Baltic Corps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frohe Feiertage liebe ArmA Community,
      ein passenderes Release Datum kann es ja wohl kaum geben. @TobiB und ich haben in den letzten Monaten an einem Projekt gearbeitet, welches die Fraktion "Baltic Corps" in ArmA integriert.

      Was ist das Baltic Corps? Was steckt dahinter?

      Das Baltic Corps ist eine Semi-Fiktive Einheit, angelehnt an ein Preußisches Freikorps und ähnlich wie die Rogers Rangers en.wikipedia.org/wiki/Rogers%27_Rangers implementiert in der heutigen Zeit.

      DOWNLOAD: steamcommunity.com/sharedfiles…8473275&searchtext=baltic





      Geschichte

      Das BC wurde in den Napoleonischen Kriegen vom ehemaligen preußischen Generalleutnant Heinemann gegründet. Unter dem frühen Namen Baltisches Freikorps bildete Heinemann eine Einheit, die sich an den preußischen Tugenden, der Überlegenheitsstruktur und der Disziplin orientierte, ohne jedoch unter den starren Gedanken und der Bürokratie aus Berlin zu leiden. Ähnlich wie GenFeldmarschall Scharnhorst, revolutionierte er die militärischen Struktur an sich und setzte diese im Freikorps um, welches in den Scharmützeln gegen russische Truppen große Erfolge erzielte. Seither in verschiedene Konflikten verwickelt, erwies sich diese Organisation als eine effiziente Einheit, in einem "Geschäft", dass sich als gute Einnahmequelle erweisen kann.

      Heute

      Das Baltische Corps ist zu einer absoluten Einheit herangewachsen. Ihre Mitglieder sind oft ehemalige Militärangehörige mit bewährten Fähigkeiten auf oder hinter dem Schlachtfeld. Die Einsatzmöglichkeiten sind groß und reichen von leichter Aufklärung über Langstreckentransporte bis hin zu SAR-Missionen.


      Rekrutierung

      Die Anforderungen an die Rekruten sind höher als bei den üblichen Streitkräften.
      Rekruten ohne militärische Erfahrung müssen einen 3-monatigen Grundkurs absolvieren.
      Rekruten mit bewährten Kampf-EPs durchlaufen einen 1-monatigen Kurs, um auf ein ähnliches Niveau zu kommen, bevor sie sich ihren späteren Einheiten anschließen.

      Aufbau

      Der Stab wird von Offizieren und Unteroffizieren der verschiedenen Einheiten geleitet, die bei Bedarf wechseln können. Der Stab hat auch eine Schule für Streitkräfte implementiert, die ebenfalls von erfahrenen Mitgliedern der verschiedenen Abteilungen aktiviert und geleitet werden kann. Getrennt in Infanterie-, Fahrzeug-, Luftfahrt- und Spezialaufgaben.


      Einheiten

      Mechanisierte Marineinfanterie

      Beginnend mit der größten Abteilung, ist die Hauptaufgabe der Marines der klassische Kampf gegen reguläre und irregelmäßige Kräfte. Unterstützt durch den amphibischen Pandur II und den Luftverlegbaren Wiesel II gibt es keinen Auftrag, den sie nicht meistern können.

      General Aviation

      Die GA stellt die gesamte Luftunterstützung für das BC sicher. Vom Langstreckentransport, auch für den zivilen Bereich (die ein großes Einkommen erzielen). Spezialkräfte in - und Exfil-Missionen, Grenzaufklärung und sogar leichte CAS. Diese fliegenden Gentlemen sind eine große Unterstützung mit vielseitigen Möglichkeiten im Korps.



      Combat Service Support

      Wie der Name schon sagt, diese Jungs bauen FOBs, sorgen für Nachschub, munitionieren auf, reparieren und tanken alle anderen Einheiten und sind sogar in der Lage, mit Mörserfeuer zu unterstützen, was sehr ungewöhnlich ist.



      Elite "Death Korps"

      Die Elite der Elite. Die Creme de la Creme. Zusammengestellt aus den besten Mitgliedern der anderen Zweige, dienen hier nur TIER III (Höchster TIER im BC) Operator. Über sie ist nicht viel bekannt, das Baltische Korps erhielt den Spitznamen "Todeskorps" nach den unsichtbaren und unheimlichen Verhalten der Elite im 2. tschetschenischen Krieg.



      Ausrüstung

      Es gibt 3 verschiedene Tarnmuster, die das BC im Moment verwendet. Baltic Frühling, Herbst und Winter, die vom Erbsentarn der Wehrmacht kopiert wurden und bis heute noch in Gebrauch sind.

      Bewaffnung: Sig P226, HK416, G3 and MG3.

      Fahrzeuge:

      Polaris
      Offroad
      Jeep Wrangler
      Tempest

      Panzer:

      Wiesel 2

      SPz:

      Pandur II

      Hubschrauber:

      EC-135 in Camo, Special Purpose Grey and SAR

      AW101 Merlin

      Westland Lynx

      Flugzeuge:

      C-130J

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Capio ()