[Diskussion] Vigor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Diskussion] Vigor

      Servus zusammen,
      Obwohl ich die E3 nicht aktiv Verfolge bin ich gerade beim "EinfachDraufLosGoogeln" auf ein paar interessante Artikel gestoßen.
      Demnach wird Bohemia Interactive der Tage einen Xbox-One exklusiven Titel auf der Unreal-Engine vorstellen.
      Scheinbar soll das schon recht bald via "Inside Xbox" noch am 11. Juni geschehen (man beachte die Zeitverschiebung).

      Auf Twitter tauchte bereits letzte Woche der Hashtag "WhatIfHumanityFalls" im Zusammenhang mit einem Xbox-One exklusiven Titel von BI auf.
      twitter.com/bohemiainteract
      Das zuletzt veröffentlichte Bild zeigt einen Colt 1911, Flintenmunition, ein Messer, eine Eier-Uhr in Apfelform (auf dem Bild schlecht zu erkennen) und eine Zeitung mit der
      Schlagzeile "Atom Bomb hit Europe".


      Mein erster Eindruck:
      Die Waffen und Munition auf dem Bild wären theoretisch auch für ein Modernes Setting nicht ungeeignet, allerdings legen der Hashtag und die Schlagzeile der Zeitung
      nahe, dass es sich womöglich um ein Szenario in der Vergangenheit handelt, evtl. im Kalten Krieg. Bereits mit dem Release von Arma III wurde das futuristische & fiktive Setting
      mehr als einmal bemängelt und viele wollten (wieder) ein klassisches West vs. Ost Szenario. Daher wäre ein Kalter Krieg Szenario wohl keine all zu große Überraschung.
      Da das Spiel auf der Xbox-One (hoffentlich mit X-Play) und dementsprechend auf der Unreal Engine statt der RV4 oder Enfusion Engine erscheinen soll, kann man wohl davon
      ausgehen, dass es kein direkter Arma Nachfolger wird. Das ist unter Umständen etwas ernüchternd. Unter anderem da Konsolen und Mod-Support bekanntermaßen nicht die besten
      Freunde sind. Auch der Zeitpunkt der Ankündigung so kurz nach dem Tanks-DLC sowie die Tweets von BI bezüglich der nicht abgeschlossenen Zukunft von Arma III widersprechen sich in dieser
      Hinsicht. Ebenfalls scheint das möglicherweise auf Survival ausgelegte Setting, für welches der Wecker in Apfel Form ein Indiz sein könnte, auf eine andere Zielgruppe ab zu zielen
      als ein Military Sandbox Game wie wir es kennen. Aber vielleicht wird es gegen den Erwartungen einer DayZ vorgeschädigten Community doch mehr OP-Flashpoint als es die
      "Erfolgsgeschichte" von DayZ vermuten lässt... Abwarten...

      Hier ein paar Links zu den Artikeln:
      mein-mmo.de/e3-2018-dayz-entwi…en-an-xbox-exklusivtitel/
      playnation.de/spiele-news/arma…ger-moeglich-id74539.html
      de.ign.com/e3-2018/129392/news…kler-arbeiten-an-einem-xb


      Nach den ersten 5 Sekunden Hype bin ich jetzt nur noch gespannt was uns BI demnächst über dieses Spiel verraten wird.
      Warum ein Konsolen Titel auf der Unreal Engine? Was machen die Entwickler aus der Unreal Engine? Wie viel Arma wird sich im Spiel wiederfinden? Papabear oder Crossroads?

      Was haltet ihr davon?
    • "Vigor"
      Gameplay Trailer:

      Trailer:


      Es spielt 1991 in Skandinavien/Norwegen auf der gleichnamigen Map "Vigor" nachdem Europa durch einen Atom Krieg verwüstet wurde.
      Die Wahl der Location war durch den nordisch angehauchten & düsteren im Tweet enthaltenen Trailer-Soundtrack zu erahnen.
      katiran.bandcamp.com/track/suurin

