GSG - Die Grenzschutzgruppe

    • ab 18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GSG - Die Grenzschutzgruppe






      Die Grenzschutzgruppe sucht dich
      Willkommen bei der Grenzschutzgruppe!
      Wir brauchen hier keine Rambos, sondern lernfähige, besonnene Teamplayer.
      Uns geht es hier nicht um Abschüsse, sondern um ein möglichst immersives Umsetzen, der erlernten Fähigkeiten.
      Jeder Einzelne ist wichtiger Bestandteil des Teams, das Team ist nur so gut, wie sein schwächstes Mitglied.
      Bewirb dich hier und werde Rekrut bei der GSG.
      Wir bilden Dich aus und suchen gemeinsam mit Dir eine Funktion in unserer Gemeinschaft,
      die zu Deinen Vorlieben und Fähigkeiten passt.

      Was bieten wir dir?
      teamorientiertes, taktisches Spiel
      Adaptionen der Bundeswehr
      Regelmäßige Events und Gefechtsübungen
      klare Strukturen und Aufgaben

      Haben wir dein Interesse geweckt?
      Dann bewirb dich hier: Bewerber hier entlang

      Ansonsten haben wir im Folgenden noch ein paar Informationen für dich.

      Webseite:Grenzschutzgruppe.de
      Teamspeak:grenzschutzgruppe.de





      Die Grenzschutzgruppe besteht seit Februar 2014.
      Aktuell zählen wir ~30 Grenzschützer sowie ~30 Stammspieler und über 72 aktive Gäste. (Stand: Februar 2018)
      Die Grenzschutzgruppe ist ein taktisch organisierter Armed Assault Clan, der als Hauptbestandteil die Bundeswehr Modifikation nutzt.
      Diese Modifikation beeinflusst den gesamten Aufbau der GSG, über Dienstränge
      und der allgemeinen Grundausbildung, bis zu den Infanteriegruppen und der Operationszentrale.Durch die Möglichkeiten der verschiedenen Modifikationen in Armed Assault hat es sich die Grenzschutzgruppe zum Ziel gesetzt,
      den Realismus und die Realitätsnähe in dieser Simulation so hoch wie möglich anzusetzen, ohne dass der Spaß dadurch beeinflusst wird.
      Für unsere Gefechtsübungen und Trainingseinheiten steht uns ein unabhängiger Server zu Verfügung.
      Wir spielen teamorientiert, wem es wichtig ist, wie viele Feinde er persönlich bekämpft hat, ist bei uns falsch.
      Uns ist es wichtiger, dass jedes Mitglied am Ende wieder gesund in der Basis ankommt.








      Bei der GSG gibt es eine klar geregelte Struktur, welche sich in Stäbe und Kampfgruppen unterteilt.

      Kampfgruppen

      Zug II - 1.Grp/GSG - Gepard
      In Gepard wird der Kampf in der Truppengattung der Panzergrenadiere geführt.
      Zug II - 2.Grp/GSG - Wespe
      In Wespe wird der Kampf in der Truppengattung der Fallschirmjäger geführt.
      Zug III - 1.Grp/GSG - Luchs
      Luchs bildet die Aufklärung der GSG.
      Zug III - 2.Grp/GSG - Merlin
      Bildet die Kampfretter der GSG
      Zug III - 3.Grp/GSG - Adler
      Adler ist die Zugführung

      Anwesenheitspflicht herrscht am Trainingstag Montag, sowie am Missionstag Mittwoch jeweils ab 19:00:00 GMT +1.



      Der S7 kümmert sich um unsere jüngsten Neuzugänge und bringt ihnen unsere Grundlagen (GE = Grundeinweisung) bei. Des Weiteren ist er für die Weiterbildung (QL), sowie für die Grundausbildung (GA ) zuständig. Das ganze dient dazu, dass sowohl alte Veteranen als auch junge Hüpfer den gleichen Wissensstand haben. Des Weiteren gibt es in jeder Gruppe entsprechende Planstellen, die besetzt werden müssen. Auch hier spielt der S7 mit, denn er übernimmt die Weiterbildung beispielsweise zum EEH B (Einsatzersthelfer Bravo) oder zum MG-Schützen (Maschinengewehr), welcher Euch dazu berechtigt ein MG in eurer Kampfgruppe zu führen und zu nutzen. Vom Anti Air Schützen bis hin zum Zugführer ist der S7 für Eure Weiterbildung verantwortlich und wird Euch das nötige Rüstzeug an die Hand geben.



      Hat die GSG ein Rangsystem?
      Ja, in der GSG könnt Ihr von der Mannschafts- bis zur Offizierslaufbahn alles durchlaufen.

      Ich bin ein Arma Veteran muss ich trotzdem eine GE / GA machen?
      Ja, da wir Dich mit unseren Mods vertraut machen müssen.

      Voraussetzungen
      Was brauchst du, um bei uns mitzumachen?
      Hardware, welche die empfohlenen Voraussetzungen von Arma 3 erfüllt
      Legale, funktionstüchtige Version von ARMA3
      APEX Addon
      Funktionstüchtiges Headset
      Ausreichende Internetanbindung

      Was bieten wir dir?
      Teamorientiertes, taktisches Spiel
      Ausbildungen und Weiterbildungen
      Hohe Immersion und Atmosphäre
      Adaptionen der Bundeswehr
      Eigenständige Server und Administration
      Regelmäßige Events und Gefechtsübungen
      Klare Strukturen und Aufgaben

      Was erwarten wir von Dir?
      Mindestalter von 18 Jahren!
      Freundliches, reifes und erwachsenes Verhalten
      Disziplin und Motivation
      Deutsch in Wort und Schrift
      Aktivitätsbereitschaft im Forum/Server
      Teamfähigkeit
      Lernbereitschaft

      Probephase
      Du bleibst bis zum erfolgreichen Abschluss Deiner Grundausbildung Rekrut, was dazu dient, sich gegenseitig kennenzulernen.
      Als Rekrut kannst Du jederzeit an allen Aktionen teilnehmen und Dich bei uns im Teamspeak gerne mit anderen Spielern abseits des Spielgeschehens unterhalten.
      Während des Rekruten Status findet auch schon der Großteil der Grundausbildung statt, welche es Dir im weiteren Verlauf ermöglichen soll, Dich sicher in unserem Spielsystem zu bewegen.

      Wer passt zu mir ?
      Im August 2016 hatte ich die Nase von Altis Life voll. Was neues muss mehr, wie wäre es mit einer Milsim(Militärsimulation)?.
      Der erste Gang führte mich ins Arma World Forum, was gibt es da nicht für eine Vielzahl von Clans.
      Als Erstes musste ich feststellen das viele Clans “staub angesetzt” haben (inaktiv), von den übrig bleibenden hat man als Neuling die Qual der Wahl.
      Man könnte glauben, jeder Clan vertritt eine Truppengattung. Die Frage, die ich mir damals stellte, ist welcher Clan bietet mir was? Und welcher passt zu mir?
      Als erstes solltet Ihr euch Fragen “welche Truppengattung interessiert mich?.”
      Will ich mit Panzern arbeiten oder lieber Fallschirmspringen, oder oder oder...

      Als Nächstes ist zu klären “Was will ich werden?”(Rolle)
      Will ich als Sani meinen Kameraden im Gefecht beistehen, wenn sie verletzt wurden,
      oder möchte ich eher als Grenadier auf mittlere Distanz feindliche Gruppen ausschalten?
      Oder als MG Truppe meine Kameraden unterstützen? Usw...
      Wenn Ihr jetzt schon Antworten auf diese Fragen habt, seid Ihr bei uns richtig, ansonsten stellt Euch die Frage “wie will ich Spielen?”
      Gemeinschaftlich? Also mit Eurem Buddy auf den ihr euch blind verlassen könnt, der Euch in jedem Fall den Rückraum sichert und euch auch aus dem heftigsten Beschuss zurückzieht,
      wenn es euch mal erwischt? Dann seit ihr bei der GSG gut aufgehoben, getreu dem Motto “niemand wird zurückgelassen” spielt die GSG.

      Ihr fragt euch sicher und sonst? Abseits der zwei “Spieltage” was hab ich von dem Clan?
      Du hast eine Community, die auch abseits des Gefechtsfeldes Spaß miteinander hat.
      So kann man im Teamspeak immer jemanden treffen, mit dem man auch andere Games zusammenspielen kann.

      Bist Du neugierig geworden?

      Dann schaue bei uns vorbei auf
      Webseite: Grenzschutzgruppe.de

      oder im TS

      Teamspeak: Grenzschutzgruppe.de


      Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grenzschutzgruppe () aus folgendem Grund: Orthografiekorrekur

    • Große Veränderungen in der GSG

      Kameraden,

      in den vergangenen Wochen gab es einige Veränderungen in der Grenzschutzgruppe. Dazu möchten wir euch einen kleinen Überblick geben.

      Die Gruppe Gepard wird seit dem 9. April vom Hauptgefreiten Kalle geführt. Mit Beschluss vom 12. April wurde die Gruppe Gepard in Pionierinfanterie umgewandelt und trägt den Namen Wombat. Aufgabe der Gruppe ist unter anderem Aufklärung, Räumung oder Anlegen von Minen/Sprengfallen, Zerstören von feindlicher Infrastruktur/Gerätschaften, Berge- und Instandsetzungstätigkeiten, neben den üblichen infanteristischen Aufgaben, wie z.B. OHK.
      Derzeit befindet sich die Gruppe Wombat noch im Aufbau und freut sich über neue Mitglieder.

      In den Stäben der Grenzschutzgruppe gab es ebenso einige Veränderungen.
      Stabsunteroffizier Amathor ist seit dem 18. April Leiter des Stab 2 - Publicserver und Unteroffizier JansterLE Leiter des Stab 5 Zivil- Militärischezusammenarbeit.


      Ebenso gab es auf unserem Publicserver diverse Änderungen und es wurde auf die Karte Malden umgestellt, um unseren zahlreichen Stammgästen und Besuchern ein neues Spielerlebnis zu bieten.

      In diesem Zusammenhang sei zu erwähnen, dass Bohemia Interactive am 11. April das Tanks DLC veröffentlichte, das bereits Einzug auf unseren Servern fand.

      Am 8. April ging der GSG eigene Discordserver online, der eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation zwischen den Mitgliedern der Grenzschutzgruppe, sowie Besuchern ermöglichen soll-

      Wir freuen uns auf euren Besuch bei uns auf dem Publicserver, der Webseite oder im Discord.


      Mit kameradschaftlichen Grüßen

      Eure Grenzschutzgruppe