Arma 3´s vertane Chancen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Arma 3´s vertane Chancen

      Ich stimme mit den genannten Punkten weitgehend überein. 38
      1.  
        Ja. (6) 16%
      2.  
        Nein. (32) 84%
      Arma 3´s vertane Chancen:

      Marinestreitkräfte

      bodengebundene mobile Flugabwehrraketensysteme

      verbesserte Artilleriemechanik (Artilleriecomputer)

      verbesserte Befehlsmechanik


      Marinestreikräfte:

      In Arma 3 müssen wir uns genau wie im Vorgänger mit booten zufrieden geben die lediglich als Küstenschutz einsetzbar sind und bei jedem stärkeren Seegang sofort kentern würden.
      Die neue Tauchkomponente hat man dahingehend auch nicht weiter genutzt und somit ist der gesamte betaucbare Meeresgrund nutzlos und letzten endes nur ein FPS-Fresser.


      Bodengebundene mobile Flugabwehrraketensysteme:

      Auch hier müssen wir uns wie im Vorgänger mit statischen Radaranlagen zufrieden geben und haben keinerlei über 2 Kilometer weitreichende mobile Flugabwehrsysteme die z.B. auf hoch mobilen LKW´s montiert sind (S-300/400 und neuere Patriot Systeme).


      Verbesserte Artilleriemechanik (Artilleriecomputer):

      Die Artilleriekomponente fällt ebenfalls wie im Vorgänger aus, keine Neuerungen hinsichtlich Artillerieradar oder verschiedener Munitionstypen bei Raketenartillerie auch der Artilleriecomputer ist der Selbe geblieben.
      Auch Wind und dergleichen spielen keine Rolle.


      Verbesserte Befehlsmechanik:

      Das selbe Befehlssystem wie im Vorgänger, keine Neuerung wie z.B. ein Befehlsrad oder Ähnliches.


      Das ist meine finale Meinung zu Arma 3 und seinen vertanen Chancen.
      Wie ist eure Meinung ?
      MfG Max

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Brummboer ()

    • Niemand will Marine, Flugabwehr und Artillerie. Das Taucher-Gimmick war eine Zeitverschwendung und es ist nur gut, dass sich an diesem Feature nichts mehr geändert hat. Flugabwehr und Artillerie sind der Kartengröße angepasst. All diese Dinge (inkl. Fahrzeuge, Helis, Flugzeuge) sind nur Beiwerk für das Hauptthema des Spiels. Das zeigt sich am Mangel an entsprechenden Mods, oder besser noch dem Mangel an Nutzern der jeweiligen Mods.

      Vertan sind das Setting, das Inventarsystem, die Performance und die Animationen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von commy2 ()

    • Was mich über die Lebenszeit von A3 am meisten geärgert hat ist die KI. Insbesondere Wegfindung und das Reagieren auf Befehle. Es gibt zwar diverse Workarounds und Scriptlösungen, aber unterm Strich bleibts ein großer, für Endanwender schwer zu durchschauender und wenig intuitiv steuerbarer Clusterfuck.

      Ich kann den halbgaren Marine/Tauchansatz schon sehen, sehe da aber auch wenig Potential für spannendes Gameplay. Unterwasserkämpfe sind wenig spannend und alle größeren Schiffe sind Massenvernichtungswaffen, die dem Infanterie-Kern des Spiels wenig geben. Einzig ein schönes Containerschiff-Prop zum Stürmen wäre schön gewesen.
    • Damit hat nomisum ArmA 3 in meinen Augen ziemlich präzise beschrieben. ArmA 3 hat ne Menge spannende Ansätze, leidet aber unverhältnismäßig unter dem plan- und lustlosen splendid Rumgeeiere der Böhmen und den vielen kleinen Unzulänglichkeiten der zugrundeliegenden Spieleengine. Mit Blick auf DayZ hab ich auch wenig Hoffnung, daß sich das bald ändern wird.
    • commy2 schrieb:

      Niemand will Marine, Flugabwehr und Artillerie. Das Taucher-Gimmick war eine Zeitverschwendung und es ist nur gut, dass sich an diesem Feature nichts mehr geändert hat. Flugabwehr und Artillerie sind der Kartengröße angepasst. All diese Dinge (inkl. Fahrzeuge, Helis, Flugzeuge) sind nur Beiwerk für das Hauptthema des Spiels. Das zeigt sich am Mangel an entsprechenden Mods, oder besser noch dem Mangel an Nutzern der jeweiligen Mods.

