Hide Terrain Objects - Hintergrundinfos?

  • Vanilla

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hide Terrain Objects - Hintergrundinfos?

    Hallo lieber ArmaWorld-Community,

    ich habe ein paar kurze Fragen zu dem Modul für den 3DEN-Editor unter: Umbebung -> Hide Terrain Objects

    1. Wenn ich ein Kartenobjekt aus einer Mission mit diesem Modul entferne, muss dieses Objekt trotzdem irgendwie berechnet werden ingame?
    Falls nein, wäre es möglich Kavala zu plätten und eine eigene "Stadt" hinzusetzen?

    2. Wenn ich eine größere Objektansammlungen von der Karte tilge in einer Mission, hat das positiven Einfluss auf die Performance?

    3. Gibt zusätzlich die Möglichkeit bei einem X-beliebigen Objekt die "Simple Object-Funktion" zu erzwingen? Bohemia hatte ja bei Einführung von Simple Object die Möglichkeit gegeben, fast alle Objecte zu simple Objects zu machen. Ich würde gerne CUP-Core Inhalte zu simple Objects machen.


    Mit freundlichen Grüßen

    LiquidBlaze
  • 1. jein, die Grafikkarte wird nicht mehr belastet, ansonsten ist es vmtl das selbe wie hideObjectGlobal und enableSimulation false

    Ich würde es nicht übertreiben mit dem Entfernen von Objekten. Habe mal aus Fallujah alle 100.000+ Palmen mit den Apex Dingern ersetzt und einen Teil der Häuser. Im SP lief das noch okayish ("nur" längere Ladezeit), aber auf dem Dedicated gabs größere Probleme (frag mich nicht nach Details, ich habs unter "blöde Idee" abgespeichert). Einen Teil der Stadt ersetzen sollte aber gehen

    2. ja

    3. community.bistudio.com/wiki/createSimpleObject
  • 3. Nein (Ja?). Für ein Simple Object benötigt man nur ein Model. Es gibt unbegrenzt viele Modelle. Der Editor platziert immer Objektklassen. Nur Modelle für Props wie z.B. der Terrain Builder kann der Editor nicht.
    Objekte können auch in eine etwas weniger effiziente Art von Simple Objects verwandelt werden. Aber dafür muss man im Editor immer die Checkbox benutzen. Der Editor kann das nicht automatisch setzen. Man müsste eine Mod für den Editor schreiben, um diese Checkbox automatisch auszufüllen (das 3DEN Setting für "Simple Object" setzen, sobald ein Object platziert wurde).

    Aber selbst dann sind diese Simple Objects schlechter als die, welche nur auf Modellen anstatt Klassen basieren. Außerdem ist die Funktion, die diese Objekte in Simple Objects verwandelt so aufgebaut, dass zuerst das normale Objekt erstellt wird; Position, Animationen etc. kopiert werden, dann das Objekt gelöscht wird, dann durch ein Simple Object ersetzt wird und dann Position, Animationen etc. an die ursprünglichen Zustände angepasst werden. Und das ganze in SQF. Für eine große Anzahl an Objekten wäre das relativ viel Rechenaufwand zu Missionsbeginn.

    Und dann bleibt die Frage wieviel Verbesserung das bringen soll. Für Dinge wie Häuser (z.B. Heskobarrieren, Tische, Zäune) etc. mit bereits begrenzter Simulation gewinnt man mit Simple Objects nicht viel. Siehe unter Simulation "house":

    Was die Performance zieht sind die große Anzahl an Modellen und Texturen selbst, und da ändern Simple Object überhaupt nichts.

    Das ganze ist reine Zeitverschwendung.
  • Mh, also bisher habe ich bereits dass hier fertiggestellt: imgur.com/a/JXxqT

    Jedoch wird auch nicht mehr allzuviel dazukommen. Nurnoch ein paar Feinheiten, an sich wars das. Bei mir lokal habe ich, wenn ich mit nem Humvee da durch fahre immernoch 48-60 fps. Multiplayer müsste noch gestestet werden. An sich wäre es natürlich toll, wenn man der KI irgendwie verklickern kann, dass platzierte Gebäude auch gebäude sind, leider so nicht möglich.