BEFilter, CreateVehicle

  • Scripting

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BEFilter, CreateVehicle

    Nabend zusammen,

    würde gerne spezielle Geschosse blocken bzw. in einen Kick führen lassen.

    z.B. von der Wipeout die Gun oder von der M320 LRR .408

    Ansatz dafür war den CreateVehicle Filter zunutzen um die Munition bei Erstellung (Beim Schuss) in einen Kick enden zulassen.

    Quellcode: CreateVehicle.txt

    1. //new
    2. 3 ""
    3. 5 "B_408_Ball"
    4. 5 "Gatling_30mm_HE_Plane_CAS_01_F"
    Alternativ hatte ich

    Quellcode: createVehicle.txt 2

    1. //new
    2. 3 ""
    3. 5 "B_408_Ball"
    4. 5 "Gatling_30mm_HE_Plane_CAS_01_F"
    Achso, wenn ich schieße schreibt er den Schuss auch nichts in Log, habe ich den Falschen Filter?

    Lg

    Steffen
  • Sowie ich das verstanden habe (Battle Eye hat keine Dokumentation soweit ich weiß), funktioniert createvehicle.txt nur als Filter für den createVehicle Skriptbefehl.
    Waffen sind nicht geskriptet und deshalb sollte da auch der Filter ignoriert werden.
    Ich würde einfach mal probieren, diese Geschosse per createVehicle zu erstellen. Dann sollte man dafür auch gekickt werden, solange Battle Eye läuft.
  • Weder MG-Projektile noch Bomben werden, wenn mit Linksklick abgefeuert und nicht irgendwie geskriptet, per createVehicle erstellt.
    Wenn das ganze für die eine Projektilart trotzdem funktioniert, für die andere aber nicht, und alle Klassennamen richtig geschrieben sind, dann funktioniert es halt nicht für alle Projektilarten und man kann da nichts machen.
    Ich würde es wie gesagt einfach mal mit createVehicle probieren, ob man für diese Projektile nun gekickt wird oder nicht.