuz und quer miteinander Kombiniert. In Sinnvollen und in nicht Sinnvollen zusammenstellungen um "keine Änderung" gegen zu testen.

    Seitdem ich nun Sinnvolle medium Settings überall hab, hab ich auch ne Runde ARMA online gespielt. War sehr flüssig. Die kleinen Nachladeruckler fallen dort nicht auf. Im Bench beim genau darauf achten sind sie immer noch da. Immerhin sind die Frametimes tendentiell niedriger seitdem ich Windows neu installiert habe. Eher zwischen 9 und 15 statt 9 und 25.

    Ich hab jetzt gestern ne 1080 TI eingesetzt zum testen und siehe da. Witcher rennt flüssig wie sonst was. Vorher hatte ich stottern bei Mausdrehungen mit der Vega. Nachladeruckler hatten dort beide. Alle Random 10 - 20 Sekunden n kurzen Mikrohänger.
  • Ok, das klingt doch alles schon wesentlich besser.

    Ist halt schon ewig her das ich low getestet hab. Bei standard bin ich da auf dem laufenderen. Ist halt auch immer möglich, dass sich an ArmA selbst durch die Patches was ändert. Aber die 55 unter standard sollten auf alle fälle kommen, denn die hat der Kollege kürzlich getestet. (hab den Eingangspost geupdatet)

    Du hast ja von 3466MHz Safe auch noch Luft zum optimieren. Poste mal einen RTC Screenshot hier rein. Ich kann dir vermutlich da ein paar Tips geben.

    Freut mich das Du jetzt happy bist. Ich war es auch nach meinem upgrade und bin es noch. Die ganze Messerei/Bencherei mal außen vor flutscht die Plattform einfach.

    SMT kannst du anlassen. Auch irgendwelche Spielchen mit Prozess pinnen... lass es. Ich hab das alles durch. Kümmer dich um den RAM und wenn du magst, das PBO. Letzteres bietet meine Ryzen1k Plattform nicht, man hört aber dass das ganz brauchbar sein soll.

    Das mit der Vega bleibt allerdings etwas strange... wobei die 1080 Ti natürlich mehr juice hat.

    Gruss!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mahatma Ghandi ()

  • Naja, das klingt als würde meine Grafikkarte n Problem haben und als könnten immer noch CPU oder RAM für Random Ruckler zuständig sein. Hab mir zur Sicherheit die gleiche Karte nochmal bestellt solange ich noch in der Fernabsatzphase bin. Dann seh ich wenigstens ob meine Karte n Problem hat oder Vega/AMD/Sapphire.

    Trotzdem bleibt die Leistung overall natürlich besser. Ob ich die CPU auf precision boost overload lasse, mal sehen. Ich glaub ARMA hatte von den 100 mhz nicht profitiert und wenn ich mich recht entsinne, konnte er vorher automatisch runter takten auf deutlich unter 4ghz. Das tut er aktuell nur im Energiesparmodus, da geht er dann aber auch nicht höher. Muss ich aber nochmal verifizieren. So dreht mir der Dark Rock Pro 4 unter Last, auch wenn es einer der besten Luftkühler ist, zu oft auf hochtouren. Hab die Lüfterkurve schon angehoben, das er früher mittelhoch dreht und später ganz hoch, um den an/aus Effekt zu vermeiden. Was ist n gesundes Max. für den Ryzen? Vielleicht kann ich ihn besser noch später auf 100% Lüfter setzen. Nicht schon bei 65 sondern evtl. 75.

    Hier noch der Screen nachdem du gefragt hast:
    Bilder
    • rtc.PNG

      34,4 kB, 508×769, 24 mal angesehen
  • Neu

    Testen würd ich mit HCI Memtest in mehreren Instanzen a 2gb. vRAM auf 1.4V, rdrdscl rwrwscl gehen sicherlich auch mit jeweils 3.

    Hier sind meine (ebenfalls at 1.4V RAM). Die sind aber ziemlich knackig, muss nicht sein das die bei dir so out of the box laufen.

    abload.de/img/untitled1d5i72.png

    Fast 50 FPS @ Ultra ... nicht übel!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mahatma Ghandi ()