SQF adé - was kommt nach?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Raven schrieb:

    Java war meines Wissens mal in Diskussion (die entsprechende Schnittstelle war auch schon fertig), aber da gab es Sicherheitsbedenken weil man mit Java halt wieder Sachen direkt mit dem System anstellen kann.

    Dass die Leute sich stattdessen lauter extensions installieren und somit C/++ ausführen und dementsprechend dieses Argument hinfällig ist hat wohl niemand beachtet :11_unknown:
    Der Java code für die Script funktionen ist immernoch in der Engine. Nur das Interface um auf diese zu-zugreifen wurde entfernt.

    flaver schrieb:

    Warum nimmt man nicht Lua als Skriptsprache?
    Zumimdest bei denn Games bei denen ich mitgewirkt habe, haben wir Lua als Schnittstell für die Modentwickler verwendet und das hat super funktioniert.
    github.com/intercept/intercept…armalib/dedmenlib.lua#L35 So inetwa?
  • jokoho482 schrieb:

    Raven schrieb:

    Das wäre ja schon wieder nicht objektorientiert...
    ich war zwar auch sehr lange nen Object Orientened person jedoch in letzter zeit bzw seit dem Unity ihr ECS eingeführt hat muss ich ehrlich sein und sagen das man wenn man Data Oriented arbeitet fällt mir dich einiges besser. besonders da man dort ganz gut multithreading einbauen kann
    Stichwort immutable. Wer Getter und Setter verwendet hat OOP nicht verstanden :P
  • @dedmen Jaa plus minus^^ Nein ich hab Lua in den Raum geworfen weil, ich es mir in gewisser weise halt gewohnt bin für Modder ne Lua Implementierung bereitzustellen.
    "Melde wir haben die Klappstuhlstellung eingenommen!" Brigade2010-MCC Event (RIP)
    "Der Steamkontroller, vibriert gut! Hab den mir aus beruflichen Gründen gekauft" Joko

    stoffl über SQF "Können die nicht mal ne vernümftige Programmiesprache nehmen, wie HTML?"


    Sry ich habe leben verschwendet!
    - flaver als Medicsql