2. Fragen zum KI-AI/Spieler im Editor Ausrüsten- Problem

  • Sonstiges

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2. Fragen zum KI-AI/Spieler im Editor Ausrüsten- Problem

    Hallo,

    ich hab 2 grundlegende Fragen zur "neuen" Funktion des Arma 3 Editors. Man kann hier sehr simpel und schnell die Ausrüstung des Spielers oder AI/KI anpassen. Von Aussehen bis hin zu Waffen usw. .

    1.


    Mein "Spieler" nimmt keinerlei Veränderungen an, wenn ich Sturmhauben, Gasmasken, Brillen, beim Ausrüstungsmanager wähle und auf "übernehmen" klicke usw. im Editor werden die Anpassungen zwar noch richtig /vollständig dargestellt.
    Sobald ich nunmal von Editor die Mission starte- ins eigentliche Spiel gehe. Sind die Gesichtsmerkmale, Sturmhauben usw. unberührt. D.H. als hätte ich auch nichts verändert.


    Gasmasken, Sturmhauben sind ja nicht mal im Inventar vorhanden, also weder virtuell sichtbar noch im Inventar abgelegt. Mein "Spieler" übernimmt nichts- was diese "Gesichtsgegenstände" betreffen.



    2.

    Ich hab ein "Zombie Mod" (sogar mehrere) installiert von Ryan (Zobmies&Demons), falls ich einer dieser Zombies im Editor platziere kann ich ebenfalls nur bestimmte Ausrüstungsgegenstände verändern.
    Kann Helme oder Westen verändert, sodass sie auch korrekt übernommen werden. Wenn ich den Zombies z.B. Gasmasken gebe sind diese ebenso nicht sichtbar. Andere Uniformen führen gar zum einfrieren dieser Einheiten im Spiel.
    D.h. Die Zombies bewegen sich nicht im Spiel.


    Kennt da jemand eine Lösung, muss ich ich in der Einheitenkonfig des Mods die Parameter der Zombies ändern, damit Sie mit gewünschten Uniformen/Ausrüstungsgegenstände auch korrekt funktionieren ?

    besten Dank

    Gruß
    Tom
  • Das 1. "Problem" liegt an der Config der Figur. Manche Configs sind so aufgebaut, dass diese eine zufällige Ausrüstung bzgl. Brillen / Hauben haben. Das müsste nachtäglich verändert werden. Das kannst du über die Init der Figur bewerkstelligen.

    Bei den Zombies wirst du das auch nachträglich hinzufügen müssen, da die ihre Kleidung zufällig wählen.
    Gehirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt!

    Beste Band der Welt
  • Hy,

    Vielen Dank.



    Das 1. Problem konnte ich nun aus der Welt schaffen, habe in der "Spieler_init_zeile" folgendes geschrieben, eingefügt:



    comment "Exported from Arsenal by Tom2e";

    comment "Remove existing items";
    removeAllWeapons this;
    removeAllItems this;
    removeAllAssignedItems this;
    removeUniform this;
    removeVest this;
    removeBackpack this;
    removeHeadgear this;
    removeGoggles this;



    comment "Add containers";
    this forceAddUniform "TRYK_U_B_wood_CombatUniform";
    for "_i" from 1 to 3 do {this addItemToUniform "AGM_Bandage";};
    this addItemToUniform "AGM_Morphine";
    for "_i" from 1 to 3 do {this addItemToUniform "CUP_17Rnd_9x19_glock17";};
    this addVest "TAC_V_tacv10LC_BK";
    for "_i" from 1 to 3 do {this addItemToVest "AGM_Bandage";};
    for "_i" from 1 to 2 do {this addItemToVest "AGM_Morphine";};
    this addGoggles "avon_ct12";



    comment "Add weapons";
    this addWeapon "CUP_hgun_Glock17_blk";



    comment "Add items";
    this linkItem "ItemMap";
    this linkItem "ItemCompass";
    this linkItem "ItemWatch";
    this linkItem "ItemRadio";



    comment "Set identity";
    this setFace "WhiteHead_14";
    this setSpeaker "male07eng";


    Wenn ich nun diesen Befehl auch bei den Zombie-Einheiten, welche ich im Editor platzierte anwende ändert sich wie beschireben zwar ihre Ausrüstung,Uniform korrekt, allerdings bewegen sie sich nicht mehr und sind unverwundbar. Wie eingefrorene Objekte.


    Ich denke ich müsste dazu die die Mod selbst bearbeiten, also die Konfigdateien dort die .pbo Datei öffnen ?


    Danke
  • Ist das eine Multiplayer-Mission? Wenn ja, dann das komplette Paket bitte einpacken in
    if (isServer) then
    {
    ...
    ...
    }

    Das Ausrüster-Gedönse wird durch das Kommando an sich über des Netzwerk verteilt. Ohne die Serverbedingung lädt es jeder, und würde es nochmal pro Client an jeden Clienten verteilt werden. Blöd wird dieser Fall, wenn noch einer nachträglich kommt. Der knallt dann die eventuell geänderte Ausrüstung aller Spieler weg und ersetzt diese durch den Init-Eintrag. Denn der Spieler lädt die Init zu Missionsbeginn und in dieser steht: die Waffe, die Uniform usw. Der Effekt wird verteilt und zack, Ausrüstung überschrieben. Deswegen auf den Server begrenzen, dann passiert das nicht.
    Wenn du eine Person komplett naggisch machen willst (bis auf die Unterwäsche) geht auch this setUnitLoadout [[],[],[],[],[],[],"","",[],["","","","","",""]]; anstelle von this removeallWeapons usw.
    Zum Zuteilen von Waffen und Magazinen, kannst du auch mit der BIS_FNC_addWeapon arbeiten. Diese gibt der Einheit die Waffe und die Magazine.
    also in deinem Fall: [this,"CUP_hgun_Glock17_blk",3,"CUP_17Rnd_9x19_glock17"] call BIS_FNC_addWeapon
    Du kannst auch den Magazin-Eintrag weglassen, da nimmt er sich glaube den ersten Eintrag aus dem in der Config hinterlegten Array

    Rein theoretisch könntest du die Config öffnen. Aber ich denke, da wird dir das Know-how fehlen. Außerdem müsstest du einen eigenen Mod kreeieren, da du wohl kaum die Freigabe zur Modifizierung hast. Des Weiteren sollte man das nicht machen, sondern vom Original ableiten.
    Gehirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt!

    Beste Band der Welt

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Drunken Officer ()