3rd Special Operations Unit - We Are Back

    • ab 18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3rd Special Operations Unit - We Are Back


      3rd SOU
      Together We Are Strong







      Wer ist die 3rd Special Operations Unit?

      Die 3rd Special Operations Unit kurz 3rd SOU hat sich zum Auftrag gemacht, ein möglichst realistisches und authentisches Spielgeschehen darzustellen.

      Wir sind eine Einheit der Army. Daher haben wir ein recht großes Aufgabengebiet welches über HVT Rescue bis hin zur klassischen Patrouille geht. Die 3rd Special Operations Unit besteht zurzeit aus einem kompletten Team und eine Hand voll Gastspieler. Ganz nach dem Motto klein aber Fein agieren wir gemeinsam als kleines eingespieltes Team, welches gerne neue Member aufnimmt, mehr dazu jedoch unten.



      Das Konzept hinter dem Namen 3rd SOU:

      In erster Linie geht es um Spaß am Spiel ArmA 3. Gleichzeitig wollen wir aber auch das Spiel so realitätsnah wie möglich spielen. Das heißt nicht nur, dass wir mit den entsprechenden Mods spielen, wie ACE, TFAR, RHS, NI Arms und vielen mehr, sondern auch dass wir die Taktiken der Echten Seals so gut es geht nachstellen.
      Dazu zählen bei uns die entsprechenden Formationen, Absetz-und Rückzug Methoden, Waffenhandling und Training, Vorgehensweisen bei der Planung und vieles mehr.
      Naja manche möchten uns auch als Hardcore Clan bezeichnen.
      Wir sagen dazu nur, nennt uns wie ihr wollt, wir definieren uns durch unseren Spielstile auf dem Feld und nicht auf dem Papier.
      Auch findet ihr bei uns zu jedem festen Mitglied der Seal Einheit eine Personalakte auf der Website. Diese werden von uns händisch gepflegt und bringen auch noch mal eine gewisse Immersion mit sich.
      Ganz nach unserem Motto “Together We Are Strong” sind wir richtige Teamplayer. Einzelkämpfer haben daher bei uns nichts verloren. Jeder muss sich auf den anderen Verlassen können und das Blind.
      Auch ist für uns die zwischenmenschliche Beziehung extrem wichtig. Daher sind wir auch in ganz vielen anderen Spielen aktiv, sprecht uns einfach darauf an.



      Was bieten wir unseren Spielern?

      Das übliche halt:

      • TS3 Server
      • eigene Homepage
      • eigenes Forum
      • eigene Dedizierte Server für Trainings und Missionsserver
      • Ausführlichen Beginners Guide und viele andere Tutorials in unserem Wiki
      • Arma 3 Sync Repositories
      • Bereitschaft neuen ArmA Spielern das Spiel zu erklären
      • 2 Wöchentliche Missionen (Freitag + Samstag) + Training
      • selbstgebaute Missionen und eigene Konzepte
      • Rangsystem mit Aufstiegschancen
      • Offenheit zur kreativen auslebung
      Und Kekse, viele Kekse



      Wie kann ich der 3rd SOU beitreten?

      Grundsätzlich gibt es bei uns 2 Möglichkeiten mitzuspielen:

      1. Als Gastspieler - Das heißt du bist entweder in anderen Clans auch noch aktiv und suchst dir beispielsweise immer die beste Mission aus.
      2. Als vollwertiger Seal - Damit hast du alle Privilegien wie jeder andere Member, dadurch darfst du auch nicht in anderen Clans aktiv sein und du musst eine gewisse Grundaktivität vorweisen (keine Pflichttermine, jedoch können wir ein regelmäßiges Erscheinen voraussetzen).


      Bewerben kannst du dich entweder bei uns auf der Homepage über unser Bewerbungsformular oder mündlich bei uns im Teamspeak. In beiden Fällen ist eine anschließende Vorstellung in unserem Forum pflicht, damit euch auch die anderen Spieler Kennenlernen können.

      Wenn du weitere Infos über uns erhalten willst, besuche doch unsere Website oder komm einfach auf den Teamspeak unter Ts.3rd-sou.de

      Wir freuen uns auf dich!



      Hier noch ein paar Bilder aus unseren Missionen:

      107410_screenshots_20180331210058_1.jpg107410_screenshots_20170611002422_1.jpg107410_screenshots_20171117205926_1.jpg107410_screenshots_20180223205428_1.jpg107410_screenshots_20171215230110_1.jpg107410_screenshots_20180331210033_1.jpg


      Website: 3rd-sou.de/
      Forum: forum.3rd-sou.de/forum/
      TS: Ts.3rd-SOU.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von 3rd-SOU ()

    • Operation Returning Hope:

      Die USS-George Washington verlegt vom Mittelmeer-Raum in den Südpazifik...

      Genauer gesagt nach Tanoa...

      Schon seit einigen Monaten rief die Regierung der Horizon Islands nach Hilfe vom Ausland, da das eigene Militär und die örtliche Gendarmerie nicht dazu in der Lage ist, die örtliche Miliz auch bekannt als Communistic Militia Party (COMP) in Schach zu halten... In den letzten Wochen, stieg die Anzahl an Terrorakte auf Tanoa, speziell auf westliche Etablissements... Die Spitze des Eisberges wurde erreicht, als die COMP einen Helikopter der USMC bei einem Manöver mit den Horizon Island Armed Forces zerstörte...

      Mit der Vereinbarung der örtlichen Regierung, wurde nach diesem Ereignis die Mission MIACOMP - Mission Agianst Communistic Militia Party ins Leben gerufen.

      Die Marines haben bereits mehrere Stützpunkte eröffnet und hat mit den ersten Patrouillen begonnen... Die Marines konnten durch Check-Points die Versorgung der COMP verschlechtern... leider zum Nachteil für die Zivilbevölkerung und der IDAP... Denn die COMP startet nun Angriffe auf IDAP-Konvois, Städte und Dörfer und plündern diese. Die Zivilisten haben sich bereits bewaffnet, jedoch haben ihre kleinkalibrigen Waffen keine Chance gegen das Arsenal der COMP.


      Unser Missionsmitschnitt: