Feedback zum 10.10.18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Commy,


      es freut mich, dass Du einen angenehmen Mittwochabend verbracht hast.

      Du darfst gerne deine Freude für die GeCo an uns kommunizieren.


      Schade das Du anscheinend keine COOP’s spielst oder Du den Weg zu uns nicht finden konntest.


      Vielleicht ja einmal ein anderes Mal, wo Du an einem Mittwochabend Zeit hast.
    • Neu

      Hallo GeCo-Team,

      vielen Dank dafür, dass ich bei euch am letzten Mittwoch mitspielen durfte.

      Mein ganz besonderer Dank geht an Deathbite für seine Engelsgeduld mit mir als Teamspeak-Legastheniker. Sein Engagement war jetzt nichtselbstverständlich. Ich dachte Teamspeak wäre einfach einschalten und sprechen. Dem ist leider nicht so.

      Ich bin seinerzeit auf eure Seite nur durch Zufall gekommenund bin echt positiv überrascht. Ich habe sonst nur Multiplayer-Erfahrung aufden BI-Public-Servern und da geht es bekanntermaßen etwas unstrukturiert zu. Also ein Grund für mich, sich nach Alternativen umzuschauen.

      Da ich aufgrund der Teamspeak-Konfiguration verspätet in die Mission eingestiegen bin, kann ich nur teilweise etwas zum Gameplay sagen. Nur so viel: Als 6-Mann-Team waren wir im Feindgebiet u.a. im Raum westlich Zarosauf Altis abgesessen im Einsatz. Feindliche Sicherungskräfte wurden per Feuerüberfall vernichtet und anschließend eine FlaRak-Stellung des Gegners eingenommen. Das Team zerstörte das erbeutete Gerät mit Sprengmittel. Unsere Aktivitäten sind dem Gegner nicht verborgen geblieben und so führte er Reservekräfte auf Rad und Kette heran. Ein Ausweichen des Teams unter schwerem Beschuss war die logische Konsequenz. Auf dem Straßenabschnitt Zaros-Edessa stellten wir Feindbewegungen fest und forderten entsprechende Luftunterstützung an. Der Gegner verteidigte seine Fahrzeuge hart. Dabei gingen zwei Flugzeuge unserer Luftstreitkräfte verloren. Ein Pilot konnte mit dem Schleudersitz aussteigen und wurde von uns gerettet. Die Mission endete mit der Aufnahme durch einen Transporthubschrauber im Raum Agios Panagiotis.

      Also, ich bewerte die gespielte Mission als interessant und abwechslungsreich.

      Gerne mal wieder, Gruß C.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Charly S. ()