      Vertan sind das Setting, das Inventarsystem, die Performance und die Animationen.
      Alles klar, Marine war ein ausdrücklicher Wunsch damals als Arma 2 sich dem Ende neigte, keine Ahnung wie man das vergessen kann ?(
      Nö, nicht wirklich, wir haben einen Inselstaat mit Panzern und landgebundener Artillerie und Luftverteidigung aber ohne Marine, soweit ich weiß hat Maltas Armee lediglich gezogene landgebundene Artillerie, keine Panzer aber dafür (wie es für nen Inselstaat üblich ist) eine Marine mit mehr als nur Booten, meiner Meinung nach ist das einfach nur unrealistisch.
      Und seit wann ist in einer "Military Sandbox" der Infanterist der Kern von Allem :?:
      Und CUP (BM-30&27, S-300, Patriot, ...) die große Fanbase abzuerkennen zeigt einfach nur das du keine Ahnung hast was Arma eig. ist/war :thumbdown:
      MfG Max

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Brummboer ()

    • Brummboer schrieb:

      Alles klar, Marine war ein ausdrücklicher Wunsch damals als Arma 2 sich dem Ende neigte, keine Ahnung wie man das vergessen kann ?( Nö, nicht wirklich, wir haben einen Inselstaat mit Panzern und landgebundener Artillerie und Luftverteidigung aber ohne Marine, soweit ich weiß hat Maltas Armee lediglich gezogenen landgebundene Artillerie, keine Panzer aber dafür (wie es für nen Inselstaat üblich ist) eine Marine mit mehr als nur Booten, meiner Meinung nach ist das einfach nur unrealistisch.
      Und seit wann ist in einer "Military Sandbox" der Infanterist der Kern von Allem :?:
      Und CUP (BM-30&27, S-300, Patriot, ...) die große Fanbase abzuerkennen zeigt einfach nur das du keine Ahnung hast was Arma eig. ist/war :thumbdown:
      lol
    • ArmA hat seit jeher den Infanteristen im Fokus gehabt, es gibt also keinen Grund das Spiel auf hohe See oder auf große Höhen zu verlagern. Der Kern des Spiels findet in Boden- und Küstennähe sowie auf relativ engem begrenzten Raum statt. Features wie du sie verlangst sind wünschenswert, machen aber nur auf wirklich großen Maps Sinn.

      ...und die Maltesische Marine unterhält lediglich eine Handvoll Patruillenboote bis hin zur Größe eines Fischkutters...

      Gruß,
      Tobi
    • Nein, noch nicht, aber bald sogar im Setting von Arma 3, lol.
      Ich weiß, was mit den OFP statischen Schiffen anfing geht heute mit Arma 3 weiter, man sieht einfach das das Interesse da ist aber eben kein Interesse seitens BIS und das schon seit OFP, den Wunsch nach Marine gibts schon seit OFP, und seit dem gibts leider auch diese "Rifle Mens" die meinen eine "Military Sandbox" braucht keine Marine, einfach nur lächerlich.

      Auch ein gutes Bsp.

      Und die Marine von GAF die auch auf großes Interesse gestoßen ist


      MfG Max

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brummboer ()

    • Brummboer schrieb:

      Nein, noch nicht, aber bald sogar im Setting von Arma 3, lol.
      Ich weiß, was mit den OFP statischen Schiffen anfing geht heute mit Arma 3 weiter, man sieht einfach das das Interesse da ist aber eben kein Interesse seitens BIS und das schon seit OFP, den Wunsch nach Marine gibts schon seit OFP, und seit dem gibts leider auch diese "Rifle Mens" die meinen eine "Military Sandbox" braucht keine Marine, einfach nur lächerlich.
      Moment, halt stopp!
      Ich kontaktiere *sofort* mal BI und vermittle denen, dass Du anscheinend *sehr* unzufrieden bist... Sekunde, warte... *tippt furios auf der Tastatur*

      Ah... da kommt ja auch schon die Antwort... Sekunde, mein Fax braucht immer was länger...

      Okay... hier steht: "SPIEL HALT DAS SPIEL NICHT, WENN ES DIR NICHT GEFÄLLT."

