Soldat der Zukunft - COOP-Event #01 (Freitag, 18. Mai 2018, 19:00 - 21:30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Termin
    • Soldat der Zukunft - COOP-Event #01 (Freitag, 18. Mai 2018, 19:00 - 21:30)

      Das Scenario
      Wir bespielen natürlich auch weiterhin das 'Soldat der Zukunft' Scenario mit all seinen guten und auch schlimmen Seiten. Wir achten darauf das keine Mission nur ein simples "Fahrt dahin, knallt alles ab, fahrt heim" wird. Bei uns werden auf jeden Fall so realistisch wie möglich potentielle Scenarien durchgeführt. Dazu gehört nun auch einmal das man sich hin und wieder die Füße ein wenig plattsteht. Keine Sorge: Langweilig wird es nur wenn jemand einen extrem spezifischen Milsim Geschmack hat :)

      Es werden die modernsten Fahrzeuge genutzt, als auch die modernst mögliche Ausrüstung um so gut wie irgendmöglich auf viele Situationen reagieren zu können.

      Wir bespielen die Nato-Streitkräfte.


      Spaß an vorderster Front
      Natürlich halten wir fest an unserer lockeren Atmosphäre und mehr als 'Zug-, Gruppen- und Truppführer' müsst ihr euch niemals merken. Solange man, wenn es ernst wird, bei der Sache ist, steht dem Milsim-Spielspaß rein gar nichts mehr im Weg.


      Rollenverteilung
      Jeder darf gerne sagen was er spielen möchte und wir gehen darauf immer so gut wie möglich ein. Wir können, bei ausreichender Mannstärke, auch das ganz schwere Gerät mit einpacken denn warum sollte man darauf verzichten? Der Feind tut's ja auch nicht. Bitte habt Nachsicht das wir natürlich auch, wenn es wirklich nicht passt, nein sagen werden. Es wird immer Gelegenheit geben etwas auszuprobieren/zu spielen.


      Spielort / Zugang
      Jeder geladene Gast (mit eventuell genannter Begleitung) kann/sollte sich kurz vor dem Startzeitpunkt auf dem Server einfinden. Das Eventpasswort dazu werdet ihr von mir ausgehändigt bekommen. Während des laufenden Spieltermins werden allerdings temporäre Platzverweise erteilt an jene die nicht gemeldet sind, bitte seht es uns nach - der Platz ist nun 'mal begrenzt. Dies ist keine Böswilligkeit.

      Den Server findet ihr unter der IP "85.14.232.29:2302"


      Modliste
      Natürlich spielen wir mit ein paar (wenigen) Modifikationen die ihr vor dem Spielstart bitte aktiviert und getestet haben solltet. Das gängigste ACRE-Problem ist das ArmA 3 nicht mit administrativen Rechten gestartet wird und somit wird verhindert das ArmA 3 seine Einstellungen/Ähnliches an TeamSpeak³ überträgt da TS³ von hausaus schon eine höhere Priorität in Windows hat.

      Die Modliste findet ihr hier: steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1345119772

      Die Mods sind hier noch einmal extra aufgelistet:
      - ace
      - acex
      -acre2
      -cba_a3
      -shacktac user interface

      Derzeit nutzen wir das 'Advanced Medical Framework' von ACE3 ohne 'Advanced Wounds' - Dies wird nach einigen weiteren gemeinsamen Einsätzen aktiviert.


      Wie viel MilSim ist es?
      Die Servereinstellung ist so gesetzt das es keine 3rd-Person-Ansicht gibt. Technisch wäre dies zwar reell möglich ist aber tatsächlich kein Stück immersiv für uns persönlich. Die gegnerischen Truppen sind auf einem eher leichten Schwierigkeitsgrad, dürfen aber nicht unterschätzt werden.

      Wir haben nur eine sehr leichte Funkdisziplin (Gerufener für Rufer, kommen, ende) Das ist tatsächlich alles und nicht sonderlich schwer. Locker heißt nicht das wir vollständig auf alles verzichten :) Trotzdem dürft ihr gerne über alles quatschen wo ihr eben lust drauf habt. Sobald es aber ernst wird, konzentriert euch für den Moment und erlebt ArmA 3 mit uns gemeinsam.



      Testet uns einfach unverbinlich, erlebt einen Spieltermin mit uns gemeinsam und vielleicht gefällt es euch so sehr das ihr öfters mitspielen möchtet :) Bisher war noch niemand unglücklich.



      Ich danke herzlichst für's Lesen und wünsche noch eine angenehme Restwoche.
      Bleibt knusprig


      Narsiph



      Nachtrag - Teilnehmer aus eigenen Reihen

      Natürlich haben wir auch Teilnehmer aus den eigenen Reihen, welche den überwiegenden Teil der Gruppe stellen (werden). Derzeit haben wir mit rund 7 - 10 Teilnehmern fest zu rechnen.