      Der Spieler muss sich durch die Map looten um sich die wenigen Ressourcen zu sichern. Neben dem offensichtlichen Survival Gedöns kann er damit
      seine Basis auf Vordermann bringen. Inwiefern diese Basen dann in das PvP-Environment mit eingebunden werden ist noch unklar.
      Ebenfalls war die Rede von einem Skill-System. Demnach wird es neben dem bekannten "Scavenge/Farm/Build" Prinzip noch eine Art Progression System
      geben. Welche konkreten Auswirkungen dieses auf Möglichkeiten für den Spieler und das Balancing in PvP Situationen haben wird wurde nicht erklärt.
      Im Trailer war ein Geigerzähler zu hören und ein wechsel zwischen Winter und Sommer fiel auf, was evtl. irgendeine Form der Interaktion mit der Umwelt
      vermuten lässt. Aber auch hierfür gibt es keine Konkreten Infos.
      Irgendeine Form der Weapon-Customization wurde bisher leider nicht erwähnt, wobei im Gameplay Video im Inventar Menü ein Schraubenschlüssel Symbol
      neben den Waffen auftaucht und während des Interviews neben AK Variatonen ein M16 mit farbigen Charging-Handle zu sehen war. Der Trailer zeigt
      neben einer Baretta Silver Piguen ein Suomi KP/-31, einmal mit und einmal ohne Festschaft.

      Wie erwartet/befürchtet handelt es sich um ein (weiteres) Survival Game.
      Das gezeigte Gameplay erinnert wenig überraschend doch stark an Dayz, wobei es ohne
      Zombies ein 100% PvP Survival Shooter wird.
      Aufgrund der Unreal Engine und wie sich das Gameplay dementsprechend anfühlt erwähnte einer der
      Moderatoren bereits gewisse "PubG Vibes". Es wäre nicht verwunderlich, wenn sie versuchen würden an den Battle Royale Hype anzuschließen.
      Wie viel Escape from Tarkov drin ist lässt sich schwer sagen, da das Design der Ausrüstungsgegenstände der gezeigten Spieler Charaktere doch mehr
      an solche aus DayZ/PubG erinnern.

      Alles in allem ist das nichts was man nicht schon 100 mal gesehen. Daher bin ich für meinen Teil etwas enttäuscht.
      Wenn BI mit diesem Titel etwas Geld in die Kassen für künftige Projekte spielt und seine internen Kompetenzen mit einem Projekt auf der Unreal Engine
      erweitert soll's mir recht sein. Allerdings liefert mir persönlich "Vigor" nicht ausreichend Gründe eine Xbox-One anzuschaffen. Sry BI....

      Wie stehts bei euch? Habt ihr eine Xbox One? Würdet ihr es euch holen wenn es Cross-Play unterstützt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BayernMaik ()

    • Blackland schrieb:

      Sieht um Längen besser aus, als "State of Decay 2" mit gleicher Engine.
      State of Decay sieht nicht schlechter aus sondern verfolgt einen style und setzt den sehr konsequent durch. es will nicht realistisch ausehen sondern hat mehr eine art comic style drinne haben. dazu nutzt Vigor auch ehr ein weiß/blau ambient light während SOD gelb rot nutzt. das sind einfach Artistische entscheidungen die getroffen wurden und hat nix mit Visueller Fidelity an
      SIGNATUR START
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
      ACE3 Core Developer
      CBA A3 Developer
      Developer of Dynasound, Enhance SoundScape, Immerse, Suppress and Align
      SIGNATUR ENDE
    • jokoho482 schrieb:

      Blackland schrieb:

      Sieht um Längen besser aus, als "State of Decay 2" mit gleicher Engine.
      State of Decay sieht nicht schlechter aus sondern verfolgt einen style und setzt den sehr konsequent durch. es will nicht realistisch ausehen sondern hat mehr eine art comic style drinne haben. dazu nutzt Vigor auch ehr ein weiß/blau ambient light während SOD gelb rot nutzt. das sind einfach Artistische entscheidungen die getroffen wurden und hat nix mit Visueller Fidelity an
      Ja prima - und!?

      Meine persönliche Meinung bleibt trotzdem: Sieht um Längen besser aus. ;) Kannst ruhig anderer Meinung sein, das ist schon okay. :D

      Da aber für Konsole = nicht wirklich wichtig.
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
    • dedmen schrieb:

      sal schrieb:

      Ich finds ne frechheit ....
      DayZ nach ewigkeiten nicht fertig - aber erstmal nen neues Survival Spiel rausbringen..
      Verschiedene Spiele Aspekte. Verschiedene Entwickler. Warum sollte man die Designer däumchen drehen lassen wärend alle Engine Entwickler ihre Arbeit in DayZ stecken?
      Eben, das ist in etwa so als würde ich mich darüber beschweren das Siemens nicht nur Waschmaschinen macht, sondern auch Wäschetrockner.

      State of Decay ist auch abseits von dem Stil meiner Meinung nach grafisch ein ziemlich unschönes Spiel. Matschige Texturen und eine sehr beschränkte Farbpalette. Ansonsten interessiert mich das Spiel (Vigor) einfach grundsätzlich nicht.
      3 Commando Brigade


      Realism. Tactics. Fun.

    • dedmen schrieb:

      sal schrieb:

      Ich finds ne frechheit ....
      DayZ nach ewigkeiten nicht fertig - aber erstmal nen neues Survival Spiel rausbringen..
      Verschiedene Spiele Aspekte. Verschiedene Entwickler. Warum sollte man die Designer däumchen drehen lassen wärend alle Engine Entwickler ihre Arbeit in DayZ stecken?
      "Verschiedene Aspekte" und unterm strich sinds beides Survival Spiele vom gleichen Publisher.

      Find ich einfach nicht gut, möchte ich nicht unterstützen

      zumal der Spielemarkt überflutet wird mit ach so tollen Survival Spielen
    • Dem schließe ich mich an. Die Leute haben schon vor Jahren (!) für ein Spiel bezahlt, welches es nach wie vor nicht gibt und in der tiefsten Entwicklungshölle steckt.

      Parallel kann BI aber ein ähnliches Spiel fertig entwickeln und veröffentlichen? Was ist da los, wo liegen die Prioritäten? Offensichtlich beim Geld scheffeln.

      MeFirst schrieb:

      Eben, das ist in etwa so als würde ich mich darüber beschweren das Siemens nicht nur Waschmaschinen macht, sondern auch Wäschetrockner.
      Vollkommen unpassender Vergleich. Ich kaufe eine Waschmaschine in einem Geschäft und bekomme versprochen, dass sie bald lieferbar ist. Jahre später hab ich zwar schonmal die Trommel bekommen, aber noch nicht den Rest. Mein Nachbar bestellt dann ein ähnliches Modell im selben Laden und bekommt es sofort geliefert.

      Immer noch okay? Ich finde nicht.
    • Ist doch vollkommen egal, ob Zombies, Aliens oder blaue Schweine! :D

      Vigor bedient ein anderes Clientel und letztendlich - wer weiß - vielleicht nutzt Umgang mit der unreal Engine ja auch der Enfusion.

      Da ArmA3 noch mind. 2 Jahre bestehen bleibt und danach erst mit irgendeinem Nachfolger zu rechnen ist, sollen die sich mal schön in der Programmierung austoben und dazu lernen!! :thumbsup:

      Also hoffentlich dazu lernen, denn so geht es ja definitiv nicht weiter und da muss was Neues her!

      Die PCler haben doch Argo als Testumfeld, lasst den Konsoleros doch den Vigor! :D
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
    • BlauBaer schrieb:

      Dem schließe ich mich an. Die Leute haben schon vor Jahren (!) für ein Spiel bezahlt, welches es nach wie vor nicht gibt und in der tiefsten Entwicklungshölle steckt.

      Parallel kann BI aber ein ähnliches Spiel fertig entwickeln und veröffentlichen? Was ist da los, wo liegen die Prioritäten? Offensichtlich beim Geld scheffeln.

      MeFirst schrieb:

      Eben, das ist in etwa so als würde ich mich darüber beschweren das Siemens nicht nur Waschmaschinen macht, sondern auch Wäschetrockner.
      Vollkommen unpassender Vergleich. Ich kaufe eine Waschmaschine in einem Geschäft und bekomme versprochen, dass sie bald lieferbar ist. Jahre später hab ich zwar schonmal die Trommel bekommen, aber noch nicht den Rest. Mein Nachbar bestellt dann ein ähnliches Modell im selben Laden und bekommt es sofort geliefert.
      Immer noch okay? Ich finde nicht.
      • Wer blind und ohne sich vorher zu informieren Spiele vorbestellt und das auch noch im Early Access der ist selber Schuld und muss leiser heulen.
      • BI ist keine kleine Klitsche aus 15 Leuten. Die haben unterschiedliche Abteilungen und unterschiedliche Leute entwickeln unterschiedliche Dinge.
      • Wer ernsthaft glaubt das DayZ und Vigor spielerisch sehr ähnlich, geschweige denn identisch wären, der hat keine Ahnung.
      3 Commando Brigade


      Realism. Tactics. Fun.

    • Ich hab's mir nie gekauft - mir wurde es geschenkt. Hätte ich auch nie getan. 3,5 Millionen Spieler sehen das anders und dürfen nun leiser heulen, weil der ursprünglich für 2015 geplante Release 3 Jahre und mehrere Millionen später immer noch nicht da ist, ja das Spiel gerade erst in die Beta gewechselt ist. Uninformiert? Wohl eher in die Irre geleitet worden mit vielen falschen Versprechungen.

      Beides sind Survival Shooter. Die Zombies in DayZ sind lachhaft und können vollkommen ignoriert werden. Und dann unterscheiden sich die beiden noch in Details. Wow, ein vollkommen anderes Spiel.
    • Warum muss sich diese Diskussion eigentlich so hochschaukeln?

      Ich finde Vigor ist ein durchaus interessantes Spiel welches sicher Potential hat. Aber da es eh ein Konsolengame ist brauchen wir uns doch erstmal gar nicht aufregen, da es dadurch schon denn größten unterschied zu DayZ selber gelegt hat. Es ist ein Spiel welches vom Konzept mit Sicherheit potential hat und BI ist eben eine Firma die ähnlich wie auch andere Firmen eben verschiedene Bereiche hat. Wir beschweren uns ja auch nicht warum uns COD und Battlefield immer zur selben zeit zwei spiele in der selben Zeit Epoche liefern.
      Dementsprechend würde ich einfach sagen lasst die Entwickler machen und lernen mit anderen Herausforderungen umzugehen und auch wir können sicher in naher oder ferner Zukunft davon Profitieren. Aber eine Diskussion zu beginnen ob man sich das Spiel nun kauft sollte nicht hier sondern schlicht und einfach im Kopf stattfinden und über das drücken des Kaufbuttons oder eben nicht entscheiden.
      Ein gut oder ein schlecht würde ich hier bei weitem nicht anführen weil es ist ein Spiel was es so oder so ähnlich gibt. Aber das müssen wir akzeptieren wie wir es auch seit Jahren mit dutzend anderer Spiele tuen.

      Auch das DayZ und Vigor Ähnlichkeiten haben ist sicher nicht falsch allerdings hat doch jedes Spiel irgendwelche Ähnlichkeiten und vor allem Eigenheiten die man doch betrachten sollte. Dementsprechend als Schlusswort: Lasst das Glas nicht halb leer sondern halb voll sein und den Entwicklern Möglichkeiten geben sich zu entfalten und lernen!
      MfG und einen schönen Abend wie auch ein schönes Wochenende
      Maro
    • vPzBtl33_Bix schrieb:

      Das natürlich wieder die üblichen Verdächtigen nicht streiten können (oder wollen), geschenkt, aber das sollte ja so langsam bekannt sein!?
      So bevor jetzt aber besagte oder andere Leute doch noch streiten wollen, sei an dieser Stelle nochmal vorsichtshalber mit der Mod-Keule geschwenkt, um die Streitlust direkt abzuwehren.

      In diesem Sinne :49_backtotopic:
      Entwickler von SQDev
      Co-Entwickler von OurAltis
    • Ich mag Zuckerbrot und Peitsche. Allein das Zuckerbrot fehlt aber diesmal.

      Welchen Standpunkt hast also du, @Raven, zum Spiel?

      Ich finde es insoweit interessant zu beobachten, wie sich BIS mit dem Spiel positioniert und auf welche Märkte man drängen will, um letztlich -ganz spekulativ- Rückschlüsse auf die künftige geschäftliche Strategie des Unternehmens zu ziehen, da dies wiederum Auswirkungen auf Spiele haben könnte, welche ich ins Auge fasse. Vigor als solches ist für mich hingegen völlig uninteressant und ich würde es nicht einmal geschenkt haben wollen.

      Im übrigen kann ich nur mutmaßen, warum man keine Ahnung haben soll, wenn man Ähnlichkeiten zwischen DayZ und Vigor erkennt?! Kann mir das jemand erklären bzw. diese Behauptung argumentativ begründen?