Danke - Armaworld! Es war schön!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke - Armaworld! Es war schön!

      Liebe Community,

      bereits vor einigen Tagen war es soweit, das ich angekündigt habe, das meine letzte Arma News im Namen von ArmaWorld stattgefunden hat. Es gingen direkt Gerüchte herum und mir wurden diverse Fragen gestellt, ich möchte hier gleich direkt eines klar stellen:

      Ich habe ArmaWorld nicht verlassen, weil ich unzufrieden war, es streit gab oder ähnliches! Die Gründe haben etwas mit der Privaten Natur zu tun. Ich werde weiterhin hier aktiv sein, nur eben nicht als Teil des News Team. Auch wird es meine ArmaNews weitergeben, nur nicht als Teil von ArmaWorld und auch nicht als Teil einer anderen Arma 3 Anlaufstelle. Denn auch dieses Gerücht möchte ich gleich niederschlagen.

      Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal besonders bei @Doc @Katho @Raven und natürlich auch bei ALLEN anderen bedanken, mit denen ich in den letzten Jahren hier zusammengearbeitet habe.
      Ich wünsche dem Team alles gute!

      Danke für alles! Ich freue mich darauf viel hier zu lesen und mit euch zu diskutieren!

      Mit diesen Worten, möge die Community noch ewig bestehen und denkt daran, ihr seid die besten, kein anderer, euer Martin ;) <3
    • @chris579 ich finde, dass kann man da nicht rein interpretieren. Er koppelt sich komplett ab, und macht seinen eigenen Stiefel.
      Warum auch nicht, es ist ein freies Land ( zumindest was solche Entscheidungen angeht )

      Na dann Vogelgrippe, weiterhin viel Erfolg mit deinen Berichten über Neues & Interessantes.
      Gehirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt!

      Beste Band der Welt
    • chris579 schrieb:

      Also die Gründe waren privater Natur, du machst aber weiterhin News, nur ohne den Namen ArmaWorld? Das klingt ein bisschen nach: Ich brauche einen bekannteren Namen, bis ich etwas größer bin.
      wow
      Soweit ich mich erinnere hat noch nie jemand verärgert das team verlassen und ich bin da jetzt auch schon 1-2 tage dabei

      Vogelgrippe hatte immer frei hand was die news anging und wir haben ihn auch nie steine in den weg gelegt d.h. er hätte gar kein Grund wegen uns (dem team) zu gehen


      Aber man kann natürlich alles schwarz sehen und alles ins negative ziehen das es wieder streit gibt mach nur weiter so
    • ZeWa schrieb:

      Soweit ich mich erinnere hat noch nie jemand verärgert das team verlassen und ich bin da jetzt auch schon 1-2 tage dabei
      Hab ich auch nie behauptet

      ZeWa schrieb:

      Aber man kann natürlich alles schwarz sehen und alles ins negative ziehen das es wieder streit gibt mach nur weiter so
      Was ein Schwachsinn, ich versuche nur, diese Argumentation zu verstehen.
      "Sie haben Feinde? Super! Das heißt, dass Sie sich in Ihrem Leben für etwas eingesetzt haben." - Winston Churchill
    • chris579 schrieb:

      privater Natur, du machst aber weiterhin News, nur ohne den Namen ArmaWorld
      Schonmal daran gedacht das der Faktor Zeit eine Rolle spielen könnte...
      Es gibt Menschen die so etwas wie Arbeit nachgehen...
      Vllt ist es auch der selbstauferlegte Druck, für ArmaWorld jede Woche eine News bringen zu müssen...
      Vllt will @[NTF] Vogelgrippe auch nur seinen Kanal mehr für Werbezwecke des eigenen Clans nutzen und kann das mit dem "clanlosen" Armaworld nicht vereinbaren...
      Es gibt sicher noch tausend weitere Mutmaßungen...

      Fakt ist. Wenn Martin private Gründe hat und diese nicht nennen möchte, sollte man das respektieren und nicht in Frage stellen.

