[Umfrage]: DLCs in Coopetitions

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Umfrage]: DLCs in Coopetitions

      Wie soll mit DLCs in der Coopetition umgegangen werden? 63
      1.  
        Coopetitions sollten überhaupt keine DLCs enthalten (2) 3%
      2.  
        Einzelne Slots dürfen mit DLC-Content versehen sein (31) 49%
      3.  
        DLCs sollten deutlich intensiver in die Coopetitions integriert werden (viele Slots mit DLC-Content) (28) 44%
      4.  
        Tanoa sollte eine Coopetition-Karte werden (47) 75%
      5.  
        Tanoa sollte nicht verwendet werden (10) 16%
      Hallo Community,
      Wir wollen an dieser Stelle mal eure Meinung zum Einsatz von DLC-Content in Coopetitions einholen.

      Wir haben ja bereits in der Coopetition 07 DLC-Helikopter eingesetzt und das hat eig ganz gut geklappt, sodass wir der Meinung sind, dass es in Ordnung ist, wenn ein paar Slots mit DLC-Content versehen werden (was natürlich in der Slotliste notiert sein muss). Das beschränkt diese Slots auf DLC-Inhaber, aber alle anderen Slots blieben davon unbeeinflusst, sodass das Besitzen des DLCs keine Voraussetzung für die Teilnahme ist.

      Was momentan noch in der Diskussion steckt, sind Coopetitions auf Tanoa zu vweranstalten. Zum Einen ist es schade eine so (wie ich finde) schöne und interessante Karte außen vor zu lassen, aber auf der anderen Seite würde eine Coopetition auf Tanoa alle, die das Apex-DLC nicht besitzen, von der Teilnahme ausschließen. Selbstverständlich ist hier nicht die Rede davon, die Coopetition ausschließlich auf Tanao statt finden zu lassen, aber eben ab und zu.

      Da die Coopetitions nicht zu unserem privaten Vergnügen, sondern für die Community (also euch) vernstaltet werden, habne wir beschlossen, dass wir diese Entscheidung nicht treffen können, ohne vorher eure Meinung dazu eingeholt zu haben. Deswegen bitte ich alle, die Interesse an der Coopetition haben eure Meinung zu äußern. Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr mehr dazu zu sagen habt, als euer Kreuz in der Abstimmung zu setzen, dann teilt uns eure Meinung auch gerne als Antwort auf diesen Thread mit (Nehmt aber bitte trotzdem an der Umfrage teil, damit wir eine schnelle "Meinungsübersicht" haben).

      Jeder hat zwei Stimmen: Eine Stimme für die Antwortmöglichkeiten 1-3 und eine für die Antwortmöglichkeiten 4+5
      Entwickler von SQDev
      Co-Entwickler von OurAltis
    • In Bezug auf Items (wie Waffen, Uniformen und dergleichen) kann man das zur Not in den Loadout-Scripts mit getDLCs regeln, ohne dass dadurch notwendigerweise Abhängigkeiten entstehen.
      Bei Fahrzeugen kann man wohl auch recht problemlos Optionen anbieten, so dass man sich auch davon nicht abhängig machen muss.

      Das bedeutet eigentlich, dass sich die Frage nur in Bezug auf Tanoa stellt.
    • @Belbo gute Idee aber das ist in meiner Meinung unnötige Mehrarbeit für die Organisation die zusätzlich das Balancing erschwert weil man verschiedene Zusammensetzungen erhält je nachdem welcher Spieler die entsprechende Rolle besetzt.

      Deswegen würde ich sagen dass es einfacher ist die Slots entsprechend zu kennzeichnen :11_unknown:
      Entwickler von SQDev
      Co-Entwickler von OurAltis
    • Ruhig mit DLC Inhalt spielen weil, 95% Clanspieler sind die alle DLCs besitzen. Und der Rest der noch so Arma spielt hat sie meisten auch. Wenn ehe nur DLC Rollen dabei sind ist doch alles prima. Aber Achtung auf die DLC Warffen. Ein paar davon sind für ein TvTcom zu OP in meinen Augen.

      Zu Karte. Tanno ist schön und hat für die Verteidigung viele Vorteile. Angreifer müssen dann anderes Handel. Das sollte ihr beim Bau der Mission nicht vergessen:).

      Und nun legt los und schreibt euch Meinung zu meiner:)
      Grüße
      Airmean J.Weingarten
    • Schwieriges Thema auch wenn viele alle DLC´s besitzen sollte man das nicht zur Pflicht machen
      Ich bin wahrscheinlich einer von wenigen der nur Apex besitzt aufgrund dessen das mir die anderen DLC´s nicht zusagen bzw. ich die nicht brauche und ich bin auch persönlich kein Freund davon leute zu zwingen sich DLC´s zu kaufen nur das sie mitspielen können da lieber versehe ich einzelne slots mit DLC Content damit auch nicht DLC besitzer mitspielen können.

      Es gibt ausnahmen z.B. ein Tanoa event sowas kann man mal machen sollte aber nicht die dauerlösung sein um andere auszugrenzen man muss immer bedenken das es auch menschen gibt denen es Finanziell nicht so gut geht wie einigen von uns hier und sich das einfach nicht leisten können.
    • John Weingarten schrieb:

      Ruhig mit DLC Inhalt spielen weil, 95% Clanspieler sind die alle DLCs besitzen. Und der Rest der noch so Arma spielt hat sie meisten auch. Wenn ehe nur DLC Rollen dabei sind ist doch alles prima. Aber Achtung auf die DLC Warffen. Ein paar davon sind für ein TvTcom zu OP in meinen Augen.

      Zu Karte. Tanno ist schön und hat für die Verteidigung viele Vorteile. Angreifer müssen dann anderes Handel. Das sollte ihr beim Bau der Mission nicht vergessen:).

      Und nun legt los und schreibt euch Meinung zu meiner:)
      Die Aussage dass fast alle Clanspieler alle DLCs besitzen ist meiner Meinung nach falsch. In meinem alten Arma 3 Clan hatte niemand mehr als das APEX-DLC. Die selbe Erfahrung habe ich in den letzten Jahren als Freelancer erlebt. Sicher haben die meisten alle DLCs, aber 95% ist klar zu viel.
      Gerade für Freelancer, die keinem Clan mit einer alle DLC Pflicht angehören, sollte man weiterhin nur slotweise DLCs verwenden.
      Ich spreche hier auch aus Eigeninteresse, da ich selber nur das APEX DLC besitze und trotz der wenigen Zeit die ich habe es irgendwann doch nochmal schaffen will an der Coopetition teilzunehmen.
    • Ein ganzer Clan hat kaum DLCs? Hart. Gerade Clanspieler die nur Inf spielen wollen doch auch mal Pilot mit dem Pro Model spielen usw. Gut aber dennoch glaube ich das so 90% viele bis alle haben. Auch als Clanloser. Mit dem DLCs bis in King of the Hill meisten in Vorteil. Ich bin aber auch wie ihr der Meinung das nur paar Plätze für DLC Leute vorhanden sind Immer die gleiche Map wird langweilig. Mal die oder die würde mir ebenfalls gefallen
      Grüße
      Airmean J.Weingarten
    • Ich stimme dafür, bei jeder Coopetiton aus dem Gesamtpaket von Spiel, sämtlichen DLCs und den anerkannten Mods die Komponenten herauszusuchen, die zum jeweils gewünschten Szenario passen.

      Die DLC-Verweigerer (das ist nicht unhöflich gemeint) werden bestimmt gute Gründe für ihre Entscheidung haben. Sie sollten aber so fair sein, den anderen, die sich für die DLCs entschieden haben, nicht das Spiel zu verderben. Einmal eine Runde aussetzen oder eine bestimmte Rolle im Spiel nicht übernehmen zu können, das dürfte doch kein Problem sein.
      ------------------------------------------------------------------------
      SPEAKEASY........................Sprachsteuerung für Arma 3
      GRUPPE ADLER...eine Arma3 TvT- und Coop-Gemeinschaft
      ------------------------------------------------------------------------
    • Ich würde da vorschlagen es ähnlich zu handhaben wie wir das bei uns mit APEX handeln. Es gibt bei uns maximal eine Mission pro Monat in der APEX Pflicht ist. Ich denke das könnte man sinnvoll auf die Events hier übertragen. Wenn man 4 Coopetitions pro Jahr macht, dann könnte man sagen das es z.B. nur eine pro Jahr gibt in der APEX Pflicht ist.

      Wenn es um andere DLC geht, so sehe ich da keine großen Probleme. Es handelt sich dabei um einige wenige Slots die darunter fallen würden.
      3 Commando Brigade


      Realism. Tactics. Fun.

    • John Weingarten schrieb:

      Ein ganzer Clan hat kaum DLCs? Hart. Gerade Clanspieler die nur Inf spielen wollen doch auch mal Pilot mit dem Pro Model spielen usw. Gut aber dennoch glaube ich das so 90% viele bis alle haben.
      Für Advanced Flight Model braucht man das DLC nicht. Und solang man mit Mods spielt braucht man garkeine DLC's außer vielleicht Apex wenn man auf Tanoa spielen will.