[BS] Bruderschaft ... ein Name der hält was er Verspricht!

    • ab 18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [BS] Bruderschaft ... ein Name der hält was er Verspricht!

      212. Jägerbataillon "Bruderschaft"
      Die Kurzfassung:

      Was erwartet dich?
      -Eine freundliche Gruppe die dir Kameradschaft und Zusammenhalt
      lehren will!
      -Ein System mit Platz zur Individualisierung deines Loadouts und deiner Spielweise!
      -Missionen und Operationen in denen wir Taktik und Disziplin sowie Kameradschaft leben wollen!
      -Wöchentliche Missionen an fast jedem Samstag!
      -Ausbildungen für jede Waffe und Situation!
      -Nähe zur Führung und der Projektleitung
      -Ein rascher Aufstieg bei Wunsch und entsprechendem Verhalten!
      -Wechselnde Maps und abwechslungsreiche Missionen!
      -Ein System an dem du mit deiner Kritik und deinen Vorschlägen mitwirken kannst.
      -Die Möglichkeit selbst Missionen zu Planen und Auszuführen!
      -Egal ob Neuling oder Veteran ein Barriere freier einstieg in unsere Truppe wird dir Garantiert (Trotz Stufen ;)



      Was erwarten wir von dir?
      -Regelmäßige Anwesenheit
      -Eine Bereitschaft zu Leistung und zu Lernen
      -Investition von Zeit für Missionen und Ausbildungen
      -Kritik Bereitschaft in Zivilisierter Form
      -Anerkennung von Autorität
      -Die Fähigkeit sich an- und abzumelden
      -Eine Akzeptanz des bestehendem System (Wir denken uns schon was dabei ;)



























      Die Lange Version:

      Wir sind ein bunt gemischter Haufen aus 3 ehemaligen Kleinstgruppen die wir teils vor kurzem erst zusammengeführt haben.
      Als Clan namens “Bruderschaft” sind wir ein Teil von einer vorwiegend taktisch fokussierten Community mit Namen “Achilles Multigaming Community”.
      Unser Fokus liegt vor allem auf dem Deutschen Heer: Der Bundeswehr!
      Das System was wir erdacht haben ist entfernt von der Realität um ein angenehmes und spiel freundliches Geschehen zu gewährleisten.
      Wir nutzen die Ränge der Bundeswehr zum festlegen einer Hierarchie und der Gliederung der Truppe, den Rängen werden unter umständen nicht ihre in der Realität zu gedachten Privilegien oder Aufgaben bei uns gerecht bzw zu gedacht.

      Aufgrund dessen das wir ein offenes System pflegen sehen wir auch die Ausrüstung der Truppe nicht so ernst, wodurch ihr nicht nur auf das G36 beschränkt seid.
      Ebenso könnt ihr innerhalb weniger Wochen aufsteigen und eure Lieblingsaufgabe ausführen.
      In Freien- oder Sondermissionen habt ihr die Möglichkeit auszuprobieren was euch gefällt oder euren Horizont zu erweitern.

      Falls ihr Wünsche zu Missionen oder neuen Tätigkeiten bei uns habt könnt ihr die einbringen und unser Projekt so bereichern, falls ihr das nicht wollt oder könnt ist aber auch das kein Problem.
      Wen ihr entgegen jeder Erwartung Probleme mit uns oder euren Kameraden in der Gruppe haben solltet stehen wir euch gerne zur Seite um Konflikte oder vorkommende Missverständnisse zu klären um so für ein angenehmes Klima in unseren Reihen zu sorgen.
      Was so hoffentlich klar wird ist das auch wir als Führung die Nähe zu euch suchen und eure Kritik und eure Ideen menschlich annehmen, was es für jeden ob Veteran oder Neuling/Noob einfach machen sollte sich bei uns heimisch zu fühlen!





      Kontakt:
      Website
      Teamspeak³:
      ts.achilles-gaming.de



      Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von Col.Stellii ()

    • Corona betrifft auch uns, und so hat es ein wenig länger gedauert bis ich die zeit Gefunden habe hier mal wieder ein Update zu geben.

      Ostern verlief ruhig und sorglos bei uns und wir haben die Feiertage genutzt um ein außerplanmäßiges Event zu starten das im kleinen Stile sehr viel Spaß gemacht hat.

      Ein Event im Zeichen von Massenschlachten im düsteren Sci-Fi setting gegen die feinde der Menschheit, das Chaos herrscht auf dem Planeten Altis und wer kann sie aufhalten wenn nicht die 776th Cadians....wer jetzt noch nicht weiß worum es geht.....Warhammer 40k!



      Der Imperiale Schlachtkreuzer "Oberon" im Orbit über Altis am Strand die Tapferen Soldaten des "776th Cadian Regiment"



      Ein Komissar und ein Sergeant überwachen den Abschuss einer Panzerabwehrwaffe! Smells like Heresy!






      Doch genug vom Realitätsfernen Schlachten der Ketzer und zurück in die "Realität":

      Da einige unserer Kameraden nun doch das ein oder andere mal ein wenig die Fassung verlieren sobald sie Fahren Dürfen und auch mal ungebremst in Minen Rasseln (Siehe weiter oben -.-) musste auch mal eine Übung Eingelegt werden in diesem Fall speziell für Fahrer.



      Konvoi Übung mit Plötzlicher Terrain Änderung zum Trainieren der Fahrzeugkontrolle.


      Nachdem das dann wieder in den Köpfen der Kameraden war haben wir uns auf Malden gewagt in form einer Anti Drogen Einheit auf der Suche nach Schmuggelrouten des Kartells.....mein Gott und was für ein Kartell....leichte Panzer und die Geiselnahme eines Ganzen Dorfs!



      Sonderlieferung NSGs durch einen "Huey" dank an die Piloten die uns die Dinger gebracht haben ohne wäre nix mehr gegangen!
    • Das Leben ist Ruhig und Entspannt in Chernarus, mähende Ziegen, Eierlegende Hühner und Russen und Rebellen die nicht einsehen das dass nicht nur ihnen gehört....achja Chernarus ist soo friedlich.

      Der ADAC Camping Führer vergibt 10 von 100 Punkten für die Schönen Camping Möglichkeiten oberhalb der Stadt Chernogorsk...lediglich die Gelände Verhältnisse erfordern Schweres Gerät und die Bevölkerung eine gute Lage Panzerstahl auf der Karosse...nur gut das wir das alles von unserem Arbeitgeber gestellt bekommen und, so stand dem Campingausflug nichts mehr im weg!









      Doch war dies nicht alles was geschehen ist wir haben auch zwischen Campingurlaub und Heimfahrt Chernogorsk und Elektrovadsk von sämtlichen Subjekten Bereinigt!

      Naja aber Spaß gab es Trotzdem: "Nicht die Antennen Kreuzen das verursacht ein Funkloch!"