      Für meinen Teil, hat Martin immer gute Arbeit geleistet und ohne die News wäre sicher das ein oder andere Thema an mir vorbei gegangen.
      In diesem Sinne, viel Erfolg bei was auch immer du dir als nächstes vornimmst @[NTF] Vogelgrippe
    • Ich find es schade, dass wenn jemand, in dem Falle Martin, eine Entscheidung trifft, immer gleich wegen dem WARUM spekuliert werden muß.....
      Er hat seine Gründe, die wenn sie für jemanden wichtig wären, er sicherlich mitgeteilt hätte. Da dem nicht so ist, sollte es so auch akzeptiert werden.

      Fakt ist, die News bleiben, er ist weiterhin im Forum aktiv (und auf seinem Kanal) und DAS ist das Entscheidende.

      Also Martin, alles Gute weiterhin und viel Spaß noch.....
      Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist Klasse !
    • Hallo zusammen,

      ich möchte gerne hier noch einmal näher auf das Thema eingehen.

      Hat mein Ausstieg etwas mit dem Team von ArmaWorld zu tun?
      Wie ich bereits oben beschrieben habe, kann ich hier ganz klar sagen. Nein, das hat es nicht! Es hat absolut nichts mit dem Team zu tun. Ich bin ja auch weiterhin hier Aktiv und mit der Entwicklung von ArmaWorld mehr als nur Einverstanden und freue mich, das wir ein so tolles Projekt geschafft haben, zusammen mit dem Team und vor allem wichtig, zusammen mit euch. Der Community. Denn ohne euch wäre diese Community nicht das was sie ist. Ich werde noch immer Kontakt zu Team Mitgliedern haben, ich werde noch immer hier sein und hier und dort schreiben.

      Wie war das? Mit der Privaten Natur nochmal?
      Ich muss hier dazu sagen, ja, es hat ein Großteil mit meiner Privaten Natur zu tun. Ich möchte darauf nich 100% eingehen. Doch Zeit spielt dabei eine große Rolle. Wer mein letztes Infovideo gesehen hat, wird Wissen das ich mich auf das ein oder andere zu konzentrieren habe und berichtigen muss in meinen Leben. Was ich richtig stellen WILL. Es ist richtig, das mir das Team von AW nie gesagt hat "Du musst nun jede oder alle zwei Wochen eine News bringen." Nein, das war niemals der Fall. Ich habe mir selbst den Druck gemacht. Ich werde auch versuchen die wöchentlichen News anzupeilen. Dafür aber wieder mehr gleich.

      chris579 schrieb:

      Also die Gründe waren privater Natur, du machst aber weiterhin News, nur ohne den Namen ArmaWorld? Das klingt ein bisschen nach: Ich brauche einen bekannteren Namen, bis ich etwas größer bin.
      Auf diesen Kommentar möchte ich gesondert eingehen. Denn nein, das stimmt so absolut nicht. Wer meinen Channel schon vor AW verfolgt hat, sollte Wissen, das die ArmaNews nicht durch ArmaWorld entstanden sind sondern vorher schon alleinig durch mich eingeführt wurden. Bereits vor ArmaWorld gab es also die News. Es wäre nun mal ganz kurz hart gesagt eigentlich eher "Back to the Roots" ;) Aber das würde wieder bedeuten, das es eine bestimmte Einwirkung gehabt haben muss. Warum ich das hier nun nicht mehr im Namen von Armaworld mache und hier noch einmal. "NEIN! Es hat nichts mit der Community zu tun" ;)

      Das Rechtfertigen - Normal ...
      Es ist normal, das man sich rechtfertigen muss. Ich habe und bin gegenüber meiner Community immer ehrlich, natürlich kommt es vor, das sich Pläne ändern die man vorher hatte. Doch habe ich und werde ich immer versuchen es jedem recht zu machen. Auch wenn mir bewusst ist, das das nicht möglich ist. Ich kann hier nochmal sagen, ich habe erwartet das ich mich rechtfertigen muss. Auch wenn ich es Schade finde. Weil diese 'Verschwörungstheorien' einfach absolut nicht mit der Wahrheit übereinstimmen.

      Ich werde viel Zeit und das sehr gerne in meinen Youtube Kanal stecken. Da freue ich mich schon drauf. Ich freue mich auf viele Videos. Zusammen mit euch.

      Stichpunkte für Faule Leser <3
      • Ich bin weiter aktiv, nur nicht im Team von AW
      • Ich bin froh wie sich AW entwickelt
      • Ich freue mich auf viel mehr AW
      • Ich freue mich aber auch darauf mein YT Channel wieder Neutral zu haben
      • NEIN! ES GAB KEINE BZW SEHR MINIMALE EINSCHRÄNKUNGEN FÜR MEINE NEWS ;)
      • Arma News gabs schon bereits vorher, auch vor AW.


      Ich möchte mich hier noch einmal bei ALLEN bedanken für den Dank den ich erhalten habe und hoffe euch auch zukünftig weiter zufrieden zu stellen. Wie gesagt, weder die Arma News noch auch das Gerücht das ich mit Arma bei YT aufhöre, stimmen nicht! ;) Danke für alles Leute! <3

      LG
      Euer Martin
    • [NTF] Vogelgrippe schrieb:

      Das Rechtfertigen - Normal ...

      Es ist normal, das man sich rechtfertigen muss. Ich habe und bin gegenüber meiner Community immer ehrlich, natürlich kommt es vor, das sich Pläne ändern die man vorher hatte. Doch habe ich und werde ich immer versuchen es jedem recht zu machen. Auch wenn mir bewusst ist, das das nicht möglich ist. Ich kann hier nochmal sagen, ich habe erwartet das ich mich rechtfertigen muss.
      Zunächst mal ist das nicht normal, und müssen tust du mal rein gar nix.
      (Buchtipp: "Einen Scheiß muss ich" von Tommy Jaud; Fischer Verlag; ISBN 978-3-596-03228-0)

      Aus meiner Sicht hast du aber von vornherein einige -ich möchte sagen- unglückliche Formulierungen gewählt. Beispielsweise hast du mehrfach explizit darauf hingewiesen, dass du das Format weiter führst allerdings nicht mehr "im Namen von Armaworld". Das bei dieser Formulierung erstmal jeder denkt, dass es Knatsch gegeben hat, ist doch klar.
      Das warum steht bei mir auch noch im Raum, da ich mir jetzt genau keine Gründe vorstellen kann, wieso man ein Format genauso weiterführt und AW dann einfach raus lässt.
      Versteh' mich nicht falsch, ich will's gar nicht wissen. Geht mich nix an und ist deine eigene Sache. Tu, was immer dir Spaß macht und ich wünsche dir viel Erfolg dabei, aber versetehen tu ich's trotzdem nicht.
      Im Gegensatz zu mir gibt es aber bestimmt Leute, die es unbedingt verstehen möchten.
    • Ist halt das Paradox.

      Wenn man zweimal sagt: Meine Entscheidung hat nix mit A zu tun. Dann denkt man als Außenstehender recht schnell es hätte etwas mit A zu tun. Denn wenn es so wäre, warum wird es dann extra so oft erwähnt?

      So unlogisch denken wir als Menschen halt leider grundsätzlich. Da hilft mehr oder weniger halt nur eine absolut deutliche Sprache die nicht sagt warum etwas nicht gemacht wird, sondern nur warum etwas gemacht wird. An so Geschichten scheitern aber auch Leute die professionell dafür bezahlt werden.
      3 Commando Brigade


      Realism. Tactics. Fun.

    • Öh, es wäre schon cool, wenn einem nicht das Geschriebene auf links gedreht wird und dann der Sinn verändert wird. Ich habe lediglich geschildert, wie das für mich aussieht. Davon war nie in irgendeinem Statement die Rede o.ä.

      CSgt. MeFirst[3CB] schrieb:

      Wenn man zweimal sagt: Meine Entscheidung hat nix mit A zu tun. Dann denkt man als Außenstehender recht schnell es hätte etwas mit A zu tun. Denn wenn es so wäre, warum wird es dann extra so oft erwähnt?
      Trifft hier nicht zu. Ich habe nie davon geredet, dass die Entscheidung was mit ArmaWorld zu tun hat. Wieso wird das da rausinterpretiert?
      "Sie haben Feinde? Super! Das heißt, dass Sie sich in Ihrem Leben für etwas eingesetzt haben." - Winston Churchill