Jet Mission - [SeL] Lightning Strike II (Samstag, 8. September 2018, 20:00 - 23:00)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Termin
    • Jet Mission - [SeL] Lightning Strike II (Samstag, 8. September 2018, 20:00 - 23:00)

      Co10 - Lightning Strike II






      Anmeldung auch hier möglich: slotlist.info/missions/lightning-strike-ii

      Mission von: [SeL] Sinus und [SeL] Schneeflocke
      Mission am: Samstag, den 08.09.2018
      Anwesenheit im TS ab: 19:45 Uhr
      Missionsbeginn: 20:00 Uhr
      Techsupport nach Absprache, jedoch am Tag des Events bis max.: 19:30 Uhr

      Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach euren Fähigkeiten.
      Unser Regelwerk.

      Voraussichtliche Dauer: ca. 3h
      Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (mit Respawn)
      Fraktion: Bluefor / NATO
      Map: Lake Chester

      Mod-Configs via Arma3Sync (Mod-Installationsanleitung):

      Quellcode

      1. https://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/jet/.a3s/autoconfig

      Situation

      Der Präsident hat der bösen, kommunistischen Diktatur Minni-Lilliput den Krieg erklärt. Um eine Bodeninvasion im Süden des Schurken-Staats vorzubereiten, werden wir strategische Ziele nahe der Küste durch die Trägerkampfgruppe "Freedom" vernichten.

      Zivilisten sind bei den strategischen Zielen nicht vorhanden. Ziviler Luftverkehr wurde schon vor langer Zeit durch den Diktator verboten.

      Lilliput verfügt fast ausschließlich über veraltete Gryphon-Kampfjets. Eine kleine Staffel Shikra-Kampfflugzeuge wurde kürzlich gekauft und aufgestellt. Die Flugplätze und der Militärhafen verfügen über Beyond-Visual-Range Flugabwehrstellungen mit ausreichend Munition. Die AA-Stellungen sind mit den Radarstellungen gekoppelt. Werden diese ausgeschaltet, verringert sich die Effektivität der Stellungen enorm.


      Mission

      Zerstören Sie die Radarstellungen, die Flugplätze und den Militärhafen.


      General Instructions

      Wir werden mit acht Jets des Typs F/A-181 Black Wasp II in den Luftraum eindringen. Weitere Unterstützung steht für unseren Abschnitt nicht zur Verfügung. Wir beginnen den Angriff mit Sonnenaufgang. Es wird trocken, wolkig und eher windstill sein. Es ist mit hoher Sichtweite zu rechnen.

      Durchführung nach eigenem Ermessen des Commanding Officer. Funkfrequenzen werden im Briefing ausgegeben. Piloten, deren Flugzeug zerstört wurde, erhalten nach dem Respawn ein neues Jet und können nach Absprache in die verbleibenden Kräfte integriert werden. Alle Spieler können mit einem Toolkit, auch ohne Reparaturfahrzeug, Fahrzeuge bis zu 100% reparieren und Pylonen verändern. Munitionsversorgung und Treibstoff steht an Deck zur Verfügung und kann von den Piloten selbstständig verwendet werden.


      Slots

      Carrier Air Wing Command "Freedom"
      #01 Commanding Officer
      #02 Carrier Air Traffic Controller - "Freedom Tower" - [SeL] Buur

      Schwarm "Alpha"
      #03 Schwarmführer - "Alpha 1" - [SeL] Schneeflocke
      #04 Jet Pilot - "Alpha 2"
      #05 Rottenführer - "Alpha 3"- [SeL] Tugger
      #06 Jet Pilot - "Alpha 4" - SunnyTeater

      Schwarm "Bravo"
      #07 Schwarmführer - "Bravo 1"
      #08 Jet Pilot - "Bravo 2"
      #09 Rottenführer - "Bravo 3" - [Keko] Gornoka
      #10 Jet Pilot - "Bravo 4" - Tucker

      Feinddarsteller nach Absprache
      #11 Feinddarsteller - [SeL] Mj. Spoiler
      #12 Feinddarsteller - [SeL] Obelix

      Sonstige Missionshinweise
      • Es wird das SatCom-Channel Skript von [SeL] MorpheusXAUT verwendet um die Kommunikation innerhalb einer Staffel sicherzustellen, ohne dabei funken zu müssen.
      • Piloten müssen erfolgreich auf dem Träger landen können, entsprechende wird hier ein gewisses Maß an Übung vorrausgesetzt.
      • Gespielt wird mit Respawn, d.h. dies ist keine One-Life-Mission. Bei eigener Vernichtung oder technischen Problemen kann wie oben beschrieben ein neues Jet bemannt werden.
      • Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet. Es wird mit Instant-Death gespielt. Wunden können nicht vernäht werden.
      • Alle Spieler können mit einem Toolkit, auch ohne Reparaturfahrzeug, Fahrzeuge bis zu 100% reparieren und Pylonen verändern. Munitionsversorgung und Treibstoff steht an Deck zur Verfügung und kann von den Piloten selbstständig verwendet werden.