Squad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wieso immer dieser Beißreflex?

      Nur weil ich sage das Squad die von mir angesprochene "Battlefield Magie" hat, bedeutet es nicht das andere Spiele wie zum Beispiel ArmA 3 es nicht haben. In anderen Worten kann man es auch Schlachtfeldgefühl nennen und das gibt es in ArmA eigentlich nur in geschlossenen oder in offenen Events wie GeCo etc. Nimmt man mal einen Spielmodi wie Invade & Annex, welcher von den Mechaniken noch am ehesten passt, dann zieht in dem Fall ArmA 3 meiner Meinung nach gerade auf Public Servern klar den kürzeren. Zunächst einmal dürfte es sowieso schwer werden einen gut laufenden Invade & Annex Server zu finden der zu 100% PvP ist. Selbst wenn man mal diese Ausnahme findet, so gibt es im besten Fall mal einige wenige Momente in denen dieses Spielgefühl aufblitzt. Bei Squad ist das im Vergleich eher Normalität.

      Vergleiche mit ArmA 3 sind allgemein da eh recht müßig aber von mir aus......

      ArmA 3 steuert sich im Vergleich zu ArmA 2 gerade als Infanterist schon viel flüssiger, trotzdem ist es nicht gerade direkt und hier hat Squad den Vorteil das es konservativer und wesentlich direkter ist. Gerade Gefechte auf kürzere Entfernung haben so eine ganz andere Klasse als das wa man in ArmA 3 z.b. im Häuserkampf erleben kann. In Sachen Waffensounds und Effekte zieht für mich Squad auch momentan klar an ArmA 3 (und ja auch mit JSRS oder Dynasound) vorbei.
    • MeFirst schrieb:

      ArmA 3 steuert sich im Vergleich zu ArmA 2 gerade als Infanterist schon viel flüssiger, trotzdem ist es nicht gerade direkt und hier hat Squad den Vorteil das es konservativer und wesentlich direkter ist. Gerade Gefechte auf kürzere Entfernung haben so eine ganz andere Klasse als das wa man in ArmA 3 z.b. im Häuserkampf erleben kann. In Sachen Waffensounds und Effekte zieht für mich Squad auch momentan klar an ArmA 3 (und ja auch mit JSRS oder Dynasound) vorbei.
      Wenn es um die fanzy effects geht dann ist doch Battlefield die Wahl. Für mich hängt das Game irgendwie zwischen BF und Arma. Es kopiert von beidem etwas, aber weder perfekt noch bietet es irgendwas eigenständiges.
    • Ich merke ich diskutiere mit einer Person die gut reflektiert und sehr unvoreingenommen argumentiert wenn es mal ansatzweise indirekt Kritik (wobei es eigentlich keine Kritik ist) am Lieblingsspiel gibt. Das werde ich bei zukünftigen Posts in dem Thread besser beachten.
    • ich habe ca. 8 Stunden Squad gespielt.
      War auch nicht begeistert bisher.

      Ist halt ein reines Infanterie-Shooter-Spiel, ich fand es nicht groß anders als andere ähnliche Games.

      Insbesondere fand ich die Maps nicht gut, man hat nicht diese Art von Deckung wie bei Arma, um das auszugleichen dann kaum Waffen mit Scopes und keinen Zoom ohne Waffe. So dass es dann doch ganz gerne etwas 'deathmatchy' wird. Das können andere Shooter dann halt besser, die sich darauf spezialisieren.

      Die Feinderkennung ist unter aller Kanone. Wenn ich die ganze Zeit die Karte aufklappen muss, weil die Symbole über den eigenen Teammates nicht richtig eingeblendet werden, entsteht kein Spielfluss.
      Ich hätte dann lieber keine Symbole oder welche die zuverlässig angezeigt werden...

      Ich schau mal wieder rein, wenn es Fahrzeuge gibt. Ist eine Alpha Version, alles halb so wild. Da fehlt ja noch vieles. Wenn es fertig ist, kann man es erst wirklich beurteilen, bis dahin kann ja noch vieles verbessert werden.
      Ein Combined Arms Game wird auch andere Spieler anziehen als ein reiner Infantery-Shooter. Das wird die Playerbase dann verbessern, denke ich.

      Wobei Squad halt sehr viel Teamplay braucht, damit es funktioniert, insbesondere Squadleader die gut sind und viel kommunizieren.
      Die hatte ich bei meinen 10 Runden Squad aber nur 3 mal, die anderen Mal war es nicht so und hat wirklich keinen Spaß gemacht.
      Dann spiel ich lieber was anderes, wo es auf einem Public entweder mit Teamplay geht aber auch gut ohne als Einzelkämpfer im Fall der Fälle oder als Buddyteam. Squad als Spiel klappt halt nur, wenn die einzelnen Squads als solche zustande kommen und funktionieren. Auf Public Servern bekanntlich so eine Sache. Kann klappen, muss aber nicht.

      Man kommt auch manchmal einfach nicht auf Server. Es gibt öfter mal entweder leere Server ohne halt 10 volle, wo man nicht draufkommt.

      Mein Zwischenfazit : Das Spiel krankt daran, dass es ein Early Access ist. Es fehlt vieles und obendrein zieht es in seiner unfertigen Infanterie-Form sicher andere Spieler an als es ein Combined Arms Game tun würde.
      Aktuell würde ich raten, Finger weg und warten bis es fertig ist. Squad kann durchaus noch gut werden wenn es fertig ist, es kann aber auch in die Hose gehen.

      Für mich eins der Spiele die dazu geführt haben, dass ich mittlerweile grundsätzlich niemals mehr Geld ausgeben werde für Alpha oder Early Access Spiele oder so etwas.
      Lieber schön abwarten bis man das fertige Produkt kennt.
    • Es ist halt etwas "schwerer" und mich wundert der Vergleich mit Deathmatch weil es weniger Zoomoptiken gibt. Das scheint wohl auch eine Eigenart mancher Communities in ArmA 3 zu sein. Da rennt irgendwie wirklich jeder mit Optiken durch die Gegend die eigentlich für Marksmen gedacht sind und nicht für jeden einfachen Schützen. Das führt halt dadurch das die Erkennung von Zielen aufwendiger ist. Das "schöne" ist das es meiner Meinung nach bei Squad so wesentlich "realistischere" Feuergefechte gibt. Gerade Feuergefechte auf mittlere bis weitere Distanzen enden sehr oft damit das es keine oder nur sehr wenige Verluste gibt und eine Seite den Rückzug antritt oder anderweitig aus der Schusslinie geht. Das ist ein großer Unterschied zu COOP ArmA, wo eigentlich alle Gefechte so lange geführt werden bis die KI oder genug eigene Spieler tot sind. Selbst im Bereich PvP geht man in ArmA ja recht oft auf Distanzen (kurze) in denen ArmA sich eigentlich am schlechtesten spielt, hier gibt es natürlich auch Ausnahmen.

      Wie gesagt ist Squad ein Spiel das sehr gezielt auf eine recht kleine Nische zielt. Für manche Spieler ist es "zu schwer" und Egoisten haben keinen Platz. Kann man mögen, muss man natürlich nicht. Ich wundere mich jedoch teilweise hier über eigentlich recht amüsante Argumentationen.
    • schwer finde ich Squad jetzt nicht und mit Egoismus hat es nichts zu tun, wenn die Leute lieber darauf verzichten, mit uneingespielten fremden Leuten mit unterschiedlichen Sprachen ein Teamplay aufzuziehen was dann eh meist in die Hose geht ;)
      Bei meinen Sqaud Erfahrungen gab es eher selten mal teamplay in den Squads. Vielleicht hab ich als langjaehriger Clanspieler bei frueheren Taktik-Shootern da auch einfach zu hohe Ansprüche.
      das Teamplay bei Squad klappt halt nur, wenn die jeweiligen Squads fähige Leader haben. Da hat es deutlich dran gemangelt als ich Squad gespielt habe. Oft genug hatte gar niemand Lust auf den Job oder irgendjemand wurde aus Versehen Teamleader und hat sich dann aber nicht weiter gekuemmert. Das ist eine klare Achillesverse von Squad. Wenn nicht genug fähige Leader da sind, kann man das Teamplay gleich komplett vergessen.

      Ganz ehrlich: Dann lieber KOTH, CTI oder gar Battlefield. Da findet im Durchschnitt mehr Teamplay statt und es gibt combined Arms statt nur Fußsoldaten.

      So ein Early Access verspricht ja immer viel und hat Plaene fuer die Zukunft usw.
      Wer aktuell 40 Euro ausgibt, kauft eine Investition in ein Spiel das moeglicherweise irgendwann mal alles hat was geplant ist. Aktuell seh ich da aber noch zu viele Baustellen.

      Lieber mal abwarten...die Fahreug Einführung wird das Gameplay stark verändern und evtl. Wird ja auch das Teamplay leichter und bleibt nicht so abhängig von den Squadleadern.
    • Für alle die sich noch einen Eindruck machen möchten das kam über FB

      Check out @BikeManStream ripping apart a BTR in the Alpha v7 test session today. New vehicles, new weapons, new map:
      Squad - Everything Goes To Hell



      FUUUUUUUUUUUUUU -- Watch live attwitch.tv/bikeman
      Passwords are like underwear. You should change them often (okay, maybe not every day). Don’t share them. Don’t leave them out for others to see (no sticky notes!). Oh, and they should be sexy. Wait, sorry, I mean they should be mysterious. In other words, make your password a total mystery to others.
      :thumbsup:
    • na sauber, wird zwar (doch) nicht das nächste arma, aber sieht so aus, als könnte man sich es langsam mal holen! finde in jedem fall das "aufgezwungene" teamplay mehr als lobenswert! zielsetzung für das game stimmt in jedem fall!

      @joko: ROFL! "sorry, i was excited" erinnert mich an frühe arma2-ace zeiten ... aber der videopost wäre jetzt zu sehr OT!

      "Wenn ich One-Life will, geh ich draußen spielen!"

      Ligaleitung der TvT-Kampagnenreihe Operation Pandora Trigger 4 - schaut doch mal rein: operation-pandora.de
    • Squad Alpha V7 veröffentlicht Infos: bit.ly/SquadAv7

      72-Spieler-Server in Kombinierten Waffen auf 4 km x 4 km Karten.
      Ich traue es mir fast nicht zusagen aber da könnte man auch BF auf 64 Slot Server zocken da ich nicht glaube das hier ein Server dann immer noch dieses angepriesene taktische Gameplay hat. (Public)
      Auch hab ich noch keinen Clan gesehen der im Ansatz die hälfte zusammenbringen würde und selbst wenn wäre der Server vmtl recht schnell leer gespielt. Die entschiedene Frage jedoch ist wie viele davon überhaupt voll werden und wenn, wie lange werden diese voll bleiben (in Tagen/ Wochen gesehen) wenn es nur so "wenige" spielen.

      Wenn ich von meinen Wochenausflug am DO wieder zurück bin werde ich es mir mal laden und selbst nen Bild von machen müssen, nur so werde ich wohl sehen ob meine Vermutungen zutreffen oder nicht.

      Passwords are like underwear. You should change them often (okay, maybe not every day). Don’t share them. Don’t leave them out for others to see (no sticky notes!). Oh, and they should be sexy. Wait, sorry, I mean they should be mysterious. In other words, make your password a total mystery to others.
      :thumbsup:
    • Squad ist ein Spiel das man unter 40 Leuten eigentlich kaum "richtig" spielen kann. Zumindest mit den Änderrungen an diversen Mechaniken der FOB's etc. eIN Squad besteht aus jeweils maximal 9 Spielern und zwei Squads pro Team sind da schon das Minimum damit die meisten Maps überhaupt irgendwie funktionieren. Wirklich flutschen tut es erst wenn man drei bis vier Squads hat. Durch die Fahrzeuge und die Anpassungen an diverse Spielmechaniken laufen Partien Squad dann meiner Einschätzung nach gut wenn es jeweils drei Squads (27 Spieler) mit logistischer Unterstützung (mind. 3 Spieler) gibt. Das macht dann rund 30 Spieler pro Seite und schon ist man bei 60 Leuten.
    • Das ist ja toll, nur wenns keiner spielt bringt die blabla Theorie leider nichts, um es mal etwas deutlicher zu sagen, und die Systeme der verschiedensten Armeen sind mir auch bekannt.
      Deine Theorie würde vmtl auf einen Public Server auch eher weniger funktionieren deswegen die Andeutung zuvor in Richtung Clans.
      Wenn ich mir die Posts der Tage zuvor so anschaue im Bezug auf die "vollen" Server, würde/könnte das auch bedeuten das sich die Anzahl der bespielten Server halbiert. (nach einem vmtl kommenden Hype wegen der Fhz)

      Aber wie gesagt in Richtung des nächsten Wochenende werd ichs dann schon merken ob es besser geworden ist als noch vor ein paar Monaten.
      Passwords are like underwear. You should change them often (okay, maybe not every day). Don’t share them. Don’t leave them out for others to see (no sticky notes!). Oh, and they should be sexy. Wait, sorry, I mean they should be mysterious. In other words, make your password a total mystery to others.
      :thumbsup:
    • Leider sind ja schon in den ersten Minuten einige "sachliche" Fehler.

      Der Vergleich von ArmA 3 mit Squad hinkt schon ziemlich. ArmA 3 ist eine Sandbox und Squad is keine Sandbox. Mods gibt es "noch" nicht aber wie man sehen kann wird bereits an Mods gearbeitet. Das als Kritikpunkt zu nehmen ist recht seltsam weil sich das Spiel noch in der Alpha befindet. Allgemein wurde im Video auch kaum auf den Entwicklungsstand eingegangen und wenn man keine Ahnung hat, dann könnte man glauben im Video würde über ein Spiel geredet das schon fertig, oder zumindest fast fertig ist. Das ist sachlich gesehen komplett falsch. Ich rechne damit das Squad noch das gesamte Jahr in der Alpha sein wird. Langsam aber sicher kommen ja die eigentlichen Kernfeatures in das Spiel (wie das in einer Alpha halt so ist).

      Wie gesagt hat das halt etwas mit der Wahrnehmung der Begriffe Early Access, Alpha und Beta zu tun. Der wurde meistens durch größere Publisher absolut aufgeweicht und wenn EA "Early Access" zu einem Battlefield gibt, dann ist das nur noch einige ganz kleine Schritte zum Release Client entfernt. Vor 10 Jahren hätte man die Sache dann auch noch Demo genannt. Wenn man fair ist, dann ist das aber nicht nur die Schuld großer Entwickler, auch kleinere Entwickler haben ihren guten Teil dazu beigetragen das die Begriffe inzwischen sehr verwaschen sind. Man denke hier mal an ein DayZ das jetzt schon seit drei Jahren in dieser Phase ist und man keinerlei Anzeichen sieht das sich da in der näheren Zukunft groß etwas tun wird. Das gilt dann auch für Spiele wie World of Tanks, World of Warships usw. Das sind Spiele bei denen die Grenze zwischen Alpha, Beta und Release Client sehr schwammig waren oder noch sind.

      Ansonsten hilft (hätte JR defintiv geholfen) wenn er sich mal kurz das Factsheet von Squad angeguckt hätte. Fett markiert habe ich jetzt mal die Dinge die es schon in Squad gibt und die zutreffend sind.

      [*]Gameplay faster and more fluid than ARMA but slower and more engaging than Battlefield.
      [*]Teamwork oriented gameplay that doesn't require a clan or private server to fully realize the potential of the gameplay.
      [*]Built in Voice Over IP using the best codecs available, with attenuated localized, intra-squad radio, and inter-squad command radio communications.
      [*]Showcase Deployables and Base Building which no other military FPS has.
      [*]The creation, defense, destruction and resupply of chained spawn positions in an overlapping and always fluid emergent chessboard designed in our maps.
      [*]Large scale maps up to 8km^2. (currently working with 2km and 4km maps)
      [*]High quality models and complex animations systems.
      [*]A very open development team with excellent community communication, and preparations in progress for mod support near retail release.
      [*]Essentially an "everything" game. Infantry/Logistics/Air Combat/CAS/Armor Warfare


      Wenn man jetzt noch bedenkt in welchem Stand der Entwicklung das Spiel eigentlich ist, dann ist schon recht respektabel und an vielen Punkten wird ja bereits fleißig gearbeitet.
    • 2 Fragen:
      Spielt das Game überhaupt noch wer und meine ich nicht die Spieler die es sich nur mal anschauen sondern eher diese die es in der Woche 1-2 mal anmachen für mehrere Runden?
      Gibt es hier Modder die schon was in der Mache haben für Squad, wenn ja wie gut lässt es sich arbeiten.


      Bin auf das Game durch das Video von @[KGB]Cartman im HX3 wieder aufmerksam geworden.

      Passwords are like underwear. You should change them often (okay, maybe not every day). Don’t share them. Don’t leave them out for others to see (no sticky notes!). Oh, and they should be sexy. Wait, sorry, I mean they should be mysterious. In other words, make your password a total mystery to others.
      :thumbsup:
    • ZeWa schrieb:

      Wir Spielen auch noch Regelmäßig haben soagr nen eigenen Server
      Adresse? Ggf. überkommt es mich und ich schau mal vorbei.
      Passwords are like underwear. You should change them often (okay, maybe not every day). Don’t share them. Don’t leave them out for others to see (no sticky notes!). Oh, and they should be sexy. Wait, sorry, I mean they should be mysterious. In other words, make your password a total mystery to others.
      :thumbsup:
    • Ich spiele das momentan nicht. Gibt halt immer so Phasen, in denen man Spiele anderen gegenüber vorzieht. Momentan ist das neben ArmA 3 bei mir zum Beispiel wieder Titanfall 2, Overwatch und Rocket League. Dazu spielt es im Kollegenkreis auch momentan kaum jemand und komplett alleine kann das Spiel je nach Server manchmal recht langweilig sein.
      3 Commando Brigade


      Realism. Tactics. Fun.