Angepinnt EUFOR-Event

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EUFOR-Event

      SOB-Event: EUFOR




      28.04.2018 - 19:30 Uhr
      Swifty-Repo: http://62.138.3.13/Repos/eufor/
      TS3: 62.138.3.13

      Das EUFOR-Event ist ein stark vom Rollenspiel (Roleplay) geprägtes Event. Die Rollen werden den jeweiligen Parteien zugeordnet (BW-Soldaten, Aufständische und Zivilisten). Inhaltlich ist der Aufgabenbereich der BW-Soldaten im wesentlichen auf Checkpoints, PAT, Personen-/Fahrzeug-Kontrollen und Informationsbeschaffung ausgerichtet. Die Rolle der Aufständischen und der Zivilisten muss nicht immer eindeutig sein.

      Die jeweilige Lageeinweisung, Event-Details und Slotlisten werden gesondert zu jedem Event veröffentlicht.

      Die max. Spieleranzahl inkl. Ansar Al-Sharq und SIDAS (Soldaten im darstellenden Spiel) ist limitiert.

      Eckdaten Event
      Spoiler anzeigen

      • Missionsbauer: SOB-Team
      • Missionstyp: Coop mit Roleplay-Elementen
      • Mods: @ACE3; @ACEX; @BWA3; @CBA_A3; @SOBMOD; @sob_bw_EinsUstg; @task_force_radio
      • Technischer Respawn ist möglich
      • Tech-Check: Testserver steht 1 Woche lang vor Start des Events bereit


      Slotliste und technische Details:


      Globale Lage:
      Spoiler anzeigen

      Malden 2035; die Spannungen welche stetig über die letzten Wochen im gesamten Baltikum zunahmen
      scheinen jetzt auch endgültig im idyllischen Inselstaat Malden angelangt zu sein. Die Spannungen, welche
      direkt verbunden zu sein scheinen mit der zunehmenden Ausbreitung der Terrororganisation AAS
      verwandelten erst letzten Dienstag einen friedlichen Wochenmarkt in Vilnius in ein Flammenmeer und
      scheinen nun nicht mehr regional gebundene Einzelschläge des Terrors zu verüben. Der spirituelle Führer der
      AAS, welcher immer noch auf der Inselgruppe Tanoa vermutet wird, bekannte sich, mitsamt seiner
      Organisation zu besagtem Anschlag am vergangenen Dienstag.
      Die Insel Malden, welche einen eher unauffälligen Charakter, mit ihrem wirtschaftlichen Fokus auf Fischerei,
      Forstwirtschaft und begrenzte Agrikultur aufweist, gelangte über den Verlauf der letzten Tage mehrfach in das
      Rampenlicht der Berichterstattung, durch verifizierte Berichte über Vehikel-gebundene Attacken auf
      Menschenmengen und zunehmende Einzelübergriffe auf Personen welche direkt mit der demokratisch
      gewählten Regierung Maldens in Verbindung stehen. Die gemischte Ethnizität und Glaubensstruktur des
      Inselstaates scheinen einen idealen Nährboden für die Hasskultur der „Unified Malden Force“ zu sein. Die
      „UMF“ , eine klare Splittergruppe der auf Tanoa agierenden AAS setzt gezielt auf Maßnahmen des Terrors und
      verübt im Schwerpunkt Anschläge mit Handfeuerwaffen, sowie improvisierten Sprengsätzen gegen die
      teilweise kaum vorbereiteten lokalen Polizei- und Militärkräfte um ihre separatistischen Forderungen
      durchzusetzen.
      Deutschland, dass sich seit Juni letzten Jahres an der „Europäischen Union Trainingsmission Malden“ (EUTM
      MAL) mit einem Kleinstkontingent von gerade einmal 40 Soldaten beteiligte, gab heute Morgen den offiziellen
      Beschluss bekannt, Teile des kürzlich noch auf Tanoa eingesetzten „EUFOR“ Kontingent unverzüglich nach
      Malden zu verlegen. Dieser Beschluss folgt zweifelslos in Reaktion auf den gestern Abend berichteten Überfall
      unbekannter Kräfte auf einen maldesischen Militärkonvoi, in welchem sich auch Teile des deutschen
      Trainingskontingents befanden. Nach intensiven Feuerkämpfen, welche sich über Stunden hinweg bis in die
      Nacht zogen, kam es zu insgesamt 9 Toten, darunter auch 3 deutschen Staatsbürger und nicht weniger als 15
      Verletzten. „Die Bundesregierung erwartet durch den Einsatz unserer Kräfte auf Malden, eine schnelle
      Deeskalation der Lage und einen schnellen und eindeutigen Schlag gegen die aufkeimende Gewalt der „UMF“,
      so der Verteidigungsminister in seiner Pressemitteilung.


      Special Operations Brigade 5.343

      TS3: 62.138.3.13 (Clan-TS) / 62.75.235.202 (Event-TS)
      Event-Seite: sob-event.de/
      Webseite: special-operations-brigade.de/index.php/aufgaben/
      Facebook: facebook.com/SpecialOperationsBrigade

      Dieser Beitrag wurde bereits 26 mal editiert, zuletzt von [SOB] Dead ()

    • Guten Tag Kameraden,

      im Rahmen unserer Kooperation mit dem Armaworld-Team können nun auch Anmeldungen über diesen Thread getätigt werden.
      Dieser Thread wird laufend bearbeitet und aktuell gehalten werden mit ständigen Lageinformationen zu unserem Event.
      Fürs Erste können Anmeldungen, wie gewohnt, sowohl über unsere SOB Eventseite unter: sob-event.de/, über Discord, oder über die Allgemeine Kontaktaufnahme mit unserem Eventteam im TS3 durchgeführt werden.

      Zusätzlich nehmen wir, wie oben beschrieben, ab jetzt auch Anmeldungen aus diesem Thread entgegen.
      Interessierte Teilnehmer verfassen aus Gründen der Übersichtlichkeit einen Post pro zu meldender Gemeinschaft.
      Freelancer, melden sich wie gewohnt als Einzelpersonen.
      Alle Interessenten sollten Ihre Informationen bzgl. der genauen Teilnehmerzahl, der gewünschten Slots, bzw. der gewünschten Fraktion, kurz, präzise und aktuell halten.
      Bei Fragen, Problemen, oder Rückmeldungen könnt Ihr gerne Kontakt zu uns über die oben beschriebenen Möglichkeiten aufnehmen.

      Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und natürlich auf ein anspruchsvolles sowie Freude spendendes Event mit Euch.

      Mit kameradschaftlichen Grüßen,

      Dead
      i.A. der SOB
    • Wie heute bereits im TS persönlich besprochen meldet sich die "OPT" hiermit gerne für die SPZ-Besatzung inkl Inf. für "Bravo/Yankee" :

      Bravo :

      1. Kommandant /Fahrer : GBKings
      2. Schütze : LORD



      Yankee :

      1. Truppführer : Cjinoo
      2. ?
      3. ?
      4. ?
      5. ?
      6. ?

      Dank und Gruß GB [OPT-Team].
      operation-pandora.com/ & muau.at/ :love:

      =} In der OPT seit 2012 und seit dem "ein Teil der Großen TvT-OPT-Familie"

    • Sehr geehrte Teilnehmer,

      hiermit melden wir, dass alle Plätze des BW-Kontingentes für das EUFOR-Event am 28.04.2018 besetzt sind.
      Neuanmeldungen werden dementsprechend nicht mehr entgegengenommen.
      Für weitere Absprachen bzgl. Stärkemeldungen und deren Änderungen für bereits gemeldete Teilnehmer, bitten wir Kontakt über die üblichen Wege aufzunehmen, bzw. die gemeldeten Stärken aktuell zu halten.

      Anmeldungen für die Soldaten im darstellenden Spiel (SIDAS) werden noch entgegengenommen.

      Wir danken allen gemeldeten Teilnehmern und freuen uns auf das Event.

      Mit kameradschaftlichen Grüßen

      SOB Dead i.A. der SOB