      Hm. Seltsam.
      --------------------

      Spaß beiseite, mal abgesehen davon was Du so gerne haben willst und was Du alles meinst was Phase ist und was nicht, ich wette Du hast *sicherlich* statistische Daten bzgl. des Kundeninteresses, der allgemeinen Durchführbarkeit der Programmierung in der bestehenden Engine und der Kosten und projezierten Gewinne von einem solchen "Projekt" für all diese Features?
      Weil ich meine dann würde das was Du da formulierst und allgemein so von Dir gibst ja Sinn machen oder?
      Ich meine man kann natürlich immer die gute, bewerte Gleichung: "Ich will das = Alle wollen das" bemühen, aber... naja.

      Finde ich jedenfalls immer super konstruktiv und produktiv wenn einfach mal einer was reinblöckt was er halt mal so haben will, ganz ohne (faktische) Begründung, gilt übrigens auch für Mods und Menschen die diese in Ihrere eigenen Zeit entwickeln.

      Frei nach dem Muster:
      "Hey BW-Mod Team... warum macht Ihr Faulenzer nicht endlich mal jede Variante des Fuchses seit 1980, ich meine HALLO? LEST Ihr überhaupt die Posts der ganzen BW-Clans die unbedingt einen Fuchs zum funktionieren brauchen? Ihr seid eine echte Enttäuschung, sowas finde ich echt total schwach von Euch Faulenzern ne. Ich meine Eure komplett kostenfreie Mod mit anderweitigem Content ist ja ohne das wirklich KOMPLETT UNBRAUCHBAR Schande Seid Ihr."


      Sowas ist keine Diskussion, Abstimmung oder was auch immer, sowas ist eine Lachnummer at best.

      Ich wiederhole nochmal mein obiges Statement: Wenns Dir nicht passt, spiels halt nicht. Zwingt Dich keiner zu (hoffe ich zumindest mal). Spiel halt den Marinesimulator 2020 oder so.
    • [SOB] Dead schrieb:

      Brummboer schrieb:

      Nein, noch nicht, aber bald sogar im Setting von Arma 3, lol.
      Ich weiß, was mit den OFP statischen Schiffen anfing geht heute mit Arma 3 weiter, man sieht einfach das das Interesse da ist aber eben kein Interesse seitens BIS und das schon seit OFP, den Wunsch nach Marine gibts schon seit OFP, und seit dem gibts leider auch diese "Rifle Mens" die meinen eine "Military Sandbox" braucht keine Marine, einfach nur lächerlich.
      Moment, halt stopp!Ich kontaktiere *sofort* mal BI und vermittle denen, dass Du anscheinend *sehr* unzufrieden bist... Sekunde, warte... *tippt furios auf der Tastatur*

      Ah... da kommt ja auch schon die Antwort... Sekunde, mein Fax braucht immer was länger...

      Okay... hier steht: "SPIEL HALT DAS SPIEL NICHT, WENN ES DIR NICHT GEFÄLLT."

      Hm. Seltsam.
      --------------------

      Spaß beiseite, mal abgesehen davon was Du so gerne haben willst und was Du alles meinst was Phase ist und was nicht, ich wette Du hast *sicherlich* statistische Daten bzgl. des Kundeninteresses, der allgemeinen Durchführbarkeit der Programmierung in der bestehenden Engine und der Kosten und projezierten Gewinne von einem solchen "Projekt" für all diese Features?
      Weil ich meine dann würde das was Du da formulierst und allgemein so von Dir gibst ja Sinn machen oder?
      Ich meine man kann natürlich immer die gute, bewerte Gleichung: "Ich will das = Alle wollen das" bemühen, aber... naja.

      Finde ich jedenfalls immer super konstruktiv und produktiv wenn einfach mal einer was reinblöckt was er halt mal so haben will, ganz ohne (faktische) Begründung, gilt übrigens auch für Mods und Menschen die diese in Ihrere eigenen Zeit entwickeln.

      Frei nach dem Muster:
      "Hey BW-Mod Team... warum macht Ihr Faulenzer nicht endlich mal jede Variante des Fuchses seit 1980, ich meine HALLO? LEST Ihr überhaupt die Posts der ganzen BW-Clans die unbedingt einen Fuchs zum funktionieren brauchen? Ihr seid eine echte Enttäuschung, sowas finde ich echt total schwach von Euch Faulenzern ne. Ich meine Eure komplett kostenfreie Mod mit anderweitigem Content ist ja ohne das wirklich KOMPLETT UNBRAUCHBAR Schande Seid Ihr."


      Sowas ist keine Diskussion, Abstimmung oder was auch immer, sowas ist eine Lachnummer at best.

      Ich wiederhole nochmal mein obiges Statement: Wenns Dir nicht passt, spiels halt nicht. Zwingt Dich keiner zu (hoffe ich zumindest mal). Spiel halt den Marinesimulator 2020 oder so.

      Wenns dir nicht passt kommentiers halt nich, lol.
      Ich begleite nun die Arma-Reihe schon etwas länger und weiß was sich dei Community gewünscht hat und was auf größeres Interesse gestoßen ist, keine Ahnung was du für Einer bist aber auf jeden Fall Keiner den man ernst nehmen kann, Lachnummer geht an dich zurück, funzt nich muss defekt sein.
      MfG Max
    • Sorry, aber der Thread ist jetzt Murks, weil der TE allen ernstes hoffte, dass er zu 100% Zuspruch bekommt und niemand anderer Meinung wäre. =O Mit "Widerstand" wurde anscheinend nicht gerechnet! :D

      // TE: Da siehste mal, was aus so einer Diskussion werden kann, auch wenn es vielleicht nicht so gedacht war. Der Ton macht es halt. //

      Ganz im Ernst - die Meinungen die jeder einzelne zu dem Spiel hat, sind nun mal verschieden. Die Piloten-Fraktion wünscht sich mehr Flugtechnik, die Panzerfahrer mehr Metall und die Wasserratten ordentlich Planken.

      Is halt nicht. :P

      Ja, Potential wurde verschenkt (egal ob als fehlendes DLC oder nicht), jedoch an anderen Stellen schmerzlicher mehr. Ist genug ausdiskutiert und wird leider nicht besser.

      Geplant und experimentiert wurde mit einigen Sachen, jedoch war natürlich die Engine und auch eine gewisse "Sturheit" einzelner Personen der Grund, warum es nie das Licht der Simulationswelt erblickte.

      Schauen wir hoffnungsvoll auf Version 2.0 und später vielleicht auf einen Nachfolger. Oder auch nicht.

      Ach ja: Einiges wurde durch die fleißige Community als Mod umgesetzt, daher ein :thumbup: :thumbsup: an diese Mädels u. Jungs, die klotzen und nicht kleckern! <3
    • Ich stimme den genannten Punkten überwiegend nicht zu.

      @Brummboer
      Was würdest du denn mit den gezeigten Marineeinheiten sinnvollerweise anstellen wollen?

      Am Beispiel des Schnellbootes: Diese waren mit über 30 Mann pro Boot bemannt, waren dazu gedacht, im Rudel eingesetzt zu werden und die Exocet Seezielflugkörper mit einer Reichweite von über 40 Kilometer ins Ziel zu bringen. Bei der gezeigten Flügkörperkorvette war die Einsatzreichweite gleich doppelt so hoch. Die Zerstörer der Arleigh-Burke Klasse sind u.a. wesentlicher Bestandteil im AEGIS System im Rahmen der NATO Raketenabwehr. Und die U-Boote, wahrscheinlich sollen es welche von der Los Angeles Klasse sein, sind SSN, also atomar betriebene Jagduboote.

      Ich sehe den sinnvollen Einsatzraum dieser Einheiten in A3 nicht. Für eine glaubwürdige Simulation solcher Einheiten wäre evtl. Cold Waters zweckmäßiger, jedenfalls aber CMANO. Letzteres ist so gelungen, dass es punktuell sogar von der Deutschen Marine eingesetzt wird.

      Man hätte das nasse Element durchaus sinnvoller und spannender in A3 implementieren können, bspw. beim Thema Kampf um Gewässer. Insoweit stimme ich zu, dass man Chancen vertan hat. Aber nicht unter dem Schlagwort Marinestreitkräfte.
    • Eine extra Seekarte mit allen was dazugehört wäre schon geill. Die Spanische Armee Mod hat da was tolles in die Welt gesetzt und der Uboot Mod ist auch was feines. Ich frag mich halt auch warum kann ich jetzt Tauchen aber mehr auch nicht. Ideen sind doch vorhanden. Evlt. Kommt ja noch ein Marine DLC als paymod. Das könnte ich mir vorstellen, auch wenn nur paar Liebehaber es kaufen würde.

      Beim dem restlichen Punkte bin ich zufrieden und kann auch auf Mods zugreifen.
      Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine
      